Posts by sdu

    Quote

    Original von mlsoft



    Ich habe gelesen, dass das über NOAD funktioniert -> nur wo kann ich das einstellen -> welche Datei?


    erstellt Schnittmarken bei Werbeunterbrechungen


    Quote

    Original von mlsoft


    dann lese ich wieder über vdrconvert -> nur das schaut bei mir ganz anders aus als hier beschreiben.


    ist afaik bei linvdr nicht dabei


    Schau dir vdrsync an

    Quote

    Original von Bassi2k
    ich hätte die variante 1 karte 2 tuner bevorzugt gewählt, da ich auch aus anderen quellen schon gehört hatte, dass ich wie oben scho mal beschrieben sonst 2 leitungen bräuchte...
    ebenso wäre ich bevorzugt bei linux geblieben... da dies sich leider nicht in dieser form oder besser noch nicht kombinieren lässt, was ich mir aus vorherigen gesprächen mit freunden auch scho in ansätzen rausfiltern konnte, habe ich mich mit der alternative -> WINDOWS <- abgefunden aber trotzdem lieber noch einmal in einem linux board nachgefragt, da ich doch net so recht am betriebssystem loslassen wollte... vllt. hätte es ja doch eine möglichkeit gegeben.
    ich hoffe ich habe somit deine "??" einwenig in "!!" gewandelt :]


    Hallo


    falls du nur eine Leitung hast bist du mit der 2 Tuner Lösung auf einer Karte auch nicht besser dran (unabhängig ob Linux oder Windows).


    Für die Lösung VDR / Linux wäre die Kombination einer sogenannten FullFeatured Karte (z.B. Hauppauge Nexus) mit einer Budget Karte (das sind alle anderen DVB-S die ohne TV Out) die beste.


    Wenn ich mir den Preise der DualTuner Karte ansehe so ist da auch kein Argument - für etwas weniger mehr bekommst du auch 2 Budget Karten.


    Meiner Meinung spricht also nichts gegen VDR / Linux - welcome !

    Quote

    Original von Bassi2k


    Soweit ich bisher gehört habe soll es die möglichkeit geben mit VDR mehrere TV-Karten zu verwalten, somit wäre meine hauptfrage im mom ob es besser wäre 2 karten zu kaufen und diese dann so zu verwalten oder wäre es ratsamer eine tv-karte mit 2 tunern zu kaufen... ich besitze eine Sat-Schüssel...


    Quote

    Original von Bassi2k
    huch.. hätt ich vllt. auch hineinpinseln sollen, dass linux nicht unbedingt notwendig ist ^^ zuzwinker Trotzdem danke Freude


    ??

    Quote

    Original von Bassi2k
    Inwiefern darf ich dann die DualTimeShifting-Funktion von dieser Karte hier verstehen?


    Hallo


    die Karte muss unter Linux unterstützt sein - es müssen also funktionieren Treiber vorhanden sein afaik ist dies bei der angegebenen Karte nicht der Fall (btw. ist die Idealkonfiguration eine FF und eine Budget - siehe www.vdr-wiki.de)

    Quote

    Original von Bassi2k


    Soweit ich bisher gehört habe soll es die möglichkeit geben mit VDR mehrere TV-Karten zu verwalten, somit wäre meine hauptfrage im mom ob es besser wäre 2 karten zu kaufen und diese dann so zu verwalten oder wäre es ratsamer eine tv-karte mit 2 tunern zu kaufen... ich besitze eine Sat-Schüssel...


    afaik gibt es keine "unterstützte" Karte mit 2 Tunern - somit wäre die Standardlösung 2 Karten mit je einem Tuner

    Quote

    Original von vdr_Thor
    also irgendwie fehlt mir da der glauben, das nach 4 monaten noch was um die ecke kommt was linvdr 0.8 betrifft.


    lass dich überraschen ;)

    Quote

    Original von kenzo
    Hallo zusammen,
    ich lese hier schon geraume Zeit mit und habe mich durch die Forensuche gearbeitet - da ich meinen eigenen VDR nun aufbauen will, frage ich mich: Mit dem dxr3-Plugin scheint ja mittlerweile "einiges zu gehen" - kann man also sagen, daß man mit der dxr3 einen so "guten" VDR aufbauen kann wie mit FF-Karten?
    Bei mir ist das zur Zeit eine Preisfrage, ich will aber auch nicht am flashcen Ende sparen.


