Beiträge von fnu

    Das von Rofafor ist aktuell das Gepflegteste.

    Ich kann für Intel-HW das Repository von pesintta empfehlen

    Wenn man sich mal die Mühe macht und die commits anschaut, wird man feststellen, das die beiden repo's der Buddies identisch sind. Es ist allerdings so, das quasi alle Änderungen der letzten Zeit von Rolf kamen und kurzfristig auch bei Antti landeten.


    Ich habe den pesintta/rofafor Fork auch zur vollsten Zufriedenheit für meine Nvidia-VDRs noch benutzt gehabt.


    Und naja, es nicht nur das Beste sondern auch das Einzige das VPP/VA-API mit den besseren Deinterlacern (MADI/MCDI) unterstützt.


    Regards

    fnu

    Code
    1. // CI extension parameters:
    2. // - x_pmt : specifies the PMT of the service you want the CI to decode
    3. // - x_ci : specfies which CI slot (1..n) to use
    4. // value 0 releases the CI slot
    5. // CI slot released automatically if the stream is released,
    6. // but not when used retuning to another channel

    Was steckt drin? Ein AlphaCrypt? Das lässt sich auswählen ...


    Könnte richtig sein, Dual ist IMHO auch nur eine Erweiterung ...

    so'n Biopace kettenblatt hatte ich 1989 auch schon an meinem ersten Mountainbike von Scott ...


    Und Kollege Froome fährt das auch als einziger im Peleton, seit Jahren ... wie man es dreht und wendet, Fitness benötigt man so oder so ...


    Geschlossen

    Hmm, neu gekauft? Die Karte ist im Prinzip ein "ur-altes" Ding, eine der ersten nutzbaren DVB-S2 Karten die es seinerzeit gab, 2008 (?) ...


    War auch bei vielen Nutzern als empfangsschwach verschrieen. Hatte selbst auch eine, aber keine Probleme vor vielen Jahren. Reagiert evtl. trotzdem empfindlich in verschiedenen Infrastrukturen.


    Regards

    fnu

    "Transfer-Mode kann nicht gestartet werden"

    Das deutet auf ein "Problem" beim Empfang hin, weil es keine Daten zum Transfer gibt.


    SATIP Server wird nicht gefunden, antwortet nicht (rechtzeitig) oder falsch, kann mit den Parametern aus der channels.conf nix anfangen oder sind generell zu dem Zeitpunkt nicht ok ...


    Das Problem hierbei ist, die Digibit Geräte sind leider nicht als ganz unproblematisch bekannt, die HW ist/war mit der Aufgabenstellung für VDR überfordert. Hierzu einfach mal hier im Forum suchen. Ich meine mich auch zu erinnern, so stabil liefen die erst mit einer alternativen Firmware, die auf minisatip basierte.


    Regards

    fnu

    Hmm, den ZDF (SD) Transponder empfange ich so:

    Code
    1. ZDF;ZDFvision:11954:HC34M2S0:S19.2E:27500:110=2:120=deu@3,121=mis@3,122=mul@3;125=deu@106:130;131=deu:0:28006:1:1079:0
    2. zdf_neo;ZDFvision:11954:HC34M2S0:S19.2E:27500:660=2:670=deu@3,671=mis@3,672=mul@3;675=deu@106:680;681=deu:0:28014:1:1079:0
    3. 3sat;ZDFvision:11954:HC34M2S0:S19.2E:27500:210=2:220=deu@3,221=mis@3,222=mul@3;225=deu@106:230;231=deu:0:28007:1:1079:0
    4. KiKA;ZDFvision:11954:HC34M2S0:S19.2E:27500:310=2:320=deu@3,321=mis@3;325=deu@106:330;331=deu:0:28008:1:1079:0
    5. ZDFinfo;ZDFvision:11954:HC34M2S0:S19.2E:27500:610=2:620=deu@3,621=mis@3,622=mul@3;625=deu@106:630;631=deu:0:28011:1:1079:0
    6. Dlf Kultur;ZDFvision:11954:HC34M2S0:S19.2E:27500:0:710=deu@3;711=deu@106:0:0:28012:1:1079:0
    7. Dlf Nova;ZDFvision:11954:HC34M2S0:S19.2E:27500:0:410=deu@3:0:0:28017:1:1079:0
    8. DRadio DokDeb;ZDFvision:11954:HC34M2S0:S19.2E:27500:0:510=deu@3:0:0:28015:1:1079:0
    9. Dlf;ZDFvision:11954:HC34M2S0:S19.2E:27500:0:810=deu@3:0:0:28013:1:1079:0

