Posts by skippy

    Hallo zusammen,


    ich hatte das Problem auch. Ursache bei mir war, dass ich das Format, wie die Aufnahmen abgelegt werden, nicht auf "auto" belassen hatte, sondern "Serie" verwandt hatte. Nach dem ich das wieder auf auto gestellt hatte, waren die neu angelegten Timer nur noch 1x vorhanden. Die bereits vorhandenen Timer blieben mehrfach.


    Viele Grüße skippy

    Auch von mir vielen Dank, Louis, dass du unsere Wünsche so schnell umgesetzt hast :] !


    Kann es erst morgen testen, wenn es bei der MLD über den Nightbuild integriert ist. Eine Frage noch zur Anzeige VDR CPU im Mainmenü. Da steht auch bei dir nur "VDR CPU: %". Ist das noch ein Bug oder wie bekommt man da einen Wert rein?


    Viele Grüße skippy

    Ich weiß ja, dass hier nur nette und hilfsbereite User unterwegs sind und keiner gesteinigt wird - deshalb bekenne ich mich dazu, dass mir das Live-Bild bei den Aufzeichnungen gut gefällt. Insbesondere wenn ich mal wieder die Aufnahmen aufräumen muss, weil 3 TB doch zu wenig Plattenplatz sind. Hier kann ich dann aufräumen und gleichzeitig Fernsehen. Irgendwo konnte man doch "früher" in den Setup-Einstellungen wählen, ob die Anzeige als Vollbild oder vom Plugin verwendet wird. Wäre das ein salomonischer Weg?


    Sorry Louis, ich weiß, das war nicht sehr hilfreich - danke für den tollen Skin.


    Viele Grüße skippy

    Hallo Nikels,


    ein Entwickler schaut sich in den nächsten Tagen mal an, ob sich der ivdr ohne großen Aufwand in die MLD integrieren lässt.


    Viele Grüße skippy

    Hallo Nickels,


    da muss sich einer der Entwickler zu äußern. Zu dem Thema habe ich einen alten Thread gefunden, der dir aber auch nicht weiter hilft. Falls du bis Dienstag noch keine Antwort hast, spreche ich es mal in unserem Chat an.


    Viele Grüße skippy

    Ich habe keine Idee wie ich das noch installieren könnte.
    Eigentlich wollte ich MLD ausprobieren, aber die Zeichen stehen schlecht :-( Sorry !


    Die Installation der MLD geht schon sehr schnell, ist ja ein "Mini"-System. Was da bei dir schief gelaufen ist, weiß ich nicht. Hast du auch den Boot-Bock auf die erste Platte installieren lassen? Ist das Boot-Flag bei dir auf sda1 gesetzt (fdisk -l auf der Konsole oder unter ssh eingeben)? Unter /var/log sollte es ein install.log geben, das evtl. etwas Licht ins Dunkel bringen könnte.


    Viele Grüße skippy

    OK, habe ich soweit verstanden.
    Was ist den mit meinem Aver Media Stick der nicht in der Liste (die ich super finde) aus dem Wiki aufgeführt ist. Läuft dieser dann nicht unter MLD ?
    Vorher hatte ich lediglich die Firmware Datei eingespielt und gut war das (vielleicht war noch ein Treiberpaket dafür zuständig, aber der Stick lief erst mit dem Firmwarepaket).


    Das wäre mir schon wichtig mit dem Aver Media Stick !


    Das bedeutet nur, dass entweder keiner diesen Stick unter der MLD versucht hat oder sich nicht die Mühe gegeben hat, ihn ins Wiki einzutragen. Wenn er grundsätzlich unter Linux läuft, dann sollten ihn auch die Entwicker der MLD einbinden können. Da sind dann ein paar mehr Infos sicher hilfreich (z.B. die Firmwaredatei bzw. wo man diese findet und ein Auszug aus der /var/log/messages) wo der Stick behandelt wird.


    Viele Grüße skippy

    Das Problem ist, wenn ich erneut Installieren möchte, erhalte ich diese Möglichkeit der Web Installation wie das bei der ersten Installation der Fall gewesen ist, nicht mehr.
    Jedoch kann ich während der Installation via Netzwerk und Web Interface auf den Rechner zugreifen.
    Ich vermute das MLD erkennt, dass bereits eine Installation vorhanden ist.


    Genau, deshalb der Hinweis ;D

    Hinweis: Wenn du die MLD bereits installiert hast, findest du den Menüpunkt Installation nur noch unter System/Konfiguration/Backup.


    Bei deiner Konstellation empfehle ich dir eine "individuelle Installation" über das Webinterface. Diesen Menüpunkt kannst du bei der normalen Installation auswählen.


    Die Pakete welche Du angesprochen hast, lassen sich über das Web Interface nachrüsten ?


    Ja, unter der Reiterkarte "Pakete"


    Funktioniert bei MLD ja ein wenig anders wie bei einer Debian Distribution.


    Ja, es ist kein Debian. Es wird nur eine Debian-Entwicklungumgebung verwendet, um die MLD Pakete zu erstellen.


