Posts by Polaris

    Vielen Dank Tommy.Z, jetzt habe ich es dort gesehen :tup


    Ich bin auch mal direkt an den ZOTAC Support gegangen, aber erwartungsgemäß abgeblitzt. Kurze Frage zum Abschluss, mehr an Polaris: warum hast Du die 2GB Version genommen und nicht die 1GB von Gigabyte? Macht vielleicht bei späteren Upgrades auch Probleme aber mich würde interessieren, warum die Wahl auf die MSI Version fiel.


    Hi,
    die 1GB Gigabyte BIOS-Version hat nicht funktioniert. Irgendeine Prüfung im Setup schlug fehl, nicht kompatibel etc. Passte also nicht. Das war übrigens auch meine erste Wahl ;-)
    Die 2GB MSI klappte dann sofort, die Prüfung im Setup war erfolgreich, nur eine Warnung bzgl. einer ID oder sowas, weiss es nicht mehr genau. Flashing successfully complete.
    Resume nach 2 Wochen - yaVDR 0.6 läuft tadellos.
    Nach dem Setup musste ich wohl einen "älteren" NVIDIA Treiber wählen, der vorinstallierte war wohl zu neu. Grund: Hatte nach der Installation nur eine tty Console auf dem TV. Das wars an Umwegen.


    Grüße,
    Polaris

    Ich hab mich getraut und das BIOS einer MSI Geforce GT620 mit 2GB RAM geflasht, er sagt zwar, dass es einen Missmatch gibt - ABER das flashen hat erfolgreich funktioniert. UND siehe da, es wird unter easyVDR alles OOTB erkannt. Auflösung, VDPAU, HDMI-Passthrouh, es klappt alles sofort! Ich glaub es einfach nicht. Ich danke euch allen hier!!!!!!!!! Klasse! :-) :-)


    Mainboard und Graka siehe Signatur.

    Please try this command

    Code
    1. sudo process-template /etc/X11/xorg.conf.yavdr


    This helped me.


    If not try newer kernel and 304 drivers.


    Please try this command

    Code
    1. sudo process-template /etc/X11/xorg.conf.yavdr


    This helped me.


    If not try newer kernel and 304 drivers.


    Hi, so wat does it do? Did you also have the Zotac Itx77 board? Is this the solution?


    Greetings.

    Hi,


    es gibt kein BIOS-Update dafür, leider. Hatte bereits den Zotac Support kontaktiert. Auch nichts Richtung betastatus etc.
    Die Intelgrafik habe ich im BIOS explizit deaktiviert.
    Meine CPU hat eine integrierte Grafik, ja.


    Grüße.

    Wenn du das Problem unter EasyVDR auch hattest, dann scheint es ja nichts zu sein, was ein spezielles Problem mit yaVDR darstellt. Mir fällt da leider auch nichts anderes ein als erst mal grundsätzlich zu probieren, ob ob ein aktuellerer Kernel (man kommt ja auf die Version 4.2 inkl. neuerem X-Server über den LTS enablement Stack) und aktuelle nVidia-Treiber (es gibt ja noch die 355er und die 358er Serie in https://launchpad.net/~graphics-drivers/+archive/ubuntu/ppa ) da ggf. noch einen Unterschied machen und ob es mit einer Ubuntu-Desktop Installation der 14.04 in Verbindung mit den Treibern ebenfalls zu diesen Problemen kommt.


    Das sollten wir (EdgarWallace) auf jeden Fall noch mit nehmen und testen. Machst du das evtl. mal? Bin ja erstmal raus...


    Grüße.

    Auf das Giada hab ich gerade umgerüstet, läuft bei mir mit mPCIe auf PCIe Konverter. Neues Gehäuse braucht man nicht.
    Das Board verliert sich nun in meinem X15e ;-) vor allem, da das Netzteil dadurch einem externem gewichen ist.
    Läuft aber sehr gut damit, das Zotac ist nun in meinem "Spielsystem".
    Aktuell steht ein Wechsel (Ergänzung) auf Octopus Net (SatIP) an. Die 2 Tuner im Haupt-VDR waren eh immer zu wenig (laufen ja Aufzeichnungen und der kleine guckt oft mit seinem Tablet per VDR-Manager). Da sind zwei zusätzliche Tuner per SatIP ganz gut.


