Posts by Thomas

    Quote

    Original von Jondalar
    geht doch doch um die "Verdienste" und Taten, nicht um so ein Stück Papier und wie er es bekommen hat...


    Normal würde ich Dir zustimmen.


    Allerdings schreit die werte CDU doch normalerweise nach der ganzen Härte des Urheberrechts und verlangt wo es nur geht eine Verschärfung.


    Und jetzt kommt einer der Ihren ganz peinlich in Urheberrechts-Konflikte. Also muss speziell die Community (Guttenplag-Wiki) jetzt mal den Verantwortlichen zeigen, wie es vom anderen Ende aus aussieht.
    Es wird also interessant wie die sich da rauswieseln werden.


    Ich tippe mal auf totschweigen.

    Quote

    Original von wbreu
    mag/kann den keiner der insgesamt ACHT aktiven Admins zu dem Thema hier mal was sagen.


    Bitte zwischen Admin und Moderator unterscheiden.
    Mods gibts hier mehrere. Aber wir können nur Knöpfle des Frontends drücken. Mit der Infrastruktur im Hintergrund haben wir nichts zu tun. Admin gibt's nur einen, und das ist Genka.


    Das habe ich schon so oft vorgebetet dass ich mittlerweile keine Lust mehr habe da noch öfters drauf einzugehen.


    Und nein: wir wissen auch nicht mehr wie ihr, was konkret jetzt mit der Serverplattform vorgeht.


    Ich habe die neue Version vom BB schon angetestet. Ich kann euch versichern: es gibt sie, und sie läuft. Warum die noch noch online ist, liegt bestimmt an der mangelnden Zeit von Genka, da was zu machen.
    Aber auch hier mahlen die Mühlen im Hintergrund schon, wenn auch nur langsam.

    Quote

    Original von STPTECH
    Wo hast Du das her?


    Vor ewigen Zeiten mal selber geschnitzt - sorry, ich war davon ausgegangen dass das auf Anhieb klar ist :versteck


    Hier der Source:



    und meine runvdr-sxfe:


    Shell-Script
    1. #!/bin/sh
    2. #cd /tmp
    3. #ulimit -c unlimited
    4. #echo "core.%e.%p" > /proc/sys/kernel/core_pattern
    5. while (true) do
    6. /usr/local/bin/vdr-sxfe --video=vdpau --audio=alsa:default --nokbd --lirc --fullscreen --syslog --post=atmo:driver=classic,driver_param=/dev/ttyUSB0,brightness=150 --tcp xvdr://127.0.0.1:37890
    7. if test $? -eq 0 -o $? -eq 2; then exit; fi
    8. done


    Die auskommentierten Zeilen machen einem schöne Kernel Dumps wenn was schief geht.

    Quote

    Original von STPTECH
    Das mit dem Umschalten sieht aber so aus, als ob ich da den vbr bzw. xbmc jeweils komplett stoppe und wieder neu starte. Damit ginge dann aber Aufnehmen auf dem vdr, LiveTV gucken und dann mal schnell umschalten auf den Wetterbericht im xbmc nicht.... (OK LiveTV gucken kann man offensichtlich irgendwie im xbmc auch einrichten). Oder habe ich da was falsch verstanden?


    Das mit dem /etc/init.d/vdr-sxfe start ist mir so neu - ich bin davon ausgegangen, dass dies schon vom /etc/init.d/vdr start erledigt wird , wenn man das xineliboutput-plugin wie eingangs geschrieben konfiguriert hat => zumindest habe ich das local=sxfe so interpretiert.


    Das kommt halt immer drauf an wie's gemacht ist.
    Mein VDR ist halt von vorn bis hinten handgeschnitzt, daher folgt da nichts "bekannten" Konventionen.
    Es war auch eher als Denkanstoss gedacht.


