Posts by Level5

    Ich habe immer die letzten 2 Jahre im Arbeitszimmer - die älteren Ausgaben werden bündelweise eingepackt und dann im Kellerregal gelagert.
    Zusätzlich bekomme ich jedes Jahr die neue Archiv-DVD per Abo.


    Wenn ich mich wirklich einmal davon trennen möchte, würde ich sie in der Bucht anbieten.


    Ich lese die c't bereits seit 1990.


    Irgendwie finde ich die Hefte zum Wegschmeissen zu schade, man hat ja auch viel Geld dafür bezahlt. Und es hängen manchmal schöne Erinnerungen an diese Zeiten dran.
    Ich habe noch alle Hefte, die ich jemals gekauft habe (seit 1983, div. Elektronik - und Computerzeitschriften, nicht nur die c't).


    Kürzlich hat mir mein Vater seine Funkschau-Sammlung überlassen (50'er Jahre!).
    Die sind für mich auch heute noch sehr interessant, da ich mich auch mit Röhrenbasteleien beschäftige.

    Sollte noch Herstellergarantie drauf sein, erstmal reklamieren.


    Wenn nicht, wie dreamy1 vorgeschlagen hat, Verbindungen kontrollieren.


    Das stärkere Netzteil schadet nicht, das Gerät zieht nur den benötigten Strom - nur zu geringer Strom wäre ein Problemfall...

    An einer Sammelbestellung würde ich mich auch beteiligen - habe zwar schon doppelseitige Platinen zuhause hergestellt, aber bei den heutigen Platinenhersteller - Preisen lohnt sich der Aufwand nicht mehr...


    Ausserdem könnte man auch gleich eine Sammelbestellung für die erforderlichen Chips, z.B. DVI-Controller, VideoRAM,... ,und für die Buchsen und Steckverbinder machen.
    An manche Teile kommt man als Privatkäufer leider schlecht ran...


    Den CPLD hatte ich auch für wenig Geld bei Pollin gesehen (falls noch im Lieferprogramm...)


    Edit: Pollin hat sicher auch von anderen Käufern Anfragen bekommen, und ausserdem wurden sicher viele Displays zurückgesendet.
    Immerhin sind sie noch lieferbar - daher immer noch ein Anreiz für eventuelle Nachbauer hier im Forum.



    Edit: Meine CPLD's von Pollin sind bereits unterwegs...

    Gute Neuigkeiten:


    Pollin hat seinen Download für die Displays aktualisiert:


    Die ursprünglich fehlenden Dateien sind nun enthalten, auch die Layoutdateien zur Platinenherstellung.


    Einer Nutzung der Displays steht nun nichts mehr im Wege...


    EDIT: Wer sich an einer eventuellen Sammelbestellung beteiligen möchte, kann sich ja mal im oben verlinkten Thread melden - wenn kein oder nur wenig Interesse besteht, lasse ich mir eben nur eine kleine Stückzahl fertigen...

    Gute Neuigkeiten:


    Habe eben mal zufällig bei Pollin die Downloads zu den Displays angesehen - dabei ist mir aufgefallen, dass sich die Dateigrössen verändert haben.


    Ein Blick in die Dateiarchive bestätigte dann meine Vermutung: Die ursprünglich fehlenden Dateien sind nun enthalten, auch die Layoutdateien im Eagle- und Postscript-Format, sowie als HPGL sind enthalten.


    Damit steht der Nutzung der Displays eigentlich nichts mehr im Wege... :applaus

    Ich kenne den Effekt mit dem verzerrten Rand als Folge eines zu hohen Videosignalpegels.
    Es tritt bei mir auf, wenn der Fernseher über TBE's Extension-Board mit RGB angesteuert wird (vor allem bei hohem Weiss-Anteil im Bild).
    Dagegen hilft jeweils ein Widerstand (150-180R) in den RGB-Signalen.

    UNC sind z.B. die Schrauben, mit denen das Netzteil mit der Rückwand des Gehäuses verschraubt sind - einfach mal eine Schraube rausdrehen und vergleichen, oder den Bolzen testweise in das Loch von der Netzteilschraube drehen.


    Wenn's passt...

    Seitdem ich die Datei "abgeliefert" habe, hat sich nichts mehr getan.


    Die Sache war bei mir auch schon in Vergessenheit geraten, ich habe auch immer darauf gewartet, dass die Aufkleber irgendwann erscheinen...