Posts by HAL9000

    Quote

    Original von Frodo
    Sicherlich nicht in jeder Distribution, ausserdem weis ich nicht ob dies ausreicht, probier es aus.


    Hallo Frodo und alle, die sich dafür interessieren - hier meine Rückmeldung.
    Unter easyVDR:
    DVB-s 1401 dazugesteckt. Primäre Karte ist DVB-s 1.6 FF. Tuner der primären Karte über setup-menü deaktiviert.
    Bildausgabe über primäre Karte (FF).
    Aufnahmestatus: (ARD)-Aufnahmen laufen (zunächst) über DVB-s-1401. Dabei lässt sich vdr einwandfrei über das menü bedienen.
    Funktioniert also!


    randy : Deine Lösung ist astrein ausgeführt. Sowas hätte ich auf der FF trotz meiner beschriebenen Alternative aber auch gerne. Kann ich das auf dem VDR Camp machen lassen?


    Viele Grüße, HAL

    Habe den Thread mal weitergelesen. Seite 15:


    Quote

    Original von UFO
    [quote][i]
    Ein Full-TS-Mod kostet ~1 Euro Material plus Arbeitszeit.
    Wer das nicht machen kann oder will, besorgt sich am besten eine weitere Budgetkarte. Also quasi "Full-TS light". ;)


    CU
    Oliver


    Danke an UFO, nachträglich für die Antwort.
    Diese Möglichkeit ist halt interessant, wenn man die alte Hardware und die alte Distri beibehalten möchte.


    Viele Grüße, HAL

    Hallo Forum, wenn ich mich hier mal einklinken darf:


    gibt es die Probleme auf dem ARD Transponder auch mit dem Mod?
    Kann man den Mod auch vermeiden, wenn man eine Budget Karte dazunimmt?
    Ich würde meine FF lieber im Originalzustand belassen, und z. B. eine Technotrend 1401 hinzufügen.
    Bitte entschuldigt, ich habe jetzt nicht alle 22 Seiten diese Threads gelesen.
    Bin gerade schwer dabei, herauszufinden, warum es diese Probleme auf ARD gibt.
    Sie scheinen Distributions- und (VDR)Versions-unabhängig zu sein.
    Die geschilderten Probleme , vor allem bei der Direktaufnahme, kann ich bestätigen.
    Die Datenrate des ARD-Transponders ist nur unwesentlich höher als die des ZDF-Transponders, dort funktioniert es.


    Viele Grüße, HAL

    Die Sender sind in meiner channels.conf aber nur einmal vorhanden:


