Posts by maz

    Hi,


    dank der Hilfe von Frodo und seahawk kann ich jetzt auch behaupten: Läuft bei mir :D Ich fasse mal kurz zusammen was mir beim Testen aufgefallen ist:
    1. Der Ton funktioniert bei mir nur, wenn ich im yavdr Webfrontend direkt auf das HDMI Device gehe. Pulseaudio funktionierte mit der alten softhddevice Version, mit der neuen Version nicht mehr.
    2. Gehe ich nach dem VDR-Starte zum ersten Mal auf TVGuideNG und schließe diesen dann mit der Menü-Taste, wird das TV-Bild nicht wieder auf den ganzen Bildschirm skaliert. Beim zweiten Mal geht es dann aber.
    3. Wenn ich skindesigner 0.8 mit dem alten softhddevice nutze, gibt es bei mir öfter "Gedenkpause" v.a. in den Listenmenüs (sieht man schön am Sekundenzeiger der Uhr). Bin mir nicht sicher ob das noch relevant oder künftig skindesigner nur noch mit GPU-Beschleunigung funktionieren soll.
    4. Nach einem Wechsel des Skins auf "blackhole" stürzt VDR bei mir ab.


    Werde dann mal versuchen, den bluestyle Skin entsprechend anzupassen.


    Gruß maz

    Hi,


    dank der Pakete von Frodo läuft nun softhddevice-openglosd auch bei mir :] Insgesamt läuft das OSD merklich schneller, hin und wieder gibt es aber Abstürze.


    Quote

    Das hatte ich auch, du musst einfach im Setup vom softhddevice deine Soundeinstellungen (unter "Audio") wieder korrigieren. Ich habe einen neuen Setup Parameter eingeführt, um den für das caching der Bilder maximal zu benutzenden GPU Speicher definieren zu können. Das scheint irgendwie Auswirkungen auf die Audio Setup Einstellungen zu haben. Ich musste bei mir wieder auf Digitalton per SPDIF stellen, dann gabs auch wieder Ton.


    Hm, habe alle Einstellungen durchprobiert inkl. Neustart, bekomme immer noch keinen Ton. Können die anderen yavdr User vielleicht mal kurz beschreiben, was sie genau geändert haben, damit der Ton wieder geht? Im yavdr Webfrontend habe ich pulseaudio aktiviert. Angeschlossen ist einfach nur ein TV per HDMI, der auch den Ton ausgeben soll.


    Gruß maz

    Quote

    hm...jetzt müssten wir den Fehler weiter eingrenzen. Kannst du mal zum einem mit der aktuellen originalen Git Version vom softhddevice testen?


    Test #1: aktuelle softhddevice git Version => Ergebnis: gleicher Fehler, HD-Sender gehen nicht.
    Test #2: Revision 6dfa88ae => Ergebnis: siehe oben
    Test #3: Revision 9e56747a => Ergebnis: siehe oben
    Test #4: Revision ee2311d2 => Ergebnis: siehe oben


    Hm... X( Kann es sein, dass softhddevice bei mir zwar kompiliert, aber irgendwelche Abhängigkeiten nicht erfüllt sind? Hier mal das komplette Log beim Kompilieren von softhddevice-openglosd - sieht für mich tatsächlich etwas "holprig" aus. Mir ist aufgefallen, dass ffmpeg auf meinem System fehlt, wobei es ffmpeg für ubuntu Trusty 14.04 auch gar nicht gibt.

    Ich habe bei mir das frodo ppa (vdr-testing-vdr) mit eingebunden, die softhddevice Version die ich benutze ist:

    Code
    1. root@macmini:~# apt-cache policy vdr-plugin-softhddevice
    2. vdr-plugin-softhddevice:
    3. Installiert: 2:0.6.1rc1-65-g6dfa88a-0frodo2~trusty
    4. Installationskandidat: 2:0.6.1rc1-65-g6dfa88a-0frodo2~trusty
    5. Versionstabelle:
    6. *** 2:0.6.1rc1-65-g6dfa88a-0frodo2~trusty 0
    7. 1002 http://ppa.launchpad.net/frodo-vdr/testing-vdr/ubuntu/ trusty/main amd64 Packages
    8. 100 /var/lib/dpkg/status
    9. 1:0.6.1rc1.git20150924.1231-0yavdr3~trusty 0
    10. 400 http://ppa.launchpad.net/yavdr/stable-vdr/ubuntu/ trusty/main amd64 Packages


