Posts by Dumpfbacke

    Ich habe hier einen älteren Apple TV 2, der mal geroutet war, ich habe den über iTunes aud die neueste Version upgedatet. Der funktioniert sowohl mit meinem 5er iPhone (iOS 10) als auch mit dem alten iPad 2.

    Da es auf meinem Raspi so gut geklappt hat, wollte ich auf meinem Test VDR auch mal MLD installieren.
    Ich scheitere aber anscheinend schon an der richtigen Auswahl, was ich installieren soll.
    Es kommt auf jeden Fall kein lauffähiger VDR dabei heraus (Softhddevice hab ich aber schon mal)


    Meine Konfiguration:
    Grafik: Zotac GT 210
    DVB : TT 1600 S2
    Board: ASUS M2N-SLI,2GB,
    Atric IR an Com1


    Kann mir jemand auf die Sprünge helfen?
    Danke

    Also erstmal Lob an die Entwickler für das tolle Setup, lief ohne Probleme vom USB-Stick durch. Direkt nach der Ersteinrichtung hatte ich sofort ein Bild und funktionierende Kanäle.
    Aaaaber: Nach dem Aus- und wieder Einschalten kein Bild mehr, anscheinend wird der X-Server nicht korrekt gestartet, und daraufhin auch der VDR nicht.
    Ich habe dann über SSH die Ersteinrichtung nochmal durchlaufen lassen, wieder das Gleiche: Bild da, bis ich abschalte, dann keines mehr.
    Vielleicht liegt es an meiner "altertümlichen" Konfiguration: DVB Karte ist eine TT 1600 S2, NVidia eine GT210. Damit geht, wenn ich die Meldungen richtig interpretiere, kein Softhddevice, mit den 370er Treibern geht auch nix....
    Muss ich noch irgendwo was einstellen, damit das lauffähig bleibt?
    Irgendjemand eine Idee?
    Danke

    Quote

    Ich kann nur von den grausamen neuen Panasonic TFTs abraten... Unbrauchbares Bil, wie man nach Kauf zuhause merkt... Die Plasma waren super! Leider wurden diese mit falschen Argumenten vom Markt gedrängt.


    Ich will ja hier keine unnütze Diskussionen lostreten, und kenne die ganz neuen Panasonics nicht, aber meiner ist von 2015 und hat ein geniales Bild, auch verglichen mit meinem vorherigen Philips. Kaufentscheidung fiel damals gegen Sony, Samsung und LG.
    Das Bild vom internen Tuner ist um Längen besser als vom VDR mit nvidia, und wenn ich nicht ganz falsch liege, wird doch bei Full Hd immer hochskaliert, außer bei Servus TV

    Ach so, gibt ja noch was anderes als Fritz. Bei mir hängt auch eine Panasonic Anlage, aber hinter der Fritzbox (All-IP), so dass zwar alle Telefonate über die Anlage laufen, die Fritzbox aber trotzdem weiß, wer angerufen hat :-)
    Würdest du mir dein Skript zur Verfügung stellen, damit ich das mal versuchen kann? Bin nicht so firm im Erstellen von sowas.
    Danke

    Quote

    . Wäre diese Variante für Dich denkbar?


    Das könnte ich mal versuchen, evtl etwas abgewandelt


    Warum nimmst du für deine letzten Anrufer nicht das fritzbox plugin?

    Damit kämpfe ich auch schon länger erfolglos.
    Das Problem ist ein Skript auf einem Rechner auszuführen, der kein VDR ist (Bei mir Homematic) . Am erfolgreichsten war bisher noch das OSD Server Plugin, an das man von einem anderen Rechner übers Netzwerk Meldungen schicken kann.
    Vergiß svdr, die Meldung steht ja nur ein paar Sekunden auf dem Bildschirm, wenn man da grad nicht schaut, ist sie futsch.

    Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich mich mit dem Satip Thema noch nicht groß beschäftigt habe. Anscheinend läuft es ja zufriedenstellend mit dem VDR.
    Ich wollte nun wissen, ob ich an meinen Multischalter einen Satip-Server hängen kann, der dann für vorhandene VDRs und raspi- Clients die Kanäle liefert.
    Da ich auch einen Panasonic TV mit Satip-Client habe, wäre das ganz praktisch.
    Was ich noch nicht verstanden habe:
    - Kann man mit dem VDR dann auch verschiedene Kanäle auf einem Transponder gleichzeitig aufnehmen, so als ob direkt eine Karte im VDR hängt?
    - Sind auch mehrere Transponder möglich
    - Wenn nun der TV und der VDR gleichzeitig ein Signal brauchen, geht das?
    - Welchen SATIP Server würdet ihr empfehlen?


    Sorry für die vielleicht dummen Fragen , aber die entsprechenden Threads sind mir zu ausschweifend...
    Dumpfbacke

    Wie das immer passt, ich liebäugle auch gerade mit dem Q1900M Pro3, hauptsächlich aus Energiegründen, mein bisheriger VDR braucht >100W im 24/7 Betrieb.
    Muss man unbedingt eine Picopsu nehmen oder ist mein altes BeQuiet (irgendwas mit 300W) kontraproduktiv, wenn ich Energie sparen will?