    Bei den xine Lösungen kann man den VDR so konfigurieren, dass beim Starten der Viewer mitgestartet wird. Das ist aber nicht nötig. Man kann VDR auch völlig unanhängig starten, so daß er quasi als Serverdienst läuft.
    Bei Bedarf startet man dann zB vdr-sxfe zum schauen - oder xbmc für Videos - oder whatever wenn Du ganz was anderes machen willst. Auf die Weise könntest Du mehrere Aufgaben auf einer "Konsole" hinbekommen.


    Willst Du tatsächlich mit ALT+Fx umschalten, musst Du auch mehrere X-Server Starten. Das sind dann die Zahlen vor dem Doppelpunkt, also 0:0 für den default, 1:0 für den zweiten X, usw


    Einen zweiten X musst Du dann halt extra starten, zB so: "X :1 vt8"
    Das :1 startet ihn als "X Nummer 2" und vt8 ist für "Virtual Terminal 8"
    "man X" oder "X --help" sind da erhellend.

    Also ich hab die Konstellation:
    hdmi: TV mit vdr-sxfe oder xbmc
    vga: GraphTFT


    Hier die xorg.conf dafür


    Graphtft startet dann auf dem zweiten Bildschirm:

    Code
    1. DISPLAY=:0.1 /vdr/bin/graphtft-fe -h localhost -W 1024 -H 768 -r -n 2>&1 >/dev/null &


    Der Rest defaukt auf 0:0


    Ich denke mal, es sollte kein Thema sein, einen Window-Manager ebenso zu konfigurieren...


    Und auf 0:0 läuft dann entweder xbmc oder vdr-sxfe. Der VDR läuft immer im Hintergrund.
    Umgeschaltet (und auch ggfs Neugestartet) wird dann per lirc/irexec:



    Beispielhaft die "SelectVDR":


    Code
    1. /etc/init.d/xbmc stop
    2. /etc/init.d/LCDd stop
    3. /etc/init.d/boblight stop
    4. /usr/local/bin/svdrpsend.pl plug imonlcd on
    5. /etc/init.d/vdr-sxfe start


    LCDd brauch ich unter xbmc fürs LCD, der boblightd macht mir unter XBMC das Atmolight, was VDR per Plugins ja mehr oder weniger nativ kann.


    Den Rest kannste Dir vermutlich denken, bei Befarf poste ich das auch noch.

    Quote

    Original von coke
    Kann mir jemand helfen und mir sagen wie ich das was ich in meinem Drowdownmenü auswähle in den Uploadpfad bekomme?


    Möglicherweise versteh ich das Problem nicht ganz...


    Code
    1. $zielordner = $_POST["gourl"];


    wäre dann aber die Antwort.


    Das ist aber generell keine gute Idee, "user input is evil" ist stets zu beherzigen.
    Besser wäre ein Konstrukt wie:


    Code
    1. <OPTION VALUE="root" >Startverzeichnis
    2. <OPTION VALUE="louis" >Louis


    und im PHP dann


    Code
    1. switch ($_POST["gourl"]) {
    2. case "louis": $zielordner = "/mnt/home/www/tsb/uploads/Louis"; break;
    3. default: $zielordner = "/mnt/home/www/tsb/uploads"; break;
    4. }


    So kann Dir (was das betrifft) keiner was unterjubeln, und ein definierter Fallback besteht auch immer.

    Quote

    Original von mini73
    The whole vdr-developer.org domain seems to be gone. Let's hope it
    hasn't expired and some stupid domain grabber gets his hands on it.


    Nein, die Domain wurde von Domainfactory zu Dopoly umgezogen.
    Leider hat derjenige, der das gemacht hat, nur umgezogen aber keine DNS-Records eingetragen, und DF hat halt nun abgeschaltet :O


    Ich hab projects.vdr-developer.org nun einen A-Record wie community.xeatre.tv angelegt, bitte etwas Geduld bis das überall durch ist.