    Klingt gut.
    Vllt wechsel ich auch einfach das Mainboard, ne Geforce habe ich hier noch wo rumfliegen mit altem Hifi-Gehäuse.
    Naja - ABER vllt findet sich hier noch ein findiger User, der das irgendwie mit Kernel/Treiber löst. :-)
    Zur Not wird auch bei mir mal ganz das BIOS geflasht...

    Hallo,
    natürlich müssen die Sachen wie Taktrate, Speichergröße usw. passen.
    Mir war auch nicht wohl bei der Flasherei, aber man sollte auf jeden Fall das Bios auch wieder mit dem Originalbios (sofern gesichert) flashen können. Früher benötigte man dazu die PCI-Grafikkarten (oder blind flashen), unsere Zotac laufen jedoch auch mit Intelgrafik.
    Mir war das Nichterkennen derart lästig, dass ich den Schritt einfach gewagt habe (bei Misserfolg hätte ich sowieso einen Systemwechsel gemacht).
    Leider gibt es einfach fast keine Boards mehr mit Nvidia-Onboard.
    Gruß


    Full ACK.
    Es gibt noch die Gaida Mainboards, aber die sind halt sehr klein und man benötigt eine miniPCIe DVB-S2 Karte + neues Gehäuse. Also inkl. Board drei Sachen neukaufen... nöööö.

    ie NVIDIA Biose sollten nicht unterschiedlich sein, Hauptsache der richtige Chip. Herstellers sollte nicht so wichtig sein, nur auf die Taktrate aufpassen.


    Hi,


    jo, das stimmt, NVIDIA bringt ja nur das Muster der Platine heraus.
    Nur blöde wäre, wenn danach garnichts mehr ginge.


    Die Frage ist, ob es das wert ist... und man nicht erstmal Richtung Software schaut.


    Trotzdem danke für den BIOS-Link, kannte ich ja schon aber jede Hilfe find`ich gut :tup


    Und die haben verschiedene RAM-Größen, dazu auch noch mehr RAM...
    http://www.techpowerup.com/vgabios/index.php?architecture=&manufacturer=&model=GT+620&interface=&memType=&memSize=


    Was hat unsere denn für Hz-Daten? Finde da auf die schnelle nichts...
    Hier von NVIDIA -> http://www.geforce.com/hardwar…rce-gt-620/specifications

    Wie schon mal erwähnt hatte ich auf meinem Zotac (siehe Signatur) die selben Probleme. Bei mir hat eine Aktualisierung des Grafikbios geholfen.


    Jepp genau das geht mit dem Board aber nicht. Dazu gibt's nichts. Was ich nicht verstehe ist, dass es ja mit yavdr 0.5 funktioniert. Also die Hardware zwar was "schwierig" ist aber ja funktioniert.
    Grüße.

    Hi,


    ich habe das selbe Board und die selben Probleme.
    Aktuell habe ich aber wieder yaVDR 0.5a laufen, da ich für die nächsten Wochen einen funktionieren VDR benötige (Arm-OP steht an).
    Danach habe ich aber wieder Lust zu basteln und schaue mir nochmals die Logs genauer an.
    Im EasyVDR Forum habe ich das Thema auch schon angesprochen, leider kein Erfolg -> klick


    Grüße,
    Polaris

    Hi,


    irgendwie ist das Verhalten beim Zappen und generell das Handling auf verschlüsselten Sendern im OSD nicht mehr so performant wie es vorher mal war.
    Weiss nur nicht, ob das jetzt seit der Patchinstallation ist oder seit dem ich auf Frodos-Zweig umgestiegen bin... hmm...


    Sonst wer ähnliche Erfahrungen gemacht?


    Grüße.