    Das Erste;ARD:11836:hC34:S19.2E:27500:101:102=deu,103=2ch;106=dd:104:0:28106:1:1101:0
    ZDF;ZDFvision:11954:hC34:S19.2E:27500:110:120=deu,121=2ch;125=dd:130:0:28006:1:1079:0
    hr-fernsehen;ARD:11836:hC34:S19.2E:27500:301:302=deu:304:0:28108:1:1101:0
    SWR Fernsehen RP;ARD:12109:hC34:S19.2E:27500:3101:3102=deu:3104:0:28231:1:1073:0
    SAT.1;ProSiebenSat.1:12545:hC56:S19.2E:22000:255:256=deu;259=deu:32:0:17500:1:1107:0
    RTL Television,RTL;RTL World:12188:hC34:S19.2E:27500:163:104=deu;106=deu:105:0:12003:1:1089:0
    ProSieben;ProSiebenSat.1:12545:hC56:S19.2E:22000:511:512=deu;515=deu:33:0:17501:1:1107:0
    kabel eins;ProSiebenSat.1:12545:hC56:S19.2E:22000:767:768=deu:34:0:17502:1:1107:0
    VOX;RTL World:12188:hC34:S19.2E:27500:167:136=deu:71:0:12060:1:1089:0
    3sat;ZDFvision:11954:hC34:S19.2E:27500:210:220=deu,221=2ch;225=dd:230:0:28007:1:1079:0
    RTL2;RTL World:12188:hC34:S19.2E:27500:166:128=deu:68:0:12020:1:1089:0
    Super RTL,S RTL;RTL World:12188:hC34:S19.2E:27500:165:120=deu:65:0:12040:1:1089:0
    NDR FS NDS;ARD:12109:hC34:S19.2E:27500:2401:2402=deu:2404:0:28226:1:1073:0
    WDR Kýln:11836:hC34:S19.2E:27500:601:602=deu:604:0:28111:1:1101:16387
    rbb Brandenburg:12109:H:S19.2E:27500:601:602=deu:604:0:28205:1:8191:0
    Bayerisches FS Sýd;ARD:11836:hC34:S19.2E:27500:201:202=deu,203=2ch;206=dd:204:0:28107:1:1101:0
    Bayerisches FS Nord;ARD:11836:hC34:S19.2E:27500:501:0:0:0:28110:1:1101:0
    rbb Berlin;ARD:12109:hC34:S19.2E:27500:601:602=deu:604:0:28206:1:1073:0
    SR Fernsehen;ARD:12265:hC34:S19.2E:27500:1301:1302=deu:1304:0:28486:1:1093:0
    SýDWEST BW:11836:hC34:S19.2E:27500:801:802=deu:804:0:28113:1:1101:16387
    BR-alpha:11836:hC34:S19.2E:27500:701:702=deu:704:0:28112:1:1101:16387
    TELE 5;BetaDigital:12480:vC34:S19.2E:27500:1535:1536=deu:38:0:51:133:33:0
    :Kinder
    KiKa;ZDFvision:11954:hC34:S19.2E:27500:310:320=deu:330:0:28008:1:1079:0
    :News
    RNF;BetaDigital:12148:hC34:S19.2E:27500:1104:1105=deu:38:0:768:133:7:0
    rhein main tv;T-Systems:12633:hC56:S19.2E:22000:208:308=deu:508:0:12614:1:1113:0
    n-tv;RTL World:12188:hC34:S19.2E:27500:169:73=deu:80:0:12090:1:1089:0
    N24;ProSiebenSat.1:12545:hC56:S19.2E:22000:1023:1024=deu:35:0:17503:1:1107:0
    :Musik
    :Sport
    DSF:12480:vC34:S19.2E:27500:1023:1024=deu:39:0:900:133:33:16387
    Eurosport;SES Astra:12226:hC34:S19.2E:27500:101:103=deu:102:0:31200:1:1091:0
    :ARD, ZDF Digital
    ZDFdokukanal;ZDFvision:11954:hC34:S19.2E:27500:660:670=deu,671=2ch:630:0:28014:1:1079:0
    ZDFinfokanal:11954:hC34:S19.2E:27500:610:620=deu:630:0:28011:1:1079:16387
    ZDFtheaterkanal:11954:hC34:S19.2E:27500:1110:1120=deu:630:0:28016:1:1079:16387
    :Radio
    rbb Brandenburg;ARD:12110:hC34:S19.2E:27500:0:0:0:0:28205:1:1073:0
    NDR Kultur;ARD NDR:12110:hC34:S19.2E:27500:0:701=deu:0:0:28207:1:1073:0
    MDR FIGARO;ARD MDR:12110:hC34:S19.2E:27500:0:801=deu:0:0:28208:1:1073:0
    hr2;ARD HR:12110:hC34:S19.2E:27500:0:1001=deu:0:0:28210:1:1073:0
    MDR INFO;ARD MDR:12110:hC34:S19.2E:27500:0:1101=deu:0:0:28211:1:1073:0
    MDR SPUTNIK;ARD MDR:12110:hC34:S19.2E:27500:0:1201=deu:0:0:28212:1:1073:0
    NDR FS HH;ARD:12110:hC34:S19.2E:27500:2401:2402=deu:2404:0:28225:1:1073:0
    MDR Sachsen;ARD:12110:hC34:S19.2E:27500:401:402=deu:404:0:28228:1:1073:0
    EinsExtra;ARD:10743:hC56:S19.2E:22000:101:102=deu:0:0:28721:1:1051:0
    EinsFestival;ARD:10744:hC56:S19.2E:22000:0:0:0:0:28722:1:1051:0
    EinsPlus;ARD:10744:hC56:S19.2E:22000:0:0:0:0:28723:1:1051:0
    arte;ARD:10744:hC56:S19.2E:22000:0:0:0:0:28724:1:1051:0
    Phoenix;ARD:10744:hC56:S19.2E:22000:0:0:0:0:28725:1:1051:0



    Grüße, HAL

    Hallo SledgE


    Quote

    Original von SledgE
    doppelte einträge in der channels.conf ?
    wenn ja die alten entfernen und das wars.