    afaik gibts da immer noch Unterschiede was die Stabilität betrifft ...


    noch sind die privaten nicht verschlüsselt - aber ab 2007 sollen sie verschlüsselt werden. Leider gibt es auch bestrebungen das Verschlüsselungssystem so auszlegen das der Empfang nur mit "speziellen" Receivern möglich ist - es kann Heute also niemand garantieren das mit den bekannten CIs die privaten empfangen werden können (ich wurde mit der Anschaffung der Hardware warten bis man mehr weiß ...)


    Quote

    Original von karlson


    Welche Karte ist dort zu empfehlen, weil sie problemlos ist, auch wenn
    sie nicht die Welt kostet? Ich weiß, dass wir das hier häufiger haben,
    aber ich dachte ich frage trotzdem, weil sich die Hardware ja auch mal
    ändert...


    hier wird vor allem empfohlen eine Full Featured Karte zu nehmen (und da gibts afaik nur noch ein Model ...)


    siehe auch www.vdr-wiki.de

    Quote

    Original von samuel_day
    Hallo zusammen,


    gibt es außer der Gen2vdr noch andere Distris, die die Activy 330 ohne FF-Karte sauber unterstützen?


    Was habt ihr so im Einsatz?


    AFAIK gibts keine andere Distri mit dem em84xx. Die einzige Alternative ist also eigenbau (hier hab ich mal versucht eine Anleitung zu machen - aber Achtung die Anleitung ist für Kernel 2.4 und damit nicht für die aktuellen DVB Treiber ....)

    Quote

    Original von kris
    Die Anzahl der Beiträge sagt nunmal rein gar nichts über die Kompetenz bzw. absicht die hinter diesem Nickname stecken.


    stimmt schon - es gibt hier aber leider keine andere "Maßeinheit" ...

    Quote

    Original von warhammer
    ... mit anderen Worten:


    Ich kauf mir jetzt irgendwelche Karten und hoffe das die dann noch funktionieren... :(


    ja (übrigens trifft dies auch für digital receiver zu die bereits in den Haushalten stehen)


    Quote

    Original von warhammer


    Welche günstigen Zweit-Karten könnt Ihr eigentlich empfehlen?
    Die erste sollte ja schon eine Techotrend werden, oder gibts auch da inzwischen Alternativen die genauso gut sind?


    skystar2
    die technotrend budgets
    etc.


    Quote

    Original von warhammer
    ... vor allem:
    Brauch ich für jede eingebaute Karte ein CAM-Modul oder reicht ein Modul für den ganzen VDR?


    mit ci und cam kann nur die Karte die am CI hängt entschlüsseln (das reicht normalerweise auch ...)

    Quote

    Original von woppr
    auf den vorwurf, ich hätte nur "blödsinn" im kopf musste ich reagieren.
    das ist legitim.


    es hat niemand von *nur "blödsinn" im kopf* gesprochen !!


    es ist gut wenn jemand mit so viel erfahrung wie du hier uns sein Wissen vermittelt ?( - und es wird auch für alle von Vorteil sein wenn in einiger Zeit mehrere Anbieter mit dvb-s2 Karten und Linux Treibern auf dem Markt sind - mal sehen wie es in einem Jahr ausschaut ...

    Quote

    Original von woppr


    sdu
    für einen zertifizierten und studierten QM'ler sind das begründete anhaltspunkte und kein blödsinn


    du redest von dvb-Treiberentwicklung, verknüpfst das mit #vdr und #vdr-portal (die mit den Treibern nichts zu tun haben sondern mit vdr ...) berichtest von Querelen (die Information kommt vom Höhren - Sagen) usw., ist auch für einen *zertifizierten und studierten QM'ler* ziemlich viel Blödsinn

    Quote

    Original von warhammer


    ... hab zwar mal kurz die Suche benutzt, bin aber nicht ganz schlau aus den Ergebnissen geworden. :(


    ungelegte Eier ...


    Mit Sicherheit kann hier niemand eine Auskunft geben da es noch keine praktischen Erfahrungen gibt ...