Posts by horchi

    Hi, jetzt ist noch eine Erweiterung des epg2vdr im git womit es mit dem peering Feature des VDR kompatibel ist ... also falls du es schon aktualisiert hast ... *duck*

    ich habe mich mit Peering noch nicht beschäftigt, wozu dient das genau? Jedenfalls ist das neuer als die Implementierung im epg2vdr und ich muss das Plugin dafür erweitern.


    Ich vermute jeder VDR kennt durch das Peering die Timer aller am Peering beteiligen VDRs, somit überträgt sie das epg2vdr in die Datenbank als wären sie eben von diesem VDR.


    Habe es mir gerade im VDR Code angesehen, die Erweiterung am epg2vdr scheint einfach zu sein. Versuche mal bitte dieses Patch:


    Grüße

    Jörg

    hmm, das passt schon mal.


    hast du die Situation im Moment? Wenn ja mach mal bitte einen Screenshot damit ich das mal vor mir sehe


    EDIT/


    und in der timers.conf der Clients ist nur das was sein soll= also nicht jeder Timer auch dort auf jedem Client?

    hier noch das Abschließende Ergebnis der Fehlersuche.

    Klaus hat mir die letzten Tage beim einkreisen des Problems geholfen - auch hier nochmals vielen Dank dafür!


    Ursache für alles was in Richtung Empfang und Tuner auf dem Server VDR also dem VDR mit der MaxS8 mit Unicable nicht ging war einzig auf mein Testen mit dem femon Plugin zurück zuführen! Also der Empfang und die Hardware sind prima und auch der VDR hat keinen Fehler!


    Das Problem ist dass das femon Plugin das ich bei der Fehlersuche verwendet habe da man damit so schön Kanäle und Tuner durchschalten kann! Diese blockiert auch nach dem umschalten weiterhin Tuner mit den letzten Kanälen - wohl nicht immer aber sehr oft wenn man zwischen nicht FTA Kanälen umschaltet. Damit stehen dann immer weniger freie Tuner zur Verfügung.


    Angefangen zu testen habe ich weil ich an einem Client VDR wenn ich diesem über das streamdev Plugin versorge hin und wieder kein Bild bekomme was ich in dann oft nur durch Neustart des Server VDR wieder beheben kann. Weiterhin hatte ich auch auf dem Server VDR hin und wieder leere Aufnahmen.


    Soweit wir das nachvollziehen konnten blockt auch das straemdev-server Plugin Tuner welche es nicht mehr benötigt - dies führt dazu das der Client kein Signal mehr bekommt und auch auf dem Server Aufnahmen leer bleiben.


    Sicher ist wenn ich streamdev nicht verwende und auch nicht lade die Probleme nicht auftreten!


    Mein Setup ist nun, Server VDR mit 4 Tunern für die Aufnahmen und minisatip mit den restlichen Tunern zum streamen zu den Clients.


    Bleiben nur die im Verhältnis ganz oben beschriebenen kleinen Problemchen mit satip.


    Grüße

    Jörg

    wenn ich nichts übersehe macht der Patch die Erweiterung des Cleanup Handling wieder rückgängig. Das wurde erweitert da sonst zu viele Bilder und verwaiste Links übrig geblieben sind welche nach einiger Zeit das FS geflutet haben.


    Versucht doch mal bitte ob dieser Einzeiler das problem behebt:



    Danke, Grüße

    Jörg

    sehr schön das du es gefunden hast, ich hatte auch keine Idee mehr.
    Immerhin die Meldung WS: ERROR opening socket ist ja schon mal ein Wink mit dem, Zaunpfahl. Aber interessant das die Lib dann dennoch ein 'context' Handle zurück gibt.


    Die Meldung in deinem Log oben hatte ich irgendwie auch geflissentlich übersehen ;)

    Code
    1. root@vdr~> grep osd2web /etc/vdr/setup.conf  
    2. osd2web.DiaCycle = 6
    3. osd2web.DiaPathCurrent = /var/lib/vdr/plugins/osd2web/http/dia//2019/November Namibia
    4. osd2web.DiaRandom = 0
    5. osd2web.LogLevel = 1

    auf einem anderen VDR läuft es hier mit 2.4.1 auch klaglos:


    Code
    1. Aug  7 11:02:46 vdr vdr: [1131] loading plugin: /usr/lib/vdr/plugins/libvdr-osd2web.so.2.4.1
    2. Aug  7 11:02:46 vdr vdr: [1131] initializing plugin: osd2web (0.2.51-GIT): osd2web plugin
    3. Aug  7 11:02:46 vdr vdr: [1131] starting plugin: osd2web
    4. Aug  7 11:02:46 vdr vdr: osd2web: osd2web plugin thread started (pid=1131)
    5. Aug  7 11:02:46 vdr vdr: osd2web: Listener at port (4444) established
    6. Aug  7 11:02:46 vdr vdr: osd2web: using libwebsocket version '2.4.1 unknown-build-hash'
    7. Aug  7 11:02:46 vdr vdr: osd2web: Starting '/var/lib/vdr/plugins/osd2web/startBrowser.sh'
    8. Aug  7 11:02:46 vdr vdr: osd2web: Started browser on display ':1.1', PID is (1181)
    9. Aug  7 11:02:46 vdr vdr: osd2web: Starting '/var/lib/vdr/plugins/osd2web/startBrowser.sh' with 'http://localhost:4444/skins'

    hier sieht es ziemlich identisch aus:



    ggf. etwas mit der libwebsock version. Kann jemand bestätigen das es mit "4.0.20 unknown-build-hash" läuft?