    EDIT:

    Quote

    Das hatte ich auch, du musst einfach im Setup vom softhddevice deine Soundeinstellungen (unter "Audio") wieder korrigieren. Ich habe einen neuen Setup Parameter eingeführt, um den für das caching der Bilder maximal zu benutzenden GPU Speicher definieren zu können. Das scheint irgendwie Auswirkungen auf die Audio Setup Einstellungen zu haben. Ich musste bei mir wieder auf Digitalton per SPDIF stellen, dann gabs auch wieder Ton.

    Hm, funktioniert grad bei mir nicht, die Einstellung wird nicht übernommen. Muss ich nochmal schauen, vielleicht passt die Berechtigung von /var/lib/vdr/setup.conf nicht.

    Quote

    Ich vermute, dass das gar nicht an meinen Erweiterungen liegt...kannst du bitte mal folgendes testen: im Makefile vom softhddevice den Parameter OPENGLOSD auf 0 setzen:

    Gesagt, getan. Habe das gerade so getestet, es ändert aber nichts... scheint also nicht am OPENGLOSD code zu liegen.
    EDIT 2: Hier noch der zugehörige Logauszug (VDR-Start mit softhddevice-openglosd mit OPENGLOSD ?= 0 im Makefile kompiliert)

    Es gibt noch eine andere Möglichkeit mit VDR "Bordmitteln": Ich habe für diesen Zweck (rsync-Backup) in VDR einen (Wiederhol-)Timer für sonntags um 03.00 Uhr nachts erstellt, wobei die Startzeit und Endzeit des Timers genau 03.00 Uhr ist. Dadurch wacht der Rechner bei mir pünktlich um 02.55h auf, es findet aber keine Aufzeichnung statt. Um 03.00h startet dann das rsync-Backup per cronjob. Das Ausschalten des Rechners während eines Backups wird über die lifeguard.conf verhindert.


    Gruß maz

    Quote

    Beim Start mit dem SD Sender scheint es (wie du auch vermutest) immer noch ein Problem zu geben, wenn das softhddevice detached gestartet wird. Mein versuchter Fix scheint nicht zu ziehen. Der OpenGL Thread wird zwar versucht ein zweites Mal zu starten, aber dann knallt es. Kannst du mal versuchen, das softhddevice nicht detached zu starten? Keine Ahnung wie das bei yavdr funktioniert, ggf. kann dir ja chriszero nen Tipp geben, der hat das ja auch hingebracht.


    Hi louis,
    zuerst die gute Nachricht :] Wenn ich den Startkanal auf einen SD-Sender stelle und sofhddevice ohne Parameter -D starte, startet VDR normal. Es gibt aber ein paar Probleme:
    - Aus irgendeinem Grund bekomme ich nur Bild, keinen Ton.
    - Umschalten auf einen HD-Sender ist nicht möglich. VDR stürzt dabei aber nicht ab.
    Es gibt also wohl mehrere Probleme:
    1. Attachen/Detachen des Frontends
    2. Darstellung von HD-Sendern
    3. Tonausgabe


    P.S. Wow, schon cool wie butterweich die Animationen jetzt laufen und wie schnell die Menüs sich öffnen.
    EDIT: Hier noch ein etwas längerer Log


    Gruß maz

    Hi,


    danke, werde mir das heute Abend mal ansehen. Allerdings tritt der Fehler bei mir auf beiden VDRs (einer mit Geforce 610, einer mit G320M) auf. Ich habe den Eindruck, dass softhddevice beim Attachen des Frontends crasht. Bitte beachte auch den anderen Crash-Log in Beitrag #52.


    Gruß maz

    Hi,


    hab es mittlerweile durch Modifikation der eventsview.sql hinbekommen. Ich hänge die Datei mal an, vielleicht ist diese Anpassung auch für andere interessant. Damit gibt es bei mir keine Duplikate mehr, und bei Serien wird zusätzlich Staffel, Episode und Episodenname angezeigt.