    Es ist nicht schön wenn die Sachen über's Knie gebrochen werden und dann halt schiefgehen :( :(

    Das M001 ist direkt für die Tonne, darauf läuft nicht mal Android richtig, einigermaßen erträglich ist da erst das M003. Ich habe derzeit ein Zenithink ZT-180 in Gebrauch, aber da musste ich auch das schrottige WLAN-Modul gegen ein brauchbares austauschen. GPS und UMTS haben beide aber nicht, gehen daher also vermutlich an der Anforderung vorbei, wobei ich bereits Erfolgsberichte gelesen habe daß sich bei letzterem Pad beides per USB nachrüsten ließe.


    Das Archos 9 dagegen sieht interessant aus, witzigerweise habe ich mir das gestern auch schon überlegt.


    Zu den anderen Pads eine Grundsätzliche Frage, wenn da Android drauf läuft, welches ja einen Linux-Unterbau hat - müsste man da nicht Linux "befreit" zum Laufen bekommen?

    Quote

    Original von xxx3xxx
    wollte ich meine FB (die beiden in der Sig.) anlernen;
    dazu hatte ich mir von Pollin.de den X10 Fernbedienungsempfänger geholt; auf dem steht:
    RF Remote Reciever P/N: 20024123;


    Dir ist aber schon klar, dass das Infrarot-Fernbedienungen (RC5 wenn ich nicht irre) sind, und der Empfänger aber für Funk (X10)?


    Die wirst Du _nie_ miteinander zum Laufen bekommen.


    Such mal auf eBay dazu nach einer X10-Fernbedienung (das sind die alten ATI-Teile die oft bei einem Medion-Rechner dabei waren), oder kauf die ebenfalls die von Pollin.


    Alternativ kannst Du Dir natürlich auch einen IR-Empfänger besorgen, Funk hat aber auch so seine Vorzüge :]

    Quote

    Original von gda
    Was willst du denn mit dem HDCP-Key?


    Zeigen, dass Geheimniskrämerei in technischen Standards als Grundlage eines Geschäftsmodells im Consumer-Bereich nicht Zielführend sein kann.

    Ja, mreimer hat mich schon drauf hingewiesen.


    Die einige vdr-developer.org Sachen wurden von $Kollegen auf einen neuen Server umgezogen, scheinbar hat er da was mit der Datenbank vergessen :(


    Ich bin dran, ich arbeite gerade (neben der $$$-Arbeit ;) ) eines nach dem anderen ab.

    Wenn da was mehr als 20MB Hauptspeicher braucht, läuft was falsch.


    Ich bräuchte da bitte eine Möglichkeit, das nachzuvollziehen - eine URL oder dergleichen...

    Hallo,


    ich hab mir bei Pollin die Medion 40005927 zugelegt:
    [Blocked Image: http://www.pollin.de/shop/images/article/big/G721435.JPG]


    Funktioniert soweit ganz gut, nur leider hab ich hier auch noch ein paar andere X10 im Einsatz.
    Bei diesen weiss ich, wie ich den Kanal wechseln kann, nur zu der Fernbedienung hier finde ich nichts.


    Weiss jemand, wie man bei diesem Modell den Kanal einstellen kann? Oder wie ich es hinkriege, dass sie sich nicht mit den anderen X10 ins Gehege kommt?

    Quote

    Original von Tobias
    ähem, wie kann ich auf der Konsole feststellen welche Version ich zurZeit einsetze?


    nvidia-settings spuckt auch eine Menge Infos aus:

    Quote

    silverstar ~ # DISPLAY=:0.0 nvidia-settings -q NvidiaDriverVersion


    Attribute 'NvidiaDriverVersion' (silverstar:0.0): 195.36.15


    Da sind auch noch andere interessante Dinge dabei :]

    Quote

    silverstar ~ # DISPLAY=:0.0 nvidia-settings -q GPUCoreTemp


    Attribute 'GPUCoreTemp' (silverstar:0.0): 56.


    Mit "-q all" bekommt man alles, aber das ist schon sehr ausführlich...