    Die alten Kanäle waren mit [Kanal]_alt eingetragen. Sollte normalerweise nicht stören.
    Habe sie dennoch entfernt - und trotzdem kein Bild, auch nach Neustart nicht.


    Grüße, HAL

    Ich habe auch ein Problem, den neuen Lowband- Transponder zu empfangen.
    Kein Bild, kein Ton, aber merkwürdigerweise habe ich das EPG zu jedem Sender.
    Ein Skymaster Digital-SAT-Receiver, am gleichen Multischalter, zeigt die Sender...


    Nach dem Transpondersuchlauf zeigt die logdatei nichts aussergewöhnliches an:


    May 30 21:18:09 linvdr user.debug vdr[1135]: creating new channel 'EinsExtra,;ARD' on S19.2E transponder 110744 with id 1-1051-28721-0
    May 30 21:18:09 linvdr user.debug vdr[1135]: creating new channel 'EinsFestival,;ARD' on S19.2E transponder 110744 with id 1-1051-28722-0
    May 30 21:18:09 linvdr user.debug vdr[1135]: creating new channel 'EinsPlus,;ARD' on S19.2E transponder 110744 with id 1-1051-28723-0
    May 30 21:18:09 linvdr user.debug vdr[1135]: creating new channel 'arte,;ARD' on S19.2E transponder 110744 with id 1-1051-28724-0
    May 30 21:18:09 linvdr user.debug vdr[1135]: creating new channel 'Phoenix,;ARD' on S19.2E transponder 110744 with id 1-1051-28725-0


    In die channels.conf wird auch richtig eingetragen:


    EinsExtra;ARD:10744:hC56:S19.2E:22000:101:102=deu:0:0:28721:1:1051:0
    EinsFestival;ARD:10744:hC56:S19.2E:22000:201:202=deu:204:0:28722:1:1051:0
    EinsPlus;ARD:10744:hC56:S19.2E:22000:0:0:0:0:28723:1:1051:0
    arte;ARD:10744:hC56:S19.2E:22000:0:0:0:0:28724:1:1051:0
    Phoenix;ARD:10744:hC56:S19.2E:22000:0:0:0:0:28725:1:1051:0


    EPG funktioniert, wie bereits erwähnt...
    Bildschirm bleibt schwarz und Ton ist auch keiner da.


    Hat noch jemand dieses Problem oder weiß jemand Rat?


    Grüße, HAL

    Hallo michi und knittels,


    die VDR Rasselbande wird von Jahr zu Jahr größer...


    Wenn's zeitlich klappt, schau ich auch wieder vorbei.
    Aber Michi, stell' bitte dein Display vom Notebook etwas grober, sonst kann ich deine Konsolen- Demos nicht lesen... :wow


    Viele Grüße, Karl-Heinz

    Hallo Michi.


    Ich konnte deinen Umbau auf dem Info Tag live bewundern (Stichwort Xinelibout ;D) und kann hier im Portal bestätigen, daß das Teil absolut hochwertig ausschaut und standalone jedes Designerwohnzimmer aufwerten könnte. Daher auch von mir nochmal :respekt
    Auch deine Dokumentation des Umbaus ist prima - vielen Dank!


    inaktiv
    Nachdem ich neulich erst deinen Umbau mitsamt Dokumentation über die Suchfunktion gefunden hatte, könnte ich mir :idee eine Mischung aus Michis (Gehäuse schleifen & lackieren) und deinem Umbau (Steuerungstasten) vorstellen.


    Auch an deine Adresse: :cool1


    Viele Grüße,


    Karl-Heinz

    Quote

    Original von wilderigel
    Burn 0.1.0(-pre20) schrumpft automatisch (bei entsprechender config)


    Nero Recode 2 macht das auch (gute Qualität!).
    Falls man das Burn Plugin noch nicht am Laufen hat...


    Viele Grüße, HAL

    Dann hab ich den Netzwerktreiber getauscht von 'RTL8139' nach '8139too' und die Hänger waren weg


    Das hab ich mir schon fast gedacht!
    Der 8139too ist jedenfalls von Cooper in die LinVDR-Distri reingepackt worden.
    Mit dem scheint's ja ganz gut zu funktionieren.
    Hast aber recht, im harten Serverbetrieb wird sich wohl die Spreu vom Weizen trennen...


