Posts by Kajoge

    Nach langem hin und her läuft yaVDR jetzt. Nachdem ich es nach langem lesen in verschiedenen Foren und eurer Hilfe es nicht geschafft hatte yaVDR zum laufen zu bekommen habe ich mich entschieden bei Null anzufangen.
    Das heißt ich habe den HTPC aufgemacht alles an Hardware ausgebaut, Stecker überprüft und neu eingebaut und BIOS überprüft - sozusagen alles auf Anfang :]
    yaVDR mit CD installiert, alle updates drauf und meine TV-Karte installiert. HTPC gestartet und alles ging ohne Probleme :)


    Wo das eigentliche Problem jetzt war weiß ich leider nicht, obwohl es mich mal interessiert hätte. Freu mich jetzt einfach das es geht und ich wieder meinen HTPC nutzen kann.


    DANKE an alle die mir hier versucht haben zu helfen, eure Hilfsbereitschaft ist echt Spitze!


    Gruß
    Christian

    Habe nvidia mit sudo apt-get remove --purge nvidia-* deinstalliert. Nach dem der PC neu gestartet hat war auf einmal XBMC zu sehen, das wundert mich etwas?!
    Habe dann den nvidia Treiber wieder installiert aber leider ist das System dann nicht mehr in XBMC gestartet, ohne treiber startet XBMC dann wieder.

    sudo apt-get update
    sudo apt-get install media-build-experimental-dkms


    Hab ich gemacht


    Schau mal nach ob linux-firmware-yavdr installiert ist und installiere es sonst.
    Hm, aber beim letzten Start steht da nichts, dass die Firmware nicht geladen werden kann.
    Ich würde im WFE auch erst mal bei softhddevice als Frontend bleiben. Wenn das läuft, kann man mal schauen, ob man xbmc zum Laufen bekommt.


    linux-firmware-yavdr war schon installiert und ich habe auf softhddevice umgestellt


    Was sagt "cat /proc/interrupts"?


    http://paste.ubuntu.com/7417889/



    Danke das ihr mir so helft, ist echt Super!



    Edit: Habe keine andere Grafikkarte

    Mich irritiert, dass lspci die "Karte" einwandfrei erkennt, deswegen würde ich das eher nicht auf's BIOS schieben.
    Mich würde mal ein komplettes syslog ab einem reboot interessieren, von der aktuellen Installation gab's bisher nur einen unbedeutenden Ausschnitt (oder hab ich was übersehen?).
    Vielleicht gibt's da ja Gemecker beim Laden des nvidis-moduls?


    Bin erst morgen wieder daheim um weiter zu machen. Wie muss ich vorgehen um ein komplettes syslog ab dem reboot zu bekommen?

    Ich könnte ja den nvidia treiber ändern aber ich weiß nicht ob das bei yaVDR Sinn macht oder es dann andere Probleme verursacht.


    Was ist eigentlich mit dieser Meldung? [ 2709.518] (EE) Screen(s) found, but none have a usable configuration.

    dkms status
    lspci -vvv
    apt-cache policy ^nvidia


    dkms status http://paste.ubuntu.com/7409933
    lspci -vvv http://paste.ubuntu.com/7409953
    apt-cache policy ^nvidia http://paste.ubuntu.com/7409962


    War der Monitor/TV bereits an, als der Rechner gestartet wurde? Kannst du auf das yaVDR-Webfrontend zugreifen (einfach die IP-Adresse bzw. den gewählten Hostnamen auf einem anderen Rechner im Netzwerk im Browser eingeben)? Falls ja: wird der Bildschirm in den Anzeigeneinstellungen des WFE erkannt, wenn du danach suchen lässt?


    Der TV war an, darüber mach ich ja auch die installation. Auf das Webfrontend