Posts by torro

    Hallo,


    nachdem ich alles moegliche probiert habe, hat folgende Zusammenstellung geklappt:


    Kernel (linux-2.6.12.tar.bz2) von hier


    und den DVB Treiber aus dem CVS - allerdings nicht den aktuellen:


    Code
    cd /usr/local/src
    cvs -d :pserver:anonymous@linuxtv.org:/cvs/linuxtv login
    <ENTER> nach Passwort Frage...
    cvs -d :pserver:anonymous@linuxtv.org:/cvs/linuxtv co -D 2005-07-01
    cd dvb-kernel
    ./makelinks /usr/src/linux



    Gruss Torro

    Hallo,


    ich bin vor zwei Tagen von Suse auf Debian umgestiegen und habe nun nach einigen Anfangsschwierigkeiten mit Hilfe der guten Anleitung aus dem Wiki auch soweit alles installiert. Derzeitig versuche ich gerade, einen 2.6er Kernel von kernel.org (2.6.12) zu compilieren, was auch problemlos klappt. Nur, wenn ich dann den DVB Treiber einbinde, geht alles schief. Sowohl die Version 1.1.1 als auch der aktuelle CVS Treiber luppen nicht (CVS wohl, weil der 2.6.13 braucht.


    Mein derzeitiger Stand ist also folgender:


    Kernel 2.6.12 von kernel org (linux-2.6.12.tar.bz2) compiliert mit DVB Treiber als Modul ohne Probleme


    dann im VDR Source Pfad den DVB Treiber (linuxtv-dvb-1.1.1.tar.bz2) abgelegt, makelinks aufgerufen und den kernel neu compiliert - Abbruch wegen Fehler



    Kernel neu ausgepoackt, mit dem DVB.2.6.12.patch gepatcht und wieder makelinks aufgerufen, selbes Ergebnis, Kernel compiliert bis hierhin:



    Irgendwie bin ich mit meinem Latei am Ende. Hat jemand eine Hinweis, was ich falsch mache?


    Gruss Torro

    Hallo Matthias,



    klingt ja gut, nur ohne DVB Karte? Da bekomme ich ja mein Extension Board von TBE nicht mehr zum laufen, und auf das will ich am Client nicht verzichten. Meine favorisierte Loesung war eigentlich ein Client mit DVB Karte aber ohne SAT Kabel.


    Gruesse aus Leipzig


    Uwe

    Hallo Rak,


    Quote

    Original von RaK
    Ich hab sogar extra ne Taste fuer Muggle spendiert. Ein paar Tastendruecke und dann laeuft Musik.


    wie hast Du eigentlich die Tasten realisiert? Ich habe da im Moment noch keinen Plan. Eine Frontplatte habe ich mir auch schon gezeichnet, aber wie realisiere ich denn da am besten Tasten ???


    Gruss Torro

    Hallo knebb,



    LOL


    der reicht aber mit Sicherheit bei einer Stahlbetondecke nicht, da braucht man was wesentlich kraeftigeres.


    Aber im Ernst, ich habe mit streamdev schon einen Client ohne Sat Anschluss betrieben (vor etwa einem 3/4 Jahr) - nur weiss ich nicht, inwieweit jetzt der Softwarestand ist. Damals musste ich im streamdev mit Hilfe vom lord etwas aendern, damit es klappte. Nur die Remote Steuerung war damals nicht moeglich (Aufnahme-Time etc.)


    Gruss Uwe

    Hallo,


    Quote

    Original von LiQiD2k
    humm das dürfte aber nciht das dürfte aber meiner meinung nach nicht 16 sec ausmachen!? hast du denn da noch so andern misst drauf zb ein dhcp oder proxi oder so was das verursachen könnte?


    kannst Du mal Deine .config als Anhang posten?


    Gruss Uwe

    Hi Jogi,



    waere nicht schlecht, wenn Du ihn finden wuerdest. Der zweite Link funktioniert naemlich bei mir auch nicht, kommt immer "Seite nicht gefunden"...


    Gruss Uwe

    Hallo Jochen,



    kannst Du es mir mal genau mailen, wie es jetzt endgueltig bei Dir angeschlossen ist, ich sitze naemlich mit meinem Powertip 240128A genau vor dem gleichen Problem: ExtBoard von TBE und LCD Display und ich weiss nicht, wie ich das zusammenbringen soll. Loeten ist kein Problem, nur was und wie....


    Gruss Uwe

    Hallo an alle Spezies,


    ich suche im Moment nach der Anschlussmoeglichkeit meines Powertip PG-240128A an das Ext-Board. Die Pin-Belegung ist mir da etwas unklar. Bisher habe ich folgende Zuordnung:

    Powertip --- Ext-Board


    1 Vss Power supply(GND) --- 1 GND
    2 Vdd Power supply(+) --- 2 VDD
    3 Vo Contrast Adjust --- 3 Vo (contrast)


    4 C/D_ Command / data select --- muss dass an 4 /nInit (LPT16) ???
    5 RD__ Data read --- wo muss dass dran?
    6 WR__ Data write --- wo muss dass dran?


    7-14 DB0-DB7 Data bus line --- 7-14 Data0 Lpt1 – Data7 Lpt9


    15 CE__ Chip enable --- ???
    16 RST___ Reset --- ???
    17 Vee Negative output --- ???
    18 MD2 Select number of colums --- ???
    19 FS1 Font selection --- ???
    20 NC No connection --- ???


    Am Display kommt dann an der Seite noch ein zweipoliger Anschluss raus, das koennte die Hintergrundbeleuchtung sein (weiss/rot) – also eventuell muss das an die 15 / 16 vom Con22.


