Posts by crashboy

    Weiss jemand, wo ich wasserdichte Taster her bekomme? Ich meine damit keine Schalter, sondern irgendwelche Knöppe so mit Stößel, die durch eine Gehäusewand hindurch Schalter bzw. Tasten bedienen können, aber eben absolut wasserdicht. Für Unterwassergehäuse wird sowas häufig verwendet um ne Kamera oder die FB zu bedienen.


    Danke für Hinweise und Tips.


    Gruss, Mario

    Hi,


    ich habe seit gestern das Prob, dass mein VDR kein setup per OSD zulässt.
    Menü -> System -> VDR-Setup gibt die Fehlermeldung " Fehler in VDR-Konfiguration" aus.
    Hat bitte irgendwer nen Tip? Ich kann nix finden, hab auch nichts am VDR geändert.


    easyvdr 0.5.0 und VDR-version 1.4.7


    Gruss
    Mario

    Dann hatte ich es richtig angeschlossen. Kabel hab ich auch geprüft = i.O. Mit dem Windows-Zeugs meinst Du sicher das AtmoWin. Hab die Version 0.35 und dazu den VLC. Werde das nacher mal ausprobieren.
    Falls Papsi mitliest: Der Atmel ist aber programmiert? War Bausatz.


    Gruss
    Mario

    Es passiert garnichts. LED's bleiben dunkel. Die Leisten funzen aber beim Anschluss an + und -.


    Mal noch ne ganz blöde Frage. Hab 2 serielle Kabel da, einmal mit 2x Buchse und einmal mit Buchse und Stecker. Welches Kabel und welcher Anschluss am Controller? Probiert habe ich aber schon Beides und an beiden Controllern mit dem gleichen Ergebnis.


    Gruss
    Mario

    Hallo Samael,


    ja hab ich. Folgendes noch zur Hardware. Der Pundit hat nur eine serielle Schnittstelle. Sollte also ttyS0 sein und ist im Bios angeschaltet. Warum hab ich dann aber noch ne ttyS1?


    Starte ich das Plugin mit Übergabe an /dev/ttyS0 kommt "Ausgabedevice kann nicht geöffnet werden".
    Mit ttyS1 kommt die Meldung nicht und ich kann Plugin an- und ausschalten.


    Nun zum Test mit Konsole:


    Übergabe an /dev/ttyS0 -> E/A-Fehler
    Übergabe an /dev/ttyS1 passiert nichts.


    Gruss
    Mario

    Hallo,


    nachdem ich nun mein Quattrobausatz vom Atmo fertig habe, will ich es natürlich auch nutzen. Aber die Röhren bleiben leider dunkel. Hab schon viel gelesen, hat mich aber nicht zum erfolg gebracht. Im übrigen nutze ich easyvdr 0.5


    Quote

    easyVDR:~# dmesg |grep ttyS
    serial8250: ttyS1 at I/O 0x2f8 (irq = 3) is a 16550A
    00:0a: ttyS1 at I/O 0x2f8 (irq = 3) is a 16550A


    Serieller Anschluss ist also vorhanden
    Aufruf in der sysconfig :


    Quote

    -Patmo -i FFDVB -o SERIAL=/dev/ttyS1


    Quote

    ls -al /dev/ttyS1
    crw-rw-rw- 1 root tty 4, 65 2008-03-29 08:49 /dev/ttyS1


    Funzt also auch


    Quote

    lsof /dev/ttyS1
    vdr 3054 root 28u CHR 4,65 11058 /dev/ttyS1


    Die Rückmeldung kommt insgesamt 23 mal mit versch. PID's


    Im VDR kann ich das Atmolight an- und ausschalten. Woran kann es liegen, das nix hell wird? Irgendwo hatte ich gelesen, dass es auch mit der Reihenfolge des ladens der Module für die FF und die Budget zu tun haben könnte, komme damit aber nicht klar.


    Hoffe ihr könnt mir helfen.


    Gruss
    Mario

    Hallo erstmal,


    ich hoffe, mir kamm schnell jemand helfen. Ich hab mich in der sysconfig verschrieben und nun läuft der VDR in ner Schleife. Kann zwar auf ne andere Konsole wechseln, innerhalb 2 Sek. springt er wieder zurück. Somit kann ich mich nicht einloggen, auch übers Netzwerk nicht. Wie kann ich das unterbrechen um wieder an die sysconfig zu kommen?


    Beim Runterfahren hatte er mir den Fehler schon angezeigt und ich dachte Schei.......


    Gruss
    Mario

    Ich schließe mich dann mal ChrisHuber an.
    Schade um die Arbeit, die sich Papsi hier gemacht hat, wenn der Rest nicht so funzt wie es soll.


    Ich find es auch reichlich ungünstig von SAMC, dass er sich hier nicht persönlich zu Wort meldet. Kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass er den Thread ignoriert.


    Für meinen Fall schlage ich vor, mir die bereits vorhandenen Teile inkl. Erstattungsbetrag zukommen zu lassen, sollte die Lieferung der Leisten bis Ende März nicht möglich sein. Dann werd ich es mit den IKEA-Teilen probieren.


    Gruss
    Mario

    Hallo Leute,


    nachdem mein VDR, nuja, etliche Monate problemlos läuft, ist auch ein Kumpel endlich überzeugt davon. Nur hat der Null Ahnug von VDR und Linux.
    Damit der mir icht ständig auf den Kranz geht, mal eben die Frage nach nem einfachen System für Absolut-Non-Computer-Freaks.
    Das Teil soll haben bzw können:


    -Linux-logisch
    -VDR-logisch
    -geeignet für Kabel
    -graphisches Frontend ala KDE
    -optimales Internet per WLAN
    -mehr nicht


    Was empiehlt ihr da standardmässig. Ich dachte an ne zusammengestrickte Distri like SuSe.
    Es steht aber noch nicht fest, welche Hardware benutzt wird - halt irgend ein gängiger Barebone,


    Gruss
    Mario

    Hallo Papsi,


    mag sein, dass es Dich nerven könnte schon wieder gefragt zu werden. Ich würde jedoch gern mit meiner Flimmerkiste hier weiter machen und dazu gehört das Atmo. Mittlerweile neige ich dazu, mir die Lichtleisten selber anzufertigen, wenn es noch ein Weilchen dauern könnte mit der Lieferung von samc. Nur damit ich hier meine Baustelle endlich beseitigt kriege. Ich weiss, Du kannst nichts für die Lieferdauer, aber meine Olle und mich nervt das Provisorium hier etwas, da ich die ganze Technik nicht fertig verbauen kann.


    Viele Grüsse
    Mario

    Da hast Du Bernd wohl etwas falsch verstanden. Man beachte das Wort "JEDES" und dessen Schreibweise.
    Ich persönlich nutze jedoch ne Budget mit CI.


    Gruss
    Mario