    Könnte das der DVB-Stick den überhaupt sein ?


    Keine Ahnung, ich kenne deinen Stick nicht. Zumindest ist auf der Wiki-Seite ein Stick mit der Bezeichnung WinTV-Nova-T (Light) genannt und ein Foto dabei.


    Währen auch Log-Files hilfreich ?


    natürlich! Du kannst ein komplettes Logfile beipacken (zumindest im MLD-Forum) oder auf den MLD-Server laden. Details im WebIf unter System/Logfiles


    Ich würde heute Abend eine Neuinstallation versuchen (ist immer mit ein bisserl Aufwand verbunden, da ich das Gehäuse dafür öffnen muss um das DVD-Laufwerk mit anklemmen).
    Gibt es hierbei etwas zu beachten ?


    Kann dein System nicht von einem USB-Stick booten? Wenn ja, solltest du das ISO auf den Stick packen. Ich verwende dazu rufus. Du kannst die MLD dann auch nach dem Booten auf den Stick installieren und damit experimentieren. Wenn du alles so eingerichtet hast, wie du möchtest, kannst du dieses System auf deine Systemplatte installieren.


    Sind die zwei Partitionen auf der SSD normal, oder macht er das nur weil keine Datenpartition vorhanden ist ?


    Bei einer Standardinstallation schon. Dort wird die Platte auf eine kleine (10GB Systempartition) und eine Datenpartition (der Rest) eingeteilt. Deshalb mein Tipp: Nimm ein Partitionierungsprogramm (z.B. gparted) und teile dir die Platten so ein, wie du möchtest. Danach bei der MLD die individuelle Partition über das WebIf durchführen.


    Viele Grüße skippy

    Hi VDRFirtie,


    Willkommen bei der MLD!


    Bei deiner Konstellation empfehle ich dir eine "individuelle Installation" über das Webinterface. Diesen Menüpunkt kannst du bei der normalen Installation auswählen.


    Hinweis: Wenn du die MLD bereits installiert hast, findest du den Menüpunkt Installation nur noch unter System/Konfiguration/Backup.


    Bei der individuellen Installation kannst du angeben, welche Partition du als Systempartition und welche als Datenpartition verwenden möchtest. Ich hatte allerdings auch Problem, dass eine nicht partitionierte Festplatte nicht angeboten wurde und habe dann zuerst mit gparted eine Partitionstabelle und eine Partition erstellen lassen - siehe diesen Thread.


    Hinsichtlich deines Sticks entnehme ich dem MLD-Wiki, dass dafür ggf. das Paket dvb-liplianin statt dem dvb Paket erforderlich ist.


    Bleibt noch die Tastatur. Kann sein, dass der Treiber für deine Tastatur im hid-Paket steckt. Versuch mal dein Glück mit der Installation dieses Pakets.


    Viele Erfolg und Grüße skippy

    Bei mir (MLD-Client und MLD-Server) funktioniert es - gerade noch einmal getestet. Ich nutze auf dem Client jedoch auch das Permashift-Plugin.


    //edit: Kann auch sein, dass es daran liegt, welches Plugin das Aufnahmeverzeichnis auf dem Client ersetzt. Bei mir ist es ausschließlich das Remotetimers-Plugin. Ebenfalls habe ich im Remotetimers das Unterverzeichnis für Serveraufzeichnungen gesetzt. Ob das jedoch bei deinem Problem hilft, weiß ich nicht.


    Viele Grüße skippy


    Hi nikels


    zu 3). verstehe ich den Sinn noch nicht so ganz. Wenn ich es richtig verstehe, willst du auf den Clients das Empfangen von Live-TV abschalten, damit du auf dem Server die Karte für die Aufnahme frei hast, richtig? Nach meinem Kenntnisstand gehen beim VDR die Aufnahmen vor. D.h. wenn der VDR eine Karte für eine Aufnahme benötigt, nimmt er sie sich automatisch und der Client verliert. Sonst gibt es bei der MLD noch das Suspend-Addon. Das wird aber eigentlich auf dem Server eingesetzt, damit der keine Karte blockiert.


    //edit: oder meinst du um zeitversetzt auf dem Client weiter zu schauen - dann ist das Permashift-Addon deine Wahl.


    zu 4). entweder musst du warten, bis die Entwickler die MLD auf Kodi 15.2 updatenoder dir eine Entwicklungsumgebungbauen und es selbst versuchen. Wie ich gesehen habe, gibt es ür die MLD 5.0 für den RPi noch keine Anleitung. Wenn du den Weg wirklich gehen willst, komm heute Abend in den Videocheat (jeden Dienstag ab 21:00 Uhr über Hangout) und lass dir von den Entwicklern erklären, wie es gehen könnte.


    Viele Grüße skippy

    ich weiß nicht was bei der MLD mit den Ausgaben auf stderr vom avahi-linker passiert


    Die Logdatei wird unter /var/log in ein Verzeichnis geschrieben. Es heißt avahi oder avahi-linker - habe gerade kein System im Zugriff, damit ich schauen könnte.


    Viele Grüße skipyy