Posts by gon

    Quote

    Original von MarkusKDie Verzerrungen sind extrem und das Bild an eine HD-Quelle nicht überzeugend auflösend (ich mußte sogar Nachfragen ob's wirklich ne HD-Quelle ist).


    Der kann ja auch nicht in HD darstellen!

    Fujitsu/Siemens DVB-C, TT 2.1 DVB-C, Terratec Cinergy 1200 DVB-C, Lorenzen DVB-T. Als module werden explizit geladen: dvb-ttpci budget_av budget_ci ves1820 tda1004x



    gon

    Quote

    Original von hotzenplotz5
    ...kann nicht dein ernst sein.
    bei mir läuft eben die gar nicht aber die dbox funktioniert problemlos am selben anschluss ??


    Doch, definitiv! Allerdings habe ich vorher lange am Verstärker und Verteiler geschraubt bis der Empfang optimal war.


    Vielleicht sollten wir mal irgendwie Vergleichswerte aufstellen. Wird aber wohl schwierig mit den verschieden Kabelbetreibern.


    gon

    Fusi und Cinergy 1200 machen bei mir keine Probleme mit QUAM256, nur die TT will nicht. Allerdings hat die Fusi wiederum Probleme mit manchen Frequenzen bei QUAM64, die die Cinergy und TT problemlos tunen.


    Femon zeigt bei Fusi und TT immer eine STR von 100%, SNR je nach Kanal 83-94%. Die Cinergy zeigt bei STR nur ca 50% an. Kabeltausch, bzw. abklemmen einzelner Karten bringt keinen Unterschied.


    gon

    Mit einem CI kan VDR z.Zt. genau einen Sender aufnehmen/anzeigen. Der VDR ist so schlau zu erkennen welche Karte er nimmt wenn auf einen verschlüsselten Sender geschaltet/aufgenommen wird. Allerdings weiss ich nicht was passiert wenn schon eine Aufnahme (auf einem unverschlüsseltem Kanal) auf der Karte läuft die das CI hat.


    Quote

    Nocheinmal zum P.S. Wenn am Streaming-Server zwei Clients hängen würden, dann wäre es mehr oder weniger zufallsgesteuert, ob man ein dkodiertes Programm sehen könnte oder nicht?!


    Ja.


    Quote

    Quintessenz: Was soll man sich denn nun am besten kaufen? CI für Budget oder für FF?



    Kenne mich mit den DVB-S Karten nicht so aus, meine aber das es Probleme mit manchen Budget Karten und CI gibt.



    gon

    Quote

    Original von MChrisZ
    was muss denn da wie gedreht werden ;-) ich hab mal den nachbarn angehauen, der weiss wo des zeug untergebracht ist bei uns im haus.


    Bei mir ist das genau eine Schraube zum einstellen. Die habe ich halt in 1/4 Umdrehungen geändert, hoch gerannt und ein paar hin und her geschaltet um zu schauen ob der Kanal dann geht. Nach ca. 10 mal hoch und runter hats dann geklappt ;)


    gon

    Quote

    hast du die frequenzen aus dem wiki oder eigene. Bitte mal zum vergleich posten


    Ich habe die im Wiki gepostet. Wurde mit w_scan erstellt, allerdings funktionieren da die besagten Kanäle nicht. Aber wenn der Autoupdate im VDR aktiviert ist und man auf einen dieser Kanäle geht findet VDR die richtigen Frequenzen.


    Quote


    Hast du diese free-Karte? einmal bezahlen und gut?


    Ja, da gabs dann sogar einen Film als Willkommensgeschenk dazu.


    gon

    Die Arrivo- (Die gehen übrigends mit der Freekarte, 3,- pro Film) und die temporären Sender (1-2-3, Bahn, etc.)sind ziemlich empfindlich. Bei mir hat das Einstellen der Verstärkerleistung am Verstärker im Keller was gebracht. Allerdings sobald ich auch noch den TV analog anschliesse ist es wieder aus mit den o.g. Sendern.


    gon