Posts by LightYear

    Quote

    Original von lumovan
    aber darüber lässt sich ja noch streiten.


    /me ist mitStreiter *g*


    Ich würde aber ganz Vorne noch nen einfaches CMS hinpacken (hab mir freewrt nicht en detail angeschaut) und erst nach einigen Klicks würde ich den Developer-Bereich anfangen lassen.


    Wenn solch ein CMS gewünscht wird, könnte ich mich an einem joomla bedienen/einrichten.


    mfg bn

    Wie gesagt: Bei einer "eigenen" Weiterentwicklung auf Basis dessen, dass wir den Code an die orig. Entwickler "zurück geben" bin ich interessiert.


    Quasie so etwas wie Ubuntu und Linux, wobei wir aktiver wären bei der Zurückgabe als Ubuntu.


    Quasie: UbuntuHome *g*


    mfg bn

    Oh nein, er hast das BÖSE Wort gesagt :wow


    Aber im Ernst, nen Fork ist immer schon nee Harte Sache, weil sich mittelfristig bis langfristig nur eins der beiden Projekte durchsetzt, während aber eine lange zeit die doppelte Menge an Personen an den gleichen Problemen sitzen, aber einfach nicht am gleichen Strang ziehen. Häufig ist das auch für beide Projekte ein großes Problem.


    Aus diesem Grund versuchen viele Entwickler bisher immer einen Fork zu vermeiden, was für durchaus richtig halte. Also würde ich nochmal genau überlegen, ob ein Fork wirklich notwendig ist (vor allem in dieser noch sooo frühen Projekt-Phase). Meines Wissens sind doch auch einige der VDR- und Plutohome-Entwickler dabei den VDR zu integrieren. Stand zumindet mal irgendwo.


    Ich wäre für eine aktivierere Arbeit am Plutohome von unserer Seite (Allerdings kam ich bisher mit den Prinzipien von Plutohome nicht klar, wäre aber trotzdem dabei).



    mfg bn

    Quote

    Original von LarsAC
    Was heisst "niemand" ? Niemand hier im Board? Oder niemand vom Asus-Support?


    Lars


    Letzteres. Wenn es jemand freiwillig ausprobieren will, würde ich mich freuen, dass Ergebnis zu erfahren, will aber für nichts garantieren.


    mfg bn

    Tja.


    Leider will mir niemand versichern, ob und wie weit es Probleme bezüglich dem Board und der Skystar2 geben könnte. Aus diesem Grund kann ich keine Entwarnung geben, so leid es mir tut. Mein einzige Aussage diesebezüglich ist als:
    Ich rate von der Verwendung der Skystar2 in zusammenhang mit dem Board ab.


    mfg bn


    /me freut sich schon darauf

    Quote

    Original von nisha
    Für MLD brauch ich auch ne FF Karte...


    nö. Es gibt ein Budget-Image, dass für System ohne FF-Karte ist, es gibt sogar ein Client-Image, welches ganz ohne Karte funzelt (alles schon von mir getestet!)



    Quote


    Beim softdevice muss man natürlich dann auch den sound über die soundkarte laufen lassen.. und zumindest der linvdr alsa hat mir garnicht gefallen.. aber das ist bei den anderen distris wahrscheinlich nicht das problem..


    Also: bei dem Budget-Image von der MLD ist das ganze ohne X-Server über den Frame-Buffer gelöst. Da kann auch der TV-OUT von nvidea etc. nachgerüstet werden!


    schau es dir mal genauer an, oder frag mal da im Board nach, oder: Probier es einfach aus. Die MLD ist auch eine Live-Distri und nur 6MB groß (aber auch budget-iso nehmen)


    mfg bn

    Hiho.


    Ich würde mal über das Thema Softdevice ein bisschen mehr nachdenken. Wenn du noch kein MainBoard hast, welches das unterstützt, der Wicky ist gerade dabei eine High-End-Lösung um dieses Mainboard aufzubauen.


    Das ist aus meiner Sicht derzeit, weil die einfache Kanotix-Distri verwendet wird, die beste Lösung. Kannst auch Wicky mal direkt wegen der Kompatibilität von dem DVB-T in der Distri fragen....


    mfg bn

    Hiho.


    Machnmal kommt es schon mal vor, dass der VDR sich trotz allem TOTAL abschießt. Das ist äußerst ärgerlich und sollte natürlich, so will es die Frau, schnellstmöglich behoben werden. Also versuchen wir es mit einem freundlichen "kill -9 vdr" und wenn das nichts bringt ein "killall -9 vdr". Nun sollten die Treiber neugeladen werden und auch der VDR wieder starten. Aber manchmal: NIX.



    Aber was mache ich dann? Ein neustart ist ja die mehr als letzte Lösung. Und auch htop meldet ein komisches Verhalten auf dem Rechner: So ist die CPU-Auslastung insgesamt auf 100%, aber die Prozesse haben insgesamt eine Auslastung von 0,7%. Der VDR-Prozess (der letzte der verbleid) sogar 0. Was ist da los?


    Hat evt. jemand eine Idee? Wenn es flott geht, kann ich das sogar noch testen.


    mfg bn

    So,


    ein man smbmount erklärt: Die Optionen lauten username und password. Die Commandline müsste also eher lauten:

    Code
    1. smbmount //192.168.10.3/linvdr /mnt -o username=linvdr,password=linvdr


    Hab ich aber nicht getestet.


    mfg bn

    Quote

    Original von dmh
    Ich möchte irgendwann einen eigenen Editor für Schnittmarken in mein Cut-a-Lot implementieren, wo man sie dann auch benennen kann etc. Wenn Du gerne helfen möchtest... :D


    /me würde, wenn er Zeit hätte und die Testumgebung laufen würde...


    Wenn das jetzt noch irgendwie in beim Abspielen der Aufnahme angezeigt und editiert werden könnte, wäre das ja ideal. Z.B. so, dass man an einer Schnittmarke, wenn man steht (also Pause ist), der Name der Schnittmakre anstelle des Aufnahme-Names angezeigt wird. Und - soweit ich mich errinnere ist die Taste 5 noch frei | Record wäre auch nee gute Möglichkeit - dann auch editiert/eingetragen und gelöscht werden könnte. Oh ja - genau. Wenn man auf einer Schnittmarke ist, kann man über die Record-Taste ein Untermenü aufrufen, wo dann die Daten editiert werden können. Das ist extremly koole idee.
    Dann hätte man am VDR quasie eine Auto-Export-Funktion [leider keinen Link] mit Schnittstellen-beschriftung wie in Audacity...


    evtl. lässt es sich ja umsetzten. Dann bin ich sofort dabei!


    mfg bn

    Quote

    Original von mblaster4711
    URL in erstem Post ist gesperrt.


    Wo gibts nun den aktuellsten DeepBlue Skin??


    Tja. das sieht derzeit mager aus. Der Entwickler scheint sich auch nicht mehr darum zu kümmern, deswegen habe ich schon vor einiger Zeit einige Anpassungen gemacht und hier online gestellt.


    Ist zwar ursprünglich für die MiniDVBLinux-Distri gedacht, du solltest aber den Inhalt auch so nutzen können (ist nur nen tgz.).


    mfg bn

    Quote

    Original von Wicky
    Ich bin ersteinmal nächste Woche im Urlaub, danach werde ich mir dann das Board genauer zur Brust nehmen und einen ausführlichen Bericht schreiben.


    da freue ich mich schon drauf!!!


    mfg bn