Posts by rüsseltier

    Seit etwa 4 Tagen ist e-tobi.net samt der ganzen Repositories nicht mehr zu erreichen.

    Hatte Tobi auch schon übers Forum kontaktiert, aber bislang ohne Reaktion.

    Hat jemand evtl. eine Kontaktmöglichkeit mit ihm, die nicht über seine Domain läuft?

    Hat zufälligerweise jemand Erfahrung mit dem Austausch von alten Siedle Haustelefonen nach 6+n-Technik?


    Der Wechsel von einem HT 411 zu einem aktuellen HTA 811 durch einen Elektriker lief an sich reibungslos, allerdings habe ich nun statt dem erwarteten einmaligen Gong als Rufton einen Bimmelton wenn jemand klingelt. Der Elektromensch meinte, das ginge nicht anders. Nachbarn im Haus betreiben allerdings ein identisches HTA 811 mit dem angenehmeren Gongklang. Leider sind sie derzeit nicht da, sonst hätte ich mir mal die Verdrahtung dort angesehen.

    Doesn't WBB offer a style thats similar to the old design in terms of screen space usage?

    The UI experience is horrible due to the huge space wasting design ("Share" and "Online users" eats up one third of my 1920x1200px screen).

    It feels like playing with Duplo bricks!

    Da meine 10 Jahre alte Logitech M400 langsam aus dem Leim geht, suche ich momentan nach einem Nachfolger.


    Habe ich irgendwas übersehen, oder gibt es nur noch normale "Business"-Modelle mit uralten Sensoren (Logitech M500) bzw. Gaming-Teile mit Lichtorgel und pubertärem Stealth-Design?


    Wenn ich nach auf Geizhals nach Mäusen mit PMW 3310 Sensor suche, wird mir zumindest nichts anderes angezeigt.


    War schon geneigt mir eine Cougar 530M in silber zu kaufen, aber in den reinigungsunfreundlicheen Spalten kann man nach wenigen Monaten Radieschen säen.

    Vielen Dank für den Denkanstoß, seahawk1986!


    Tatsache, --device=0 in die /etc/vdr/conf.d/00-vdr.conf war die Lösung.
    Hatte das auch in der bisherigen /etc/default/vdr drin, nur das wurde natürlich nicht mit migriert.

    Ich habe von Debian Wheezy auf Jessie aktualisiert und habe nun einen VDR 2.2.0, bei der sich offenbar die Art der DVB-Konfiguration etwas geändert hat.


    Im VDR ist eine Dual-Tuner-S952-Karte, an die nur ein SAT-Kabel angeschlossen.
    Wenn ich nun was auf einem anderen Kanal programmiere, will er immer den zweiten, unbelegten Tuner dafür hernehmen, statt mit dem 1. Tuner umzuschalten.


    Wo muss ich da ansetzen?
    "Primäre DVB-Interface" steht auf 3 (auf 1 oder 2 habe ich kein Bild mehr)
    "Device # angeschlossen an SAT-Kabel" steht für #1 und #2 jeweils auf "eigenes"

    Da hier ja einige ASRock Q1900(x)-Besitzer sind, wollte ich mal fragen, ob ich der einzige bin, der Probleme mit USB-Tastaturen in Grub2 unter Debian Wheezy hat?


    Meine Situation sieht so aus:
    Das BIOS und alles nach Grub2 ist über das USB-Keyboard erreichbar.
    Die Bootmenü-Auswal von Grub2 ist über USB unerreichbar, nur eine PS/2-Tastatur geht.
    Gehe ich mit dieser in die Grub2-Konsole, gebe "insmod usb_keyboard" und stöpsel anschliessend das USB-Keyboard aus und wieder an, geht die USB-Tastatur auf einmal.


    Ein Einfügen von GRUB_PRELOAD_MODULES="usb usb_keyboard" in /etc/default/grub bringt nichts.
    Füge ich noch ein GRUB_TERMINAL_INPUT="usb_keyboard" dazu, macht Grub direkt nach dem POST ohne Fehlermeldung einen Reboot.

    Wenn ich den Thread nochmal ausgraben darf:
    Ich bin kurz davor mir auch ein MSI H97M ECO zu kaufen und wollte mal fragen, ob ein Boardbesitzer was zur Qualität des Onboard-Sounds sagen kann.
    Ist die aufgelötete ALC887-Lösung am analogen Ausgang dem einer separaten Soundkarte ebenbürtig?


    Ich muss dazu sagen, dass ich 2008 zum letzten Mal ALC-Onboard-Sound getestet habe - damals gab je nach CPU-Lastzustand noch hörbare Einstreuungen im Signal.

    Hat irgendjemand den Unterschied zwischen "uBlock" und "uBlock Origin" verstanden?


    uBlock war das Ursprungsprojekt, bei dem der ursprüngliche Autor ausgestiegen ist und nach einer kurzen Pause mit uBlock Origin weitergemacht hat.
    uBlock Origin ist uBlock vorzuziehen.


    Habe am schwachen Laptop und dem Zweit-PC auch schon von ABP auf uBlock Origin umgestellt.
    Wenn ich mir den Artikel bei mobilegeeks durchlese, werde ich wohl auf meiner Workstation nachziehen.
    Außerdem ist ABP ist im Vergleich zu uBlock Origin auch spürbar langsamer.