    Kann mir jemand hier auf die Spruenge helfen? Einen Inverter brauche ich doch bei diesem GLCD nicht, oder?


    Gruss Uwe

    Hallo Jogi,



    das hatte ich gefunden, aber das Quick-Install, wo der erste Zusammenbau und die Inbetriebnahme drin war, das ist da nirgendwo zu finden? Gibts das nicht mehr?


    Gruss Uwe

    Hallo Tom,


    werfe mich gleich mal in diesen Thread mit rein, damit nicht unnuetz viele aufgemacht werden. Ich bin auch gerade dabei, Dein Ext Board endlich anzuschliessen. Leider sind mir die ganzen Installations- und Konfigunterlagen durch einen Plattencrash abhanden gekommen, habe natuerlich auch keine Sicherung.


    Wo finde ich die ganzen Sachen aktuell bei Dir zum Download?


    Gruss Uwe

    Hallo commander,

    Quote

    Original von commander
    Liebe vdr- Gemeinde,


    nachdem ich heute meine DVB-s Karte erfolgreich auf 4MB erweitert habe, möchte ich den Umbau über meine Firma anbieten.


    Genaue Infos findet Ihr hier:
    www.wolfsoft.de/dvb.htm


    Dort fehlt die Nexus Revision 2.2 - geht die nicht umzuruesten?


    mit fragendem Blick


    Gruss Torro

    Hallo,

    Quote

    Originally posted by web0pold
    Hi torro,


    versuch doch mal das controlplugin am server einzubinden. da kriegst du per telnet eine osd bildchen im textmodus - bei den howtos steht wie manns einbindet - wenns klappt mit dem server bitte dort ergänzen oder im wiki


    das ist aber fuer vdr < 1.3 - kann ich also leider nicht einbinden.


    Gruss Torro

    Hallo peppi,


    Mit dem CI ist nicht so wild, das hat noch Zeit, bis es geht. Aber meine restlichen Fragen sind nachwievor ungeloest.


    Gruss Torro

    Hallo pixelpeter,



    der Patch funktioniert, ein Grossteil der Sender geht, Premiere aber nicht - da muss ich wahrscheinlich noch in der channels.conf die Karte editieren. Autopid koennte ein Problem sein, da habe ich noch gar nicht konfiguriert, steht also in der Standard Einstellung.


    Aber die Hauptsache ist: Wie nehme ich auf dem Server vernuenftig auf und steuere das vom Client? Da gibts derzeit offenbar noch nix.


    Gruss Torro

    Hallo,


    nach langen probieren und testen stehe ich irgendwie total auf dem Schlauch, oder anders gesagt, ich weiss einfach nicht mehr weiter. Folgende Probleme bekomme ich nicht geloest:


    Ich habe im Keller einen Server mit 3 Nova-S (die dritte davon mit CI) und an allen Karten ist jeweils ein SAT Kabel angeschlossen. Auf dem VDR laeuft derzeit Suse 9.0, vdr 1.3.7 und streamdev server im suspend modus. Das klappt zumindest soweit scheinbar.


    Im Wohnzimmer will ich nun einen VDR aufbauen mit einer DVB-S 1.5 von Technotrend - aber _ohne_ Sat Kabel. Ich habe naemlich im Wohnzimmer nur einen Netzwerk-Anschluss, aber keinen SAT-Anschluss liegen. Ich dachte nun, mittels streamdev als Client das ganze in den Griff zu bekommen, aber irgendwie klappt das nicht so richtig. Folgende Situationen treten auf:


    1.Problem: Die Umschaltung auf ARD bringt immer auf dem Client nur das OSD, aber kein Bild. Im log vom Server kommt, dass das Device angeblich busy sein soll. Nur von was???


    2.Problem: Die Steuerung von Aufnahmen am Client soll ja eigentlich so erfolgen, dass der Server aufnimmt - aber dazu ist die derzeit aktuelle streamdev Version nicht vorgesehen.


    Nun meine Fragen: Hat irgendjemand hier im Board einen VDR Server mit mehreren Karten laufen und nimmt auf diesen auf? Wenn ja, wie wird dieser denn dann mit was gesteuert?


    Gibts noch eine andere Moeglichkeit, eine solche Konfiguration wie oben beschrieben, vernuenftig zum laufen zu bekommen oder ist VDR fuer eine Client/Server Funktionalitaet wie beschrieben noch gar nicht ausgeruestet?


    Vielleicht noch als Anmerkung: Im Wohnzimmer-PC ist das dvbdevice.c gepatcht, damit das TV Bild per LAN auch angezeigt wird und der vdr nicht dieses von der FF Karte erwartet - von da kann ja wegen fehlendem Sat Signal nix kommen.


    Gruss Torro

    Hallo sezz,



    von welcher Gehaeuse-Serie redest Du? Es gibt da ja verschiedene - und wenn Du von einer Abnahme von 10 Stueck mit einem Preis von 230 Euro ausgehst, ist der exklusive oder inkl. Mwst? Ich habe auf keinen Fall Lust, 20% Mwst zu zahlen.


    Gruss Torro

    Hallo Olli,



    Danke fuers uebersetzen, konnte das Olaf nicht auch in einem Satz schreiben oder ist Englisch immer so kompliziert, das man fuer einen Satz ne ganze Seite braucht? :)


    Aber zu Deinem letzten Satz: ich habe schon des oefteren in englischen Foren gepostet und bin in der Regel dann meistens des Feldes verwiesen wurden. Ich kanns ja mal in der ML machen, mal sehen, was passiert...