Posts by mike777

    tach zusammen,


    bin erst jetzt auf diesen thread gestoßen. is ja klasse, was da alles abgeht und wie aktiv ihr seid!


    hab mir auch ein paar dieser displays besorgt und bin deshalb sehr an einer aktuellen testversion der serdisplib interessiert!


    wastl : kannst du mir da mal 'nen link schicken? bist mit dem reset-problem schon weitergekommen?


    gruß
    mike

    und ob!


    hast ja mittlerweile noch einiges an zeit reingesteckt und 'ne super arbeit geleistet!


    vielen dank an auch dieser stelle !



    ich hoffe, ich krieg mein optrex323 noch hin! aber wir sind ja dran!
    werd' mal ein howto reinstellen, wenn ich fertig bin.


    interessant ist evtl. auch noch ein display, das es momentan bei pollin gibt:
    Allerdings war das Nokia7110 bisher nur mit 96 x 65 ansprechbar.
    Vielleicht lässt es sich ja integrieren ...


    (wenn du dafür eines brauchst, schick ich dir gerne kostenlos eines zu!)
    -> auch nach österreich ;-)


    LCD-Modul Hyundai HP12542R-DYO

    Grafisches Display (128x64 Punkte) mit integriertem Controller SED1565 und
    grüner LED-Hintergrundbeleuchtung. Download verfügbar.


    Technische Daten:
    - Grafikauflösung: 128x64 Punkte
    - Betriebsspannung LCD: +5 V
    - Betriebsspannung Hintergrundbeleuchtung: +5 V, ca. 65 mA
    - Anschluss an die parallele Computerschnittstelle
    - Anzeigefläche: 54x27 mm
    Maße (BxHxT): 64x52x6 mm.


    7,95 EUR
    Best.Nr. 120 292


    Zusätzlich gibt es auch die passende Anschlussplatine für 3,95 EUR.

    SUPER, dass du da was entwickelt hast!


    wäre toll, wenn du nen link zu der besten version für dieses display reinstellen könntest.
    wenn vorhanden auch ein kleines howto (??)
    ich möchte nämlich auch dieses display mit dem VDR betreiben.


    vielen dank schon mal !!!!

    hat jemand mit dem osd-max-items-patch (vdr-1.3.28-osdbase-maxitems.diff) erfahrung?


    wenn ich den vdrdevel damit patche müsste ich alle plugins, skins etc. ebenfalls compilieren.
    gibt's da keine andere lösung?


    p.s.: der patch verhindert, dass im menu die unterste zeile von der aufnahme-info (während einer laufenden aufzeichnung) überschrieben wird



    hier noch der patch von andreas brugger:



    diff -Nru vdr_plain/osdbase.c vdr_patched/osdbase.c
    --- vdr_plain/osdbase.c 2005-06-18 12:30:51.000000000 +0200
    +++ vdr_patched/osdbase.c 2005-08-07 20:26:55.000000000 +0200
    @@ -9,7 +9,7 @@

    #include "osdbase.h"
    #include <string.h>
    -#include "device.h"
    +#include "device.h"
    #include "i18n.h"
    #include "remote.h"
    #include "status.h"
    @@ -261,6 +261,7 @@

    void cOsdMenu::CursorUp(void)
    {
    + displayMenuItems = displayMenu->MaxItems();
    int tmpCurrent = current;
    int lastOnScreen = first + displayMenuItems - 1;
    int last = Count() - 1;
    @@ -291,6 +292,7 @@

    void cOsdMenu::CursorDown(void)
    {
    + displayMenuItems = displayMenu->MaxItems();
    int tmpCurrent = current;
    int lastOnScreen = first + displayMenuItems - 1;
    int last = Count() - 1;
    @@ -323,6 +325,7 @@

    void cOsdMenu::PageUp(void)
    {
    + displayMenuItems = displayMenu->MaxItems();
    int oldCurrent = current;
    int oldFirst = first;
    current -= displayMenuItems;
    @@ -357,6 +360,7 @@

    void cOsdMenu::PageDown(void)
    {
    + displayMenuItems = displayMenu->MaxItems();
    int oldCurrent = current;
    int oldFirst = first;
    current += displayMenuItems;

    hat jemand mit dem osd-max-items-patch (vdr-1.3.28-osdbase-maxitems.diff) erfahrung?


    wenn ich den vdrdevel damit patche müsste ich alle plugins, skins etc. ebenfalls compilieren.
    gibt's da keine andere lösung?


    p.s.: der patch verhindert, dass im menu die unterste zeile von der aufnahme-info (während einer laufenden aufzeichnung) überschrieben wird



    hier noch der patch von andreas brugger:



    diff -Nru vdr_plain/osdbase.c vdr_patched/osdbase.c
    --- vdr_plain/osdbase.c 2005-06-18 12:30:51.000000000 +0200
    +++ vdr_patched/osdbase.c 2005-08-07 20:26:55.000000000 +0200
    @@ -9,7 +9,7 @@

    #include "osdbase.h"
    #include <string.h>
    -#include "device.h"
    +#include "device.h"
    #include "i18n.h"
    #include "remote.h"
    #include "status.h"
    @@ -261,6 +261,7 @@

    void cOsdMenu::CursorUp(void)
    {
    + displayMenuItems = displayMenu->MaxItems();
    int tmpCurrent = current;
    int lastOnScreen = first + displayMenuItems - 1;
    int last = Count() - 1;
    @@ -291,6 +292,7 @@

    void cOsdMenu::CursorDown(void)
    {
    + displayMenuItems = displayMenu->MaxItems();
    int tmpCurrent = current;
    int lastOnScreen = first + displayMenuItems - 1;
    int last = Count() - 1;
    @@ -323,6 +325,7 @@

    void cOsdMenu::PageUp(void)
    {
    + displayMenuItems = displayMenu->MaxItems();
    int oldCurrent = current;
    int oldFirst = first;
    current -= displayMenuItems;
    @@ -357,6 +360,7 @@

    void cOsdMenu::PageDown(void)
    {
    + displayMenuItems = displayMenu->MaxItems();
    int oldCurrent = current;
    int oldFirst = first;
    current += displayMenuItems;

    wenn man bei der wiedergabe einer aufzeichnung mit angezeigtem zeitbalken die
    lautstärke verändert friert die wiedergabe ein und wird nach etwa 20 sekunden
    beendet. dann landet man wieder im ferseh-modus. wenn man dann das erste mal
    z.b. menu drückt, werden nur die obersten beiden zeilen angezeigt. macht man
    diese anzeige wieder weg und drückt nochmal z.b. menü, erscheint das osd
    wieder vollständig.


    ist das evtl. ein fehler im enigma-skin? mit 'nem anderen skin hab ich's noch nicht getestet :-(


    mike

    worauf evtl. noch zu achten ist, falls jemand den ndiswrapper einsetzen sollte (bei vorhandener hardware):


    der 2.6.12-ct-1 kernel enthält keine option für 4KSTACK. da kommt beim kompiilieren der ndiswrapper-module auch 'ne entsprechende meldung.


    hier gibt es einen kernel-patch, der das problem behebt (16kStack) und bei mir auch funktioniert.


    ansonsten ist auf jeden fall der rt2500-chip zu empfehlen (z.b. MSI PC54G2). da gibt's ne super linux-unterstützung mit grafischen tools etc