Posts by egal

    Hi,


    da ich gerade die VU+Solo² am testen/einrichten bin,
    einige Anmerkungen bisher:


    VU+Solo2 Hardware ist schnell, Umschaltzeiten wie VDR mit DVB S2-TT6400
    VU+ OriginalSoft ist IMO 'bedingt brauchbar' und instabil (HDMI Probleme)
    besser sofort z.B. ein VTI Image drauf (und nein, ich habe nur FreeTV :-D),
    weil man braucht so einige Plugins, um VDR gemäßes Verhalten 'anzuerziehen':
    EPG-Refresh, Schutdown, AutoTimer, CoolGuide, MultiQuickButton um nur die wichtigsten zu nennen.
    Das Image ist stabil (2 Wochen) inkl. Online-Updates, die Bedienung funkt inzwischen fast so wie VDR (wenn man mal die Tasten alle entsprechend umbelegt hat),
    die Oberfläche (Skins) ist sowieso Geschmackssache, 32bit sehen schön aus, aber funktional habe ich mich an den LCARS inzwischen so gewöhnt, ich finde die E2-Skins alle 'überladen', zum Abspecken müßte mal da mal selber ran..


    HBBTV funzt auch gut + schnell, aber ehrlich, Info über klassisch Videotext ist schneller (zu bedienen), der einzige Nutzen ist der Zugriff auf die Mediathek der Sender, das aber funkt auch mit entspr. Plugins.


    Achja, das ganze Mediaplayergedöns funzt auch, aber da bin ich von dem Oppo als Netzwerkplayer andere Quali (Bild+Ton) gewöhnt, deshalb hier außen vor.


    Und ja, der VDR auf dieser Hardware wäre (m)ein Traum, aber für das Ausgabeplugin fehlt mir die Zeit und das Können;
    ich hatte die Kathrein UFS910 mit VDR am laufen, jetzt mit titanNit als NotBackup, beide ca. gleich schnell, aber im Vergleich zur VU+Solo² eine Schnecke.

    Hi,


    nuja, alternativ direkt den rss-feed zykl. holen + laden;


    für Umlaute und Description als Title keines Script:


    sieht dann in etwa so aus:

    Hi,


    Quote

    Original von joker4791
    Dennoch bräuchte ich noch eine Möglichkeit, den sich wiederholenden Tastenanschlag bei "Setzen auf Fernbedienung" zu unterbinden. Hat da einer 'ne Idee?


    in der lircd.conf, für die entspr. FB:

    Code
    1. repeat 0 0


    dann sollte Ruhe sein.

    Hi,


    Quote

    Originally posted by Michels
    Dazu noch eine Frage, ich bin auf HD und VDR mit Xineliboutput umgestiegen. Gibt es eine Möglichkeit, die Cinebars daran anzupassen?
    Im moment bekomme ich sie oben links angezeigt, also mitten im Bild.


    Jo, müßte mal auf HD aktualisiert werden (wenn mein VDR mal HD fähig wird...)


    Schau mal in 'cinebars.c',
    void cBars::Show(void),
    dort die Variablen h für Höhe, w für Breite anpassen
    (evtl. weitere Begrenzungen/Schrittweite prüfen)


    Sollte dann idealerweise über Setup|Videoausgabe automatisch erfolgen,
    hilfsweise über eigenes Setup|OsdMode.

    Quote

    Originally posted by yoogie

    Code
    1. if(font){...


    font ist:

    Code
    1. cFont::GetFont(fontOsd);


    zwischen Methoden/Klassen
    'font' vor Verwendung immer bestimmen, nicht speichern, also

    Code
    1. font = cFont::GetFont(fontOsd);
    2. if (font) {...

    Hi,


    es wird immer cPlugin::MainMenuAction() aufgerufen;
    'Zustand' meint Speicherung des plugin-Status z.B. einer Variablen, welche bei Aufruf von MainMenuAction() entspr. ausgewertet wird.


    Beispiel radio-plugin:
    hier läuft immer ein Hintergrund-Thread, welcher bei Bedarf automatisch entweder das seperate Radiotext-OSD oder das Rass-Hinweis-OSD oder als 3. Möglichkeit das RadiotextPlus-OSD startet.

    Hi,


    Quote

    Originally posted by methodus
    cRemote::CallPlugin erzeugt doch meiner Meinung nach eine Call-Schleife, oder irre ich? Macht also nur sinn, wenn man sich nicht auf das eigene Plugin beziehen will, sondern ein anderes aufruft.