    Gruß maz

    Habe oben noch einen Log hinzugefügt, diesmal mit einem SD-Sender als Startkanal, hier sieht das Log anders aus. Zum nvidia-Treiber:


    Code
    1. root@macmini:~# dpkg -l | grep nvidia
    2. rc nvidia-304 304.131-0ubuntu0.14.04.1 amd64 NVIDIA legacy binary driver - version 304.131
    3. ii nvidia-340 340.96-0ubuntu0.14.04.1 amd64 NVIDIA binary driver - version 340.96
    4. ii nvidia-common 1:0.2.91.11 amd64 transitional package for ubuntu-drivers-common
    5. rc nvidia-libopencl1-304 304.131-0ubuntu0.14.04.1 amd64 NVIDIA OpenCL Driver and ICD Loader library
    6. rc nvidia-opencl-icd-304 304.131-0ubuntu0.14.04.1 amd64 NVIDIA OpenCL ICD
    7. ii nvidia-settings 331.20-0ubuntu8 amd64 Tool for configuring the NVIDIA graphics driver


    Code
    1. root@macmini:~# grep -i "x driver" /var/log/Xorg.1.log
    2. [ 54.957] (II) NVIDIA dlloader X Driver 340.96 Sun Nov 8 21:46:28 PST 2015

    Ich habe das Plugin nun nochmal auf meinem anderen VDR (mac mini mit GeForce 320M, yavdr 0.6) kompiliert und installiert. Ergebnis: VDR startet nicht, gleiche Fehlermeldungen wie hier gepostet. Da scheint noch etwas nicht zu passen :( Mit dem alten softhddevice läuft skindesigner 0.8.0 mit blackhole Skin soweit gut. Kann es etwas damit zu tun haben, dass es sich bei beiden Systemen um eine Onboard-Grafikkarte mit shared memory handelt?

    Danke an Marco, die Änderungen haben es bei mir gebracht, skindesigner kompiliert jetzt sauber durch. Nächstes Problem... :-( nun stürzt VDR offenbar beim Versuch das Frontend zu attachen ab (passiert nur wenn ich das softhddevice-openglosd einsetze):

    Da ich skindesigner-0.8.0 z.Zt. noch nicht kompiliert bekomme, habe ich zunächst mal das skindesigner Plugin deaktiviert und versucht VDR mit dem lcars theme zu starten. VDR startet kurz, um nach ein paar Sekunden mit folgender Meldung abzustürzen:

    Hm nachdem ich noch libvdpau-dev nachinstalliert habe, komme ich etwas weiter, leider kompiliert es immer noch nicht durch:
    EDIT: hat sich erledigt, hab in diesem Thread die Lösung gefunden. Vielleicht sollte man in der README die Abhängigkeiten nochmal genauer beschreiben.


    Nein, hier mal der komplette Log beim Kompilieren des Plugins:

    Beim Kompilieren der neuen Version bekomme ich diese Fehlermeldung: :(

    Code
    1. g++ -g -O3 -Wall -Werror=overloaded-virtual -Wno-parentheses -fPIC -D_GNU_SOURCE -D_FILE_OFFSET_BITS=64 -D_LARGEFILE_SOURCE -D_LARGEFILE64_SOURCE -std=c++11 -std=c++11 -c -DPLUGIN_NAME_I18N='"skindesigner"' -I/usr/include/libxml2 -DSCRIPTFOLDER='"/usr/lib/vdr/plugins/skindesigner/scripts"' -DLIBSKINDESIGNERAPIVERSION='"0.1.0"' -I/usr/local/src/vdr-2.2.0/include -I/usr/include/freetype2 -pthread -I/usr/include/librsvg-2.0 -I/usr/include/glib-2.0 -I/usr/lib/x86_64-linux-gnu/glib-2.0/include -I/usr/include/gdk-pixbuf-2.0 -I/usr/include/cairo -I/usr/include/libpng12 -I/usr/include/pixman-1 -I/usr/include/freetype2 -ljpeg -o skindesigner.o skindesigner.c
    2. In file included from config.h:11:0,
    3. from skindesigner.c:12:
    4. extensions/pluginmanager.h:6:48: fatal error: libskindesignerapi/skindesignerapi.h: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
    5. #include "libskindesignerapi/skindesignerapi.h"
    6. ^
    7. compilation terminated.