    Viele Grüße, HAL

    Vielleicht kann so ein NIC-Aufhänger auch von der übrigen Hardware ausgelöst worden sein ...
    Ich habe jedenfalls, wie Dr. Nop, noch keine Probleme beobachtet, und dabei via Samba schon sehr, sehr viele große Datenmengen transportiert. Selbst das DVD-Brennen übers Netzwerk funktioniert problemlos, und das alles mit alter, aber wohl robuster Hardware (s. Sig.).
    Ich schreibe deshalb, weil ich die Realtek-Diskussion schon länger kenne...


    P.S. Hast du im Eisfair auch den 8139too-Treiber oder einen anderen?


    Viele Grüße, HAL

    Hallo jarny,


    ich habe schon länger eine billig-Karte von Reichelt im Betrieb. Der 8139-Chip wird von LinVDR erkannt und der 8139too Treiber geladen; so eine Karte müsste also auch bei dir funktionieren.
    Lustigerweise hatte ich zuvor eine ältere Intel100-Karte drin, die auch funktionierte, aber die Übertragungsrate stieg mit der Realtek von 60 auf 70% ...
    Über die Prozessor-Auslastung kann ich leider nichts sagen.
    Viele Grüße, HAL

    Quote

    Fussball ist, wenn 22 Mann auf einem Rasen einem Ball nachlaufen und am Schluss die Deutschen gewinnen.


    Weiss leider nicht mehr, von wem ich das habe.


    Das war Gary Lineker, früherer engl. Nationalspieler. Und der musste es ja wissen...


    Viel Spass fürs Viertelfinale wünscht HAL

    Quote

    Original von fabo


    1. DVD normal erstellen (auch ruhig zu groß)
    2. einmal Nero Recode drüberlaufen lassen


    emfehlen. Das hat immer super geklappt.


    :] :] :] ...dito


    EDIT:
    upps, jetzt seh ich erst: Verkleinern natürlich mit Recode.. :rolleyes:


    hab extra Nero nochmal gestartet...


    Zum DVD erstellen braucht man doch gar kein NeroVision... ?(

    mdatab


    Du siehst, jeder hat so seine eigene Vorgehensweise; viele Wege führen nach (DVD)Rom.


    (bert, fabo)
    Wenn es auf dem VDR keine asynchronen Aufnahmen gibt, muss man aber nicht extra demuxen, um eine DVD zu erstellen.
    Wenn man keinen frame-genauen Schnitt braucht, tut's auch die Schnittfunktion von VDR.


    Vielleicht solltest du mal genauer erzählen, was genau du mit NeroVision eigentlich tun willst. Ich sehe an dem Programm vor allem die Möglichkeit, DVD-Strukturen mit etwas mehr als 4,7 GB ohne großen Aufwand zu schrumpfen.
    Ansonsten lasse ich die meisten DVD-Vorarbeiten vom VDR erledigen (Fernbedienung!! :))


    Grüße,
    HAL

    mdatab


    Soweit ich mich erinnere, wird mit Version 6 automatisch auf DVD-Größe verkleinert. Das sollte mit V.7 nicht anders sein.


    Ich hab NeroVision eigentlich nur zwei, drei Mal benutzt, um die Aufnahmen auf DVD zu bekommen, sozusagen als proof of concept.
    Für Details müsste ich im Programm nochmal nachsehen.


    Grüße,
    HAL

    Hallo mdatab


    also soo neu ist meine Version nicht; sie stammt noch vom Nero 6 Reloaded Paket.


    Ich persönlich lasse die Aufnahmen auf dem LinVDR-System in DVD-Strukturen umwandeln. Danach lade ich die Dateien mit NeroVision.


    Das smart-encoding scheint jedenfalls gut zu funktionieren: Bei einer einzelnen Aufnahme mit ca. 5,2 GB konnte ich keine nennenswerten Qualitätsunterschiede feststellen.
    Darüberhinaus habe ich eine mit Tmpeg DVD-Author erstellte DVD (bestehend aus zwei gewandelten VDR-Aufnahmen und Menüs) mit etwa der gleichen Größe von ca. 5,2 GB verkleinern lassen. Auch hier alles brauchbar.
    Bei noch größeren Aufnahmen wird man die Kompressionsverluste aber bestimmt deutlich sehen.


    Grüße,
    HAL