    Funktionieren alle. ZeeOne liegt ja auf dem Transponder von Sky Sport News (SD) und funktioniert auch hier:

    Code
    1. Sky Sport News,SportNews;SKY:10920:HC78M2S0:S19.2E:22000:767=2:768=deu@3:0:0:37:133:15:0
    2. Zee One;BetaDigital:10920:HC78M2S0:S19.2E:22000:511=2:512=deu@3:0:0:35:133:15:0

    Nur als generelles Feedback.


    Regards

    fnu

    Gibt auch eigentlich keinen Grund, da der VDR seit Anbeginn ein tolle Schnittfunktion eingebaut hat.


    "VPS" Aufnahmen sind leider Glücksache, liegt nicht unbedingt am VDR, eher an den Sendern. Manche sind zuverlässig, viele nicht. Hatte das letztens auch mal wieder bei einem Suchtimer getestet gehabt ...


    Regards

    fnu

    Ja, Du benötigst einen Philips/Microsoft RC6 Infrarotempfänger. Das hier sind originale bei CoHaus:


    - http://www.cohaus-berlin.de/sh…-Modell-OVU4003::146.html

    - http://www.cohaus-berlin.de/sh…Modell-OVU411000::11.html


    Gibt aber auch gute Nachbauten/OEM, wie dieser von hp:


    - https://www.ebay.de/itm/Neu-HP…346af1:g:WL8AAOSwPAxZ5xPE


    Ich habe je eine Harmony 350 und 650.


    Wenn Du ein Mainboard mit CIR Anschluss hast, sind das auch MCE RC6 Empfänger. Da kann man auch aus S5 Einschalten, bei den USB Empfängern geht nur aus S3.


    Gruß

    Frank

    Hmm, meiner Erinnerung nach ist die Hama MCE gar keine "echte" MCE Bedienung mit dem RC6 Codesatz, sondern eine quasi eine RC5 Tastatur-Emulation ...


    Wenn Du einen MCE Empfänger hast, gibt es IIRC min. 2 passende RC6 Profile, das dem Philips/Microsoft entsprechende original "Microsoft Windows Media Center" und einen weitere RC6 Codesatz "Hewlett Packard MediaSmart Connect". Beide keymaps waren/sind auch bei yaVDR hinterlegt.


    Habe ich beide auf meinen Harmonys definiert, für zwei VDRs, da ich seit vielen Jahren ausschließlich MCE (CIR) Empfänger verwende. Einschalten aus S5 geht aber nur mit "Microsoft Windows Media Center".


    Gruß

    Frank

    Ja, das ist korrekt, gibt nur noch ein Verzeichnis.


    Was sich darunter abspielt muss auf OS Ebene zusammengeführt werden.


    Gruß

    Frank

    Empfehlung für APs habe ich nicht wirklich, müsste und würde mich da evtl. im dd-wrt/open-wrt Umfeld umschauen.


    Wenn, würde ich das sogar evtl. losgelöst von Deinem Nutz-WLAN umsetzen, also eine WLAN Bridge nur für die Verbindung der Räume. In den Räumen die Geräte dann verkabeln.


    Da wären natürlich 5GHz Geräte sinnvoll, da hier weniger Störeinflüsse vorhanden sind. Evtl. liese sich das auch mit AVM WLAN Repeater im LAN Bridge Modus umsetzen, müsste man mal prüfen.


    Ist aber halt auch eine Materialschlacht, DLAN Geräte, APs, WLAN Repeater ... Kabel und 2 Dosen, sind hingegen günstig erhältlich, kleinere Ethernet-Switches brauchst Du eh für alle drei Lösungen.


    Gruß

    Frank