Posts by Multi

    1. Zuerst taucht bei meinen Usern die Frage auf, wie man überhaupt die Kanäle editiert? Wie gesagt, für mir fehlt da schon die Möglichkeit in der VDR Kanalliste direkt den Editor aufrufen zu können. Das wäre doch wesentlich intuitiver.


    Man braucht keinen Editor afzurufen, dass geht auch ohne z.b


    Kanal verschiben:
    in Menü Kanäle --> Kanal mit Blau Markieren und dann mit Taste hoch/runter verschiben oder direkt mit Zahleneingabe neue nummer vergeben.


    Kanal Bearbeiten:
    in Menü Kanäle --> Taste Rot


    Kanal Löschen:
    in Menü Kanäle --> Taste Gelb


    u.s.w


    Siehe Benutzerhandbuch


    Mfg
    Michael

    ich weiß, Weihnachten ist schon vorbei, aber ich würde mir die Integration eines weiteren Patches in die nächste "stable" Version wünschen:


    http://www.saunalahti.fi/~rahr….8-menuselection.patch.gz


    Ich bin auch der Meinung, und währe sehr dankbar wenn es rein kommt, eventuell abschaltbar dann ist es wenigstens einheitlich.
    Und für die neu Skins sehr hilfreich weil man mit der Anzahhl der Menüpunkten variiren kann.


    Mod.: Vollzitate bringen niemanden weiter, noch helfen sie der Lesbarkeit: Richtig zitieren und URLs posten ...


    Mus es bei 9°E nicht so aussehen?

    Code
    1. S9E 11700 V 9750 t v W15 [E0 10 38 F8] W15 t
    2. S9E 99999 V 10600 t v W15 [E0 10 38 F9] W15 T
    3. S9E 11700 H 9750 t V W15 [E0 10 38 FA] W15 t
    4. S9E 99999 H 10600 t V W15 [E0 10 38 FB] W15 T

    Bitte schön
    /etc/vdr/plugins/mailbox/accounts.conf

    Code
    1. [Account]
    2. AccountName = xxxxxxxxxxl@gmx.de # lokaler Kontenname
    3. LoginName = xxxxxxxxxxl@gmx.de # Mailbox- Zugangsname
    4. LoginPassEnc = yyyyyyyyyy # Mailboxpasswort
    5. MailBox = {pop.gmx.net:995/pop3/ssl/notls} # Beispiel (Klammern müssen sein! BEI IMAP : {imap.deinserver.de/imap/notls/norsh}INBOX)
    6. AccessCode = 1234
    7. AccessMode = 0
    8. AutoMarkSeen = 0 # autom. als gelesen markieren 0-1
    9. Expunge = 0 # autom. ausf Server löschen 0-1
    10. BackgroundCheck = 30

    Ich habe jetzt eventlircd gestartet und die FB läuft weiter normal, aber wenn ich nach lircd grep komm das hier.


    /etc/init/eventlircd.conf

    Habe die Befehle ausgefürt

    Code
    1. root@yaVDR0:~# stop eventlircd
    2. eventlircd stop/waiting
    3. root@yaVDR0:~# /usr/sbin/lircd --nodaemon --output=/var/run/lirc/lircd --device=/dev/lirc_serial.0
    4. lircd-0.9.0[5139]: lircd(default) ready, using /var/run/lirc/lircd
    5. lircd-0.9.0[5139]: accepted new client on /var/run/lirc/lircd
    6. lircd-0.9.0[5139]: accepted new client on /var/run/lirc/lircd
    7. lircd-0.9.0[5139]: accepted new client on /var/run/lirc/lircd


    Die Befehle von der FB kommen auch an


    aber die Fernbedienung funktioniert jetzt auch,
    wo die FB nicht ging kamm nach dem irw Befehl nichts an, nachdem ich eventlircd restartet habe.

    Gerne


    root@yaVDR0:~# dmesg | pastebinit


    root@yaVDR0:~# pastebinit /var/log/syslog


    Hier die /etc/lirc/hardware.conf


    /var/log/upstart/eventlircd.log gibt es nicht bei mir


    /var/log/upstart/lircd.log


    mini73
    Die /etc/default/vdr hat bei mir default Werte von Yavdr


    Mfg Multi

    Hallo zusammen,
    Komisch aber nach dem update, funktioniert bei mir lirc nicht mehr richtig 2-3 befehle mit Fernbedienung kommen an und dann nicht mehr