Posts by elastico

    OK - su - ist mir erstmal egal ... :)
    Root shell hab ich gefunden - puh!


    und schon das nächste Problem (ich kann nur immer wieder um Verzeihung bitten - ihr wäret hier bei mir schon längst fertig)


    ich habe ein backup.tar.bz2 - das könnte ich jetzt vermutlich mit tar -xjvpf /backup.tar.bz2 komplett entpacken.
    Aber was kann ich anstellen, damit ich z.B. nur das /bin entpacke?
    Aus --help werde ich nicht wirklich schlau

    hjs : langsam langsam... die Idee finde ich gut - im Prinzip habe ich ja sowas vor.


    Ich habe hier ein backup.tar.bz2 - da ist (hoffentlich) alles drin was ich brauche.
    Aber wie bekomme ich das auf dei Platte wenn mir knoppix den zugang verwehrt???


    Ich muss da irgendwie als root ran - aber wie wenn "su" wirkungslos bleibt?

    och menno... ich kann nichts auf die Platte kopieren weil die Rechte nicht korrekt seien.


    ja klar - alle Verzecihnisse und dateien sind ja user=root, group=root
    und Knoppix ist user knoppix... was weiß ich welche gruppe...


    Wie kann ich jetzt dateien auf die Platte kopieren?
    Ich werd irre.... :(

    AHA - liegt es daran:


    ich versuche gerade alle Daten von der Platte über das Netzwerk zu kopieren.
    Dabei erhalte diese Meldung:


    kann /hda1/bin/sed nicht lesen!


    Was ist "sed"? könnte es sein, dass ich diese Datei zerballert habe als ich das Restore abgebrochen habe?


    edit: urgs...er moniert noch weitere dateien wie "sleep", stty, sync, true, umount, usleep, vi, addgroup, ....

    c) hat sich geklärt - hab den menüpunkt im knoppix gefunden. Netz ist da
    und darüber sichere ich jetzt erstmal


    ach verdammt... wie komme ich über das Netz an die Daten heran? wie gebe ich die Daten frei damit ich von windows darauf zugreifen kann?


    edit2: aha - samba-service gestartet... ey, knoppix ist geil!!! :)

    neuinstallieren scheidet aus - der macht mir ja die ganze platte platt - da sind aufzeichnungen drauf und und und!!!


    ich habe knoppix gebootet und komme lesend auf die platte. Das hilft mir nun nicht - ich muss ja auch schreibend zugreifen können um was zu fixen.


    Folgende Fragen:


    a) wie kann ich das System mit knoppix auf eine dvd brennen (dvd-brenner ist drinnen)? - damit ich diesen Stand erstmal sicher habe (die videos kann ich nicht brennen - viel zu viel)


    b) wie komme ich schreibend auf die festplatte?? Ich habe noch ein altes backup gefunden - mit ganz viel Glück sind meine ganzen einstellungen da schon mit drin! Ich habe ja ewig nichts geändert.


    c) wie komme ich mit knoppix in mein netzwerk? Netzwerkkarte ist drin im rechner - aber irgendwie hat das gerät keine IP und ifconfig zeigt nur einen l0

    es kommt ganz kurz der Hinweis (irgendwas mit G... oder GR... und ein U ist auch drin), dass etwas gestartet wird - und etwas von "Silent" ist auch ultrakurz zu sehen.
    Er versucht also zu booten.


    Ich bin eine absolute Linux-Lusche - keinen Plan :(


    Knoppix suche ich gleich mal - kann ich nicht auch mit der LinVDR-CD booten und den Install abbrechen oder so?


    Wenn ich genau wüsste welche Datei ich editieren muss - und womit ich das mit knoppix machen kann - bitte bitte


    dann kann ich viel mehr infos geben


    edit: das Backup dürfte für die Tonne sein! Es wurde ja exakt vor dem Boot nochmal erstellt - dabei wurde natürlich die vorherige (vermutlich korrekte) sicherung überschrieben... ich kotze... sorry - ich bin sauer auf mich

    Ich habe eben einen Riesen-Bockmist gebaut!!!


    Ich wollte schlau sein und ein Backup machen bevor ich an der Config herumspiele (wollte neue Sender hinzufügen) - also habe ich ein Backup-Skrip gestartet, dass ich vor Urzeiten mal in das menü gelegt hatte.


    Lief auch durch!


    Dann wollte ich gucken, wo die Sicherung ist (ich habe das ewig nicht gemacht) und bin mit dem "mc" durch die Verzeichnisse. Dabei bin ich auf ein File "Back" gegangen.
    Dieses fing sofort an irgendwelche Dateien aufzulisten - habe ich dann sofort mit CTRL+C abgebrochen.


    Irgendwann hatte ich das Backup gefunden. War aber nicht sicher was "Back" (ein Script offenbar) tat und habe das Backup NOCHMAL gemacht.


    Dann wollte ich LinVdr neu starten.


    SCH.... LinVDR startet nicht mehr!!! Der Rechner bootet aber ich sehe den kleinen Pinguin nicht mehr, keinen Laufbalken beim starten von VDR - nix gar nix. Display schwarz, Num-Lock geht nicht. Tote Hose.


    AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAARGGGGHHHHH


    Offenbar war "Back" ein Restore - das hat also angefangen irgendwas zurück zu kopieren und ich habe es abgebrochen.



