Posts by MiK

    so, alles kontrolliert und angeschlossen. Alle LED´s sind nach dem anschließen der Sedu Stromversorgung an und die LED´s wechseln in einer Art Testprogtamm von einer Farbe zur nächsten.


    Wenn ich seduatmo aktivere sieht es im Log denke ich gut aus nur die LED´s laufen immer noch im Testprogramm...

    Quote

    Dec 01 21:32:21 [vdr] SEDUATMO: Got image with 41x25 pixel; 4100 bytes
    Dec 01 21:32:21 [vdr] SEDUATMO: Wrote 512 RGB Values
    Dec 01 21:32:21 [vdr] SEDUATMO: sleeping -75ms (-1 Hz)
    Dec 01 21:32:21 [vdr] SEDUATMO: atmo thread ended (pid=7567)

    Muss ich die Sedubox irgendwie noch konfigurieren?

    laut Messgerät gibt das Netzteil auf rot schwarz 5V raus.


    Ich denke der Sedu Ambilight wird erkannt:


    Quote

    Dec 01 17:43:34 [vdr] SEDUATMO: Opening '/dev/ttyUSB1' succeeded!
    Dec 01 17:43:48 [vdr] SEDUATMO: Switch vertical cine bars to 1

    Ups, was ist das Sedu Tool?

    Quote

    Kann aber variieren, je nach dem, was man im SEDU Tool eingestellt hat

    rudirabbit . Jup stimmt, man sollte auch mal WinSCP die Ordener aktualisieren. Prima ein Schritt weiter.


    das Plugin scheint ja zu laufen:
    Dec 01 17:22:09 [vdr] SEDUATMO: Got image with 42x25 pixel; 4200 bytes
    Dec 01 17:22:09 [vdr] SEDUATMO: Wrote 512 RGB Values
    Dec 01 17:22:09 [vdr] SEDUATMO: sleeping -80ms (-1 Hz)
    Dec 01 17:22:09 [vdr] SEDUATMO: Got image with 42x25 pixel; 4200 bytes
    Dec 01 17:22:09 [vdr] SEDUATMO: Wrote 512 RGB Values


    Die Stripes habe ich auch bei IN angeschlossen. Leuchten tut nur die erste LED weiß?


    Worauf muss ich da achten?
    SEDU mode: miniDMX


    SEDU RGB order: RBG

    hmm, hab jetzt mal die erste Seite provisorisch angeschlossen. Beim Start von seduatmo 0.0.2 kommt nur:


    [vdr] SEDUATMO: Error: Invalid configuration in seduatmo.conf, aborting


    und nur die erste LED leuchtet weiß auf. Wo ist die conf Datei? In der README steht zwar:
    Adjust the seduconf.pl cofig script to generate a suiteable seduatmo.conf according to your configuration and place it in plugin cond dir.
    aber da stehe ich wohl auf dem Schlauch.
    Die Datei /etc/vdr/plugins/seduatmo/seduconf.pl habe ich auf meine LED Menge eingestellt:


    Unter den Settings habe ich:
    SEDU mode: miniDMX
    SEDU RGB order: RBG


    Die Stripes haben doch Gelb Data und Grün Clock, oder?
    http://us.aliexpress.com/snapshot/203888…sRedirect=false


    Danke,
    MiK

    Hallo zusammen,


    meine Teile sind dann jetzt auch angekommen, freu.


    Bevor ich nun an das anschließen gehe muss ich leider nochmal fragen wie das mit dem Stromanschluss läuft.


    Ist es richtig, dass ich die 5V aus dem Netzteil nur direkt an die Stripes anschließe und nicht an das SEDU-Ambilight?


    danke,
    MiK

    Quote

    Original von Paulaner
    Kann es sein, dass die Ausgänge Deiner FF-Karten ein Problem haben?


    nö, wenn ich die Karte an den TV über Chinch anschliesse ist die Farbe da...

    Hi,


    also bei mir sieht der vidmode so aus:


    wenn ich vidomed auf =2 stelle sind die Farben am TV nahezu schwarz weiß und am tft leider auch wie gehabt.
    Mein config sieht so aus:
    1. FF über Chinch am TVT
    2. FF über RGB Board am TV


    der vdr verwendet als primäres Ausgabedevice die "2" Karte.


    Kann ich irgendwo den vidmode getrennt voneinander einstellen??


    Danke

    Hi,


    gibt es eigentlich neue Erkentnisse warum bei der Verwendung über die 2. FF-Karte die Ausgabe schwarz-weiß ist?


    Danke,
    MiK


    PS: Egal ob vdr-1.7.16 oder vdr-1.6.0, ausprobiert mit graphtdt-0.3.4. Screenshoot auf tmp der aktuellen Ausgabe sieht natürlich gut aus (also Theme passt) und ist bunt unter gen2vdr V2 und V3.

    Hi,


    Quote

    1.] So installiert man auch die Treiber nicht unter Gen2VDR
    2.] Die Multiproto sind API 3.3


    das mag sein, nur wie macht man es richtig?


    Ach ja "/_config/bin/dvb_update.sh" hab ich schon versucht...


    Hi,


    ich versuche gerade die Version auf eine g2v zu installieren. Scheitere leider schon hier:
    [QUOTEIn file included from audio.c:12:
    dvbdevice.h:19:2: error: #error VDR requires Linux DVB driver API version 5.0 or higher!
    dvbdevice.h:57: error: 'fe_delivery_system' does not name a type
    make: *** [audio.o] Error 1
    [/QUOTE]


    Nach einiger Sucherei habe ich die DVB Treiber upgedatet (denke ich).



    hat aber leider nicht geholfen.


    Für Ideen wäre ich dankbar.


    Grüße, Michael

    Hi,


    ich bin auf vdr-1.5.12 umgestiegen und habe nun im log ständig diese Meldungen laufen:



    liegt das am neuen VDR oder weil ich soweit alles vom vdr-1.4.7 übernommen habe??


    Gruß
    Micha

    Hi,


    die geht bei mir.


    Gruß
    MiK


    Hi,


    nimm mal die Version von marc_twain (glaube ich) damit geht es, eventuell die Übergabe Parameter von nvram anpassen.


    Gruß
    MiK

    Files

    • poweroff.zip

      (1.28 kB, downloaded 219 times, last: )