Posts by oppee

    Wow, danke für die viele Arbeit, wobei ich sagen muß, daß mir das schon einiges an Illusion raubt :-( , bezogen auf die Kosten, das Standby und den Digi-Ausgang. U.A. dafür hat man doch digitales-TV ?! Ginge das mit einer anderen VDR-Software besser ohne viel zu basteln, z.B. ctVDR?
    Auf analog kann ich schon verzichten, auf DVB-T vorerst nicht, da ich zu Haus wohne, wir schon Kabel haben, und ich für ein oder zwei Jahre hier keine Schüssel mehr anbringe.
    Was bedeutet exakt das aufspielen einer Firmware auf eine TV-Karte? Kenn das von Laufwerken, aber wie geht das bei ner karte? Sagen wo es die Firmware gibt, dürft Ihr wahrscheinlich auch nicht, oder?
    Über die nötige Windows-Software werd ich mich gleich mal informieren.
    Fernbedienung: Nur zum selbst basteln, oder gehen auch die Teile die bei den Karten dabei sind?
    DVD durchschleifen? Gibts ne andere Lösung? Mein TV hat nur einen Scart :-((( und Scart-Umschalter, ich weiß nicht...
    Gruß
    Oppee

    Hi,
    danke schonmal. Zum Rüffel muß ich sagen, daß dies ja nicht das erste Internet-Forum ist in dem ich mich anmelde, und ja ich habe gesucht; ca 1 h. Die Anleitungen die ich gefunden habe, bezogen sich jedoch alle auf Software, Linux usw. Soweit bin ich ja noch gar nicht. Eine ausführliche Bauanleitung war leider nicht dabei. Wenn es eine solche gibt, bitte posten, dann komm ich vielleicht allein zu recht. Außerdem dachte ich da das Forum "VDR Grundlagen" heißt, daß eine solche Frage vielleicht nicht stören würde. Aber ich kanns schon nachvollziehen, daß wenn immer wieder die gleichen Fragen gestellt werden..., sorry.
    Trotzdem danke. :-)
    Was meinst du mit analog Adapter? Ich dachte man verbaut mehrere TV-karten?! Eine für digital, eine für analog usw. Wie gesagt, bräuchte ich eine DVB-T-Karte; damit gehts doch auch oder?
    Ist denn LinVDR eine gute Lösung? Kann ich damit alles machen, was ich vorhabe (s.o.) ? Und wie stehts mit dem durchschleifen anderer Signale (DVD, Antennensignal zum TV) ?
    An Avi hab ich nicht wirklich gedacht, da ich erstens gar kein Abspielgerät bauen wollte, hab ja nen gut funktionierenden DVD-Player, und dieses Format eigentlich auch gar nicht nutze. Selbst wenn, wird bestimmt irgendwann mal ein Divx-Player einzug halten.
    Vielleicht wär das irgendwann in der Zukunft mal ne Möglichkeit, diese Gerät auch noch zu integrieren, aber vorerst wollt ich nur Digital-Tuner und Recorder haben.
    So, das solls erstmal gewesen sein, werd mich dann morgen nochmal auf die Suche begeben.
    Gruß
    Oppee

    Hi an alle.
    Ich bin schon seit einiger Zeit am überlegen, wie man am besten digitales Fernsehen samt Festplatten-Recorder realisieren könnte. Da stieß ich auf dieses Forum. Hab jedoch leider keinerlei Linux Kenntnisse, aber geh ich richtig daß das mit LinVDR trotzdem klappen könnte wenn ich mich nicht zu blöd anstelle?
    Gibts irgendwo hier ne Bauanleitung/Checklist was man alles dafür braucht? Es sollte ein eigenständiges Gerät im Hifi-Rack sein und nicht auf meinem normalen PC laufen. Diese Features hätt ich gern (hoffe hab nicht zu hohe Erwartungen):


    - Digitales Fernsehen über DVB-T (aber dafür muß das Ding dann komplett laufen während ich schaue oder?!)
    - Aufnehmen, analoges Kabel (am besten durchgeschliffen zum TV) sowie DVB-T, aus dem Standby heraus, incl Timeshift.
    - Gespeichertes Material an einen WinXP-PC zur Weiterbearbeitung und zum Brennen übertragen, per USB, FireWire, Lan oder sonstwas
    - Fernbedienung
    - On-Screen Programmieren über Programmführer, bzw bei analog herkömmlich über Timer.
    - Möglichst wenig aktiv gekühlte Komponenten.
    - S-Video/AV Eingänge um einen DVD-Player o.Ä durchzuschleifen, möglichst ohne Inbetriebnahme, also wie beim herkömmlichen Video-Recorder.
    - Möglichst stromsparend.
    - Optischer Digi-Ausgang für Dolby Digital 5.1


    Denke ich werde mindestens folgendes brauchen:
    - Gehäuse samt Netzteil
    - Mainboard + mind 200 Mhz Prozessor (passiv kühlbar?)
    - DVB-T Karte
    - Tv-Karte für analog Kabel
    - Mpeg2 Decoder Karte
    - Ram
    - große leise Festplatte
    - Soundkarte mit Digi-Out
    - LinVdr
    brauch man ne Graka??? bestimt oder?


    Könntet ihr mich berichtigen falls ich was vergessen hab/irgendwas falsch ist bzw nen Link posten wo das alles erklärt wird? Oder sind meine Wünsche nicht so einfach zu realisieren?
    Kann ein VDR vom Komfort her (abgesehen vom booten) mit einem normalen Video-Recorder mithalten, ihn also ersetzen?
    Wär euch wirklich sehr dankbar.
    Gruß
    Oppee