    BITTE BITTE BITTE helft mir.
    Es ist LinVDR 0.5
    Ich habe da Erweiterungen von Marc Twain drauf
    Eine Fernbedienung habe ich angelernt
    Das Menü hatte ich etwas erweitert um ein paar Einträge für mich
    einen USB-WLAN habe ich eingerichtet


    ... da hatte ich wochen/monate für gebraucht. Ich möchte das nicht nochmal bei NULL anfangen müssen :'( *HEUL*


    Was kann ich tun? Wer kann mir helfen?


    Unnötig zu sagen, dass es etwas eilt, weil meine Frau etwas aufnehmen wollte.... Ich könnte echt aus'm Fenster springen... verdammter Mist den ich da verzapft hab :(


    Bitte bitte bitte HIIIILFEEEE


    elastico



    P.S.: ich bin auch im AIM unter "elastico50g" falls mir jemand schnell helfen kann
    im ICQ unter 204669865


    Da braucht man gar nicht komplizierte Beweisketten zu starten :D - man braucht einfach nur zu lesen was ich geschrieben hatte.
    Ich zitiere mich mal:


    Quote


    Nu bin ich aber aus vielen Gründen noch bei LinVDR 0.5 und habe keine Ahnung, ob das evtl. ein bekanntes Problem sein könnte und mit 0.7 [...] behoben sein könnte


    Der Satzaufbau und die Metrik holpern sicher ein wenig und es ist vermutlich nicht Pulizer-Preis verdächtig. Dennoch stand es recht eindeutig da :]


    Beweis durch Wiederholung - Quod erat demonstrandum

    so isses - es ist 0.5 ;)


    und es ist eine Haupauge Nexus-S (full-featured) Karte in einem AMD-Athlon 800 Rechner


    Lief bisher stabil - außer man hat zu wild und zu schnell die Kanäle gewechselt :) aber das tu ich eh so gut wie nie

    Quote

    Original von hjs
    Abba man darf doch festhalten , wenn elastico son thread eröffnet , wird sein VDR wohl funzen :D


    HJS


    LOL - ja, aber so was von!


    hm.. naja... also EIN Problem hätte ich tatsächlich ;D
    Es nimmt nämlich in letzter Zeit zu, dass LinVDR einfach mal so unmotiviert neu startet. Ich habe kein Muster feststellen können wann das passiert. Es kann auch mitten beim TV gucken passieren (dann allerdings häufig nur dann, wenn man vorher noch was geschnitten hatte oder mehrere Aufzeichnungen durchgeguckt hat)


    Wenn er dann einmal neu gestartet hat läuft er wieder normal weiter.... wäre nur blöd, wenn das mal in einer Aufnahme passiert (bisher noch nicht)


    Nu bin ich aber aus vielen Gründen noch bei LinVDR 0.5 und habe keine Ahnung, ob das evtl. ein bekanntes Problem sein könnte und mit 0.7 (oder was auch immer gerade aktuell ist) behoben sein könnte... ich scheue einfach den Aufwand des Updates (Erweiterungen wieder suchen, installieren etc.)

    Quote

    Original von wilderigel


    elastico
    Mich kritisieren, aber selber keine Kritik vertragen.


    Sorry - aber wir wollen jetzt die Reihenfolge nicht vertauschen oder?
    Wer hat seinen Beitrag mit Smilies zugepflaster?
    Wer hat wen kritisiert?
    Wer verträgt die Antwort nicht? ;)


    Diesbzgl. auch EOT von mir

    ich habe hier z.B. das IBM x40 Notebook.
    Da ist der Intel-WLAN-Chip drin (Centrino Gerät eben) mit 11mbit/s


    Der sollte das doch eigentlich können?!? Ich hab's noch nicht gefunden ob oder ob nicht. Vielleicht knalle ich das Update einfach mal drauf und gucke, ob es in den Einstellungen angeboten wird

    OK Ihr Spaßbefreiten Mitposter - Wo kann ich den Thread löschen?


    man man man.... :O


    Edit: Mod ist informiert - Thread dürfte dann in Kürze verdunsten.


    Kommt nicht wieder vor dass ich was IMHO lustiges poste.

    Quote

    Original von wilderigel
    Scheiß Sommerloch.


    Wennst sonst keine Probleme hast ...


    Aber sonst ist alles frisch? Schlägt Dir das Wetter auf's Gemüt? Hab ich zuwenig Smilies in meinem Beitrag? Hab ich es in einem Sachforum gepostet? Hab ich Dich persönlich angesprochen? Sonst noch irgendwelche Fehler meinerseits?


    Mach Dich mal locker ;)

    ich hab mich eben fast nass gemacht :D


    vielleicht hab ich einfach nur einen Kasper gefrühstückt - aber unter den Usernamen steht doch immer ein "Titel" (also z.B. "Haudegen" und ähnliches)


    Nun haben einige den Status des "Tripel-Ass" erreicht.
    Ich meine, klar, das sind jetzt alles deutsche Titel und ein Ass ist nunmal was tolles.


    Wenn man aber das ganze mal schnell in englisch liest (weil man z.B. gerade aus einem englischen Forum kommt) dann ist es schon der Hammer, dass User als "Dreifacher Esel/Dummkopf" (den Kraftausdruck schenke ich mir mal ;D) betitelt werden :rolleyes:


    Evtl. gibt es ja einen besseren Begriff? Mal überlegen? Aber vielleicht juckt es auch niemanden :) und dann isses ja auch OK