Posts by Galaga

    Du kannst Dir Deine eigene remote.conf ganz leicht selbst erstellen, wie im ersten Post beschrieben:


    Quote

    Um die Tasten neu anzulernen in der \etc\vdr\remote.conf die Lirc-Befehle löschen. Aber nur das Kommando hinter LIRC...
    Die Zeile an sich muss drin bleiben.


    z.B. aus "LIRC.Up up" wird nur noch "LIRC.Up"


    Nach dem Neustart des VDR kann neu angelernt werden.

    Quote

    Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden Zum Anfang der Seite springen hi all any one have try to make a timerrecord for me it crash


    Same for me in the beginning.


    I had to recompile a few plugins and the problem was gone.
    I don't remeber exactly which one.
    Try epgtimers, epgsearch or extrecmenu.

    Dumpfbacke :
    Jo. Bei mir auf der Activy auch so knapp über 90 Sekunden.


    Ist aber wohl auch ber der echten Reelbox irgendwas zwischen 70 und 90 Sekunden aus dem DeepStandby.


    Und der PseudoStandby ist Quark, da dann ja die Kiste normal weiterläuft und nur das Display dunkel ist.



    e485s
    Weiss gar nicht mehr genau, irgendwas mit genau 320GB.
    Müßte ich zu Hause nachschauen.


    Bei mir wir das Ding jedenfalls wegen der sehr beengten Situation im Hifi-Rack recht warm und ich mußte nen zusätzlichen Lüfter drüber installieren.

    Nochmal zur Erklärung:


    Um die Reelbox-Software laufen zu lassen, brauchst du die eHD-Karte von Reel Multimedia.


    Aber die Kiste die Du da raus gesucht hast, hat einen ION Chipsatz.
    Die kann sogar von sich aus HDTV darstellen und braucht die eHD-Karte gar nicht.
    Der einzige Unterschied ist, daß Du dann eine andere Software drauf machen mußt, z.B. Gen2VDR 3.0.
    HDTV auf so ner Kiste geht über die VDPAU Treiber von Nvidia.


    ReelVDR und Gen2VDR sind einfach nur verschiedene Distributionen, die auf der gleichen Software von Klaus basieren.
    Einfach nur 2 Zweige der gleichen Software die sich irgendwann mal getrennt haben.


    ReelVDR ist die kommerzielle Variante, die normalerweise nur mit der ReelBox genutzt wird.


    Die Software hat aber im Prinzip die gleiche Funktionalität und ist von der Bedienung fast identisch.


    So eine Kiste würde ich mir auch kaufen, wenn ich jetzt von der Activy/eHD auf was anderes wechseln würde.


    Die VDR Distributiuonen mit VDPAU sind aber noch recht neu und damit etwas schwieriger in der Handhabung.
    Gen2VDR 3 (die erste Version die VDPAU unterstützt) ist z.B. zur Zeit noch im Beta Test.

    Quote

    Hoffentlich gibt es bald einen S2API-Patch der die Portierung des ReelVDRs auf nicht ReelHardware ohne Schwierigkeiten ermöglicht.


    Wieso, der Patch funktioniert doch einwandfrei???


    Man müßte nur mal ne Liste der Plugins machen, die wirklich notwendigerweise neu kompiliert werden müssen.


    So lange es nicht zu Fehlern führt, ist es imho nicht notwendig auch das hinterletzte Plugin damit noch neu zu übersetzen.

    Ich hab jetzt auch nur schnell die Plugins kompiliert, die sich neu übersetzen liessen.
    Timer funktionieren jetzt wieder.


    femon zeigt bei meiner DVB-S2 Karte eh nichts gescheites an.


    Ansonsten läuft es bei mir mit S2API (zumindest in der alten Version) sehr stabil.
    In der neuen sieht es bis jetzt auch ganz gut aus.


    Und zu Deiner + - Liste:


    Ich finde auch die Integration sehr gut. Es ist alles drin was man braucht, aber auch nicht jeder Mist.
    Ist mirl lieber als ne Distri mir 100 Plugins, von denen eh 80 nicht lauffähig oder konfiguriert sind.


    Zu AVI, DIVX und NFS kann ich nichts sagen. Das nutze ich nicht.


    Und die eHD Unterstützung ist deutlich besser als in Gen2VDR.


    Was macht denn Deine AVG?
    Würde mich mal interessieren, ob Du nen grossen Unterschied feststellen kannst.

    ... man sollte wohl doch besser alle Plugins kompilieren.


    Sonst hatte ich Probleme mit der Programmierung von Timern.


    Quote

    Originally posted by Galaga


    Plugin mcli installed? Try without it.


    Thank you. Looks like it is working now. At least channelscan starts to scan (rather slow).


    Update:


    Ups, no.
    It crashes after a few channels and VDR restarts.


    That' s how i have stopped mcli from loading


    Code
    1. cd /etc/init.d
    2. update-rc.d mcli remove
    3. cd /etc/reel
    4. mv p.mcli.conf p.mcli.conf.noload