Posts by iNOB

    Hab letzthin einen Pundit-VDR aufgebaut mit HIPRO-Netzteil und mußte feststellen, daß der dort ab Werk verbaute NT-Lüfter wesentlich leiser ist, also der im Deltatronic-NT....da brauchts dann kein Lüftermodding mehr :)


    Gruß
    Norbert

    Überleg mal, wie oft Du vor Deinem Fernseher/DVD-Player sitzt und an irgendwelchen Tasten rumspielst. Außer dem Taster für den CD-Tray fällt mir nix ein. Alles Andere geht mit der Fernbedienung viel bequemer vom Sofa aus.


    So und falls Du immer noch Taster suchst schau mal bei den üblichen Verdächtigten vorbei...Reichelt, Conrad...usw.


    Eventuell wäre ja auch ein Steuerkreuz mit 4 oder 5 Kurzhubtastern einfacher und billiger.


    Gruß
    Norbert

    Hab die Nexus-s in der Version 2.2 über Composite an einem 16:9 Guckkasten hängen. Kann da Dein Problem nicht nachvollziehen, da bei mir die Qualität einwandfrei ist, soll heißen nicht anders als mit dem eingebauten Digitalreciever vom Fernseher.


    Gruß
    Norbert

    Joh...und wie installiert man das jetzt, daß neue Bios??? Die AFlasher gehen ja davon aus, daß man ein Floppylaufwerk A: hat und unter DOS bootet. Hmmm...hat der Pundit halt mal nicht....ein Floppy LW?! Jemand eine Idee? Gehts eventuell auch von einem USBSTICK? Oder steh ich nur auf der Leitung...


    Gruß
    Norbert

    Häng mich hier mal dran, da ich ein ähnliches Anliegen habe. Suche nach einer Möglichkeit, vorhandene HI8 Videobänder auf DVD oder VDR konformes Format zu bringen....die zahllosen Super-8-Filmrollen, die ebenfalls einer Konvertierung bedürften, möchte ich gar nicht erwähnen! Aber falls hierzu einer eine Idee hat, bitte Bescheid sagen :)


    Gruß
    Norbert

    Beim Pundit läßt sich über das BIOS nur der CPU-Lüfter steuern. Der an Chas_1 angeschlossene Lüfter läuft immer Vollgas und kann lediglich im BIOS drehzahlmäßig überwacht, aber nicht gesteuert werden.
    Kauf Dir z.B. von Noiseblocker (www.noiseblocker.de) einen UltraSilentFan (S1 o. S2), die gibts auch mit einem Drehzahl-Poti. Da kannste dann einstellen was Du willst...


    Gruß
    Norbert

    Wer braucht Analog? Außer den Zwangsverkabelten... ;)


    Der Witz von VDR ist doch das verlustfreie Aufzeichnen von TV & Radiosendungen. Oder hab ich da was falsch verstanden? Eine Wandlung von Digital<>Analog ist halt immer verlustbehaftetl
    Nicht umsonst komprimieren alle mir bekannten Kaufrecorder das Signal per MPEG, um die Fernseh- und Filmwirtschaft ruhigzustellen....


    Aber zur Beruhigung lies mal da:


    http://www.digitalfernsehen.de/news/news_5737.html


    Gruß
    iNOB

    Vorsicht! Hab im Forum gelesen, daß ein CI lediglich an der FF-Karte von VDR berücksichtigt wird. Man kann das CI auch nicht tauschen (also an die FF), da die Stecker/Buchsen unterschiedlich sind...


    Gruß
    Norbert

    Anschließen kannste die selbstverständlich, nur sehen wirste nicht viel, da nur einige wenige Sender ihr Programm digital ins Kabelnetz einspeisen (ARD, ZDF...usw.). Um Dir jetzt nicht ganz den Tag zu versauen, muß ich noch erwähnen das es ein AnalogTV-PlugIn für den VDR gibt, mit dem es möglich sein soll, auch analoge Quellen zu erschließen. Ob's funzt, weiß ich nicht. Einfach mal die Suchfunktion vom Forum benutzen, hättest da auch auf Deine vorangegangene Frage eine Antwort gefunden...


    Gruß
    iNOB