    Naja, abhängig von einem 'Zustand' kann ich doch im eigenen plugin dann dies oder jenes Menu oder oder oder aufrufen.

    Hi,


    schlechte Aussichten: du bist VDR verseucht + wirst mit dem Rest auf Dauer nicht glücklich...


    Wenn du mit der Enigma-Umgebung/Bedienung leben kannst, nimm Geld in die Hand, kauf dir ne DM8000 oder vergleichbar wg. der Perfomance.


    Habe hier UFS910 und Atevio 7000, sowohl Orginal als auch mit Enigma probiert, zu lahm bzw. zu bescheiden, gerade was Timer usw. angeht;
    Neutrino HD wäre evtl. eine Alternative (Performance), tja wenn Doppeltuner und und und...

    Hi,


    was ist mit der Serveroption 'nohide'?
    Damit werden nur auf dem Server alle 'submounts' exportiert,
    am Client den Parent mounten.


    Beispiel
    Server, mount:

    Code
    1. /dev/sda2 on /media/intern_1 type ext3 (rw,nosuid,nodev,noatime)
    2. /dev/sdb1 on /media/intern_2 type ext3 (rw,nosuid,nodev,noatime)


    /etc/exports:

    Code
    1. /media/intern_1 10.10.11.0/255.255.255.0(rw,sync,nohide)
    2. /media/intern_2 10.10.11.0/255.255.255.0(rw,sync,nohide)


    Client mount:

    Code
    1. mount 10.10.11.150:/media /media/nfs



    edit: zu spät...

    Hi,


    Quote

    Originally posted by Morone
    Warum manche von dem Bild so begeistert sind , ist mir auch so schleierhaft.
    Haben eure PC-Monitore nur VGA Aufloesung oder wie ??
    Klar , besser als PAL etc aber so toll isses ja nun auch net.
    Auf nen 24" Monitor (native 1900x1200) finde ich es eher matschig (OeR 720p).


    Hmmm, dagegen bin ich doch positiv überraschst von ÖR HD...


    Gerade 720p (ARD/ZDF Fußi) sieht hier sowohl aufm alten 22" -Eizo (1680x1050 sogar 60Hz) als auch aufm 24" 1920x1200 HP für die PC-Arbeitsguckentfernung (<1m) sehr ordentlich aus.
    Klar gutes Bluray in 1080p ist nochmal was anderes; deInterlacen können die Teile hier dagegen sehr schlecht.


    Zuspieler ist ein Kathrein UFS910 mit vdr über hdmi bzw. hdmi->dvi.

    Hi,


    Quote

    Originally posted by kiowa
    ...
    Mußte allerdings in TurnOffLiveMode Video und Audio Stop aktivieren, ansonsten hängt er sich mit neueren Module wie mit jenen aus dem WM-Image weg.


    Ah ok, muß mal meine alte NFS-Installation von 12/2009 updaten auf die neuen Module.


    Übrigens die VideoSystem Umschaltung klappt super (wenn bei pluginstart aktiviert), so funzt auch meine altes BürotierLCD prima mit HD, der kann nämlich nur 720p60.
    Allerdings sollte das Setup hierfür ins Plugin selbst wandern wie auch bei xineliboutput oder dvbhddevice.


    Hatte auf dem vdr-camp ein bissi Muße, weiter zu basteln, download
    - fbosd bug bereinigt: interne OSDs jetzt korrekt (interner Skin, teletext, radiotext ...)
    - VideoStream-Umschaltung beim Replay funzt (Audio todo)


    meine aktuellen Baustellen:
    - Audio-Auswahl/Umschaltung
    - Trickmode bei 720p Replay rappelt (evtl. vdr-core bzw. player2 depend)
    - vfd-plugin (icons ok, epg-, status + osd-info über seperaten thread)

    Hi,


    Quote

    Original von izeman
    was willst du neueres? vdr in version 1.7.14 laeuft auf dem kathrein. und das nicht mal schlecht. bis auf das problem mit den recordings bin ich sehr zufrieden. wobei ich sagen muss, dass ich hier nicht weiter nachgeforscht habe.


    welches recording-problem?
    Ah, sehe, sind die Februar-Änderungen nicht drin oder wieder raus, timeshift deaktiviert, tsetse..


    Wer basteln will, also das plugin in openwrt bzw. git lokal einpflegen kann,
    vdr-plugin-dvbufs9xx, läuft hier mit vdr-1.7.14.