Beiträge von Space

    Nachtrag: Das Spulen ist hier - bis auf meine krit. Aufnahme - besser. Beim schnellen Vorlauf ist einschl. der Zeitanzeige alles i.O., beim Rücklauf ist ganz kurz zu sehen, wie die Zeitanzeige eine Minute nach unten hüpft, dann aber sofort die richtige Zeit anzeigt. Der Start der Wiedergabe beginnt dann an der richtigen Stelle. Also diesbezüglich alles iO.

    Du könntest rofafor mal ansprechen und ihm evtl. Deine kritische Aufnahme zur Verfügung stellen.

    Hallo Leute,


    ich habe ein Abo bei epgdata und wollte eigentlich den Sender Toggo Plus im EPGd hinzufügen ... wenn man jetzt den aktuellen Eintrag aus der channels.conf nimmt und daraus 'S19.2E-1-1089-12030' ableitet und dann den dafür bereits vorhanden Eintrag in der channelmap.conf aktiviert, scheint er bei epgdata den EPG von 'RTL Living' einzubauen. Kennt einer von euch die passende ID für epgdata/tvm/tvsp?


    Danke und schöne Grüße,


    Space

    Nabend ... habt ihr den mitgelieferten Font auch nach /usr/share/fonts installiert? Bei mir liegt der jetzt unter /usr/share/fonts/ ...


    Code
    1. vdrng ~ # ls /usr/share/fonts/vdr-osdteletext/
    2. encodings.dir fonts.dir fonts.scale teletext2.ttf

    Ich glaube, ich habe meinen Fehler gefunden ... die folgende Option war mi Kernel nicht gesetzt, daher wurde die übergebene EDID ignoriert:


    Code
    1. CONFIG_DRM_LOAD_EDID_FIRMWARE

    Jetzt sehe ich nämlich auch folgende Einträge im dmesg:

    Code
    1. [ 1.040851] [drm] Got external EDID base block and 1 extension from "panasonic_edid.bin" for connector "HDMI-A-1"
    2. [ 1.041322] [drm] Initialized i915 1.6.0 20171023 for 0000:00:02.0 on minor 0

    Dann mal schauen, ob die Nvidia doch im Server bleiben kann :)


    Gruß,


    Space

    ..indem man die EDID nicht verwendet, sondern xorg korrekt konfiguriert.


    Aber egal, der nächste empfiehlt die wieder das gleiche: eine edid.bin zu speichern.


    Meine xorg.conf hänge ich mal an ... ich habe manchmal trotzdem keinen Ton per HDMI ... wenn ich dann reboote (ohne den Fernseher *komplett* auszuschalten, sehe ich beim Booten nichts mehr von den Bootmeldungen, weil dann das Aktivieren vom HDMI mit der beim Booten angegebenen Auflösung fehlschlägt. Der X-Server startet anschließend zwar und zeigt Bild, es kommt aber kein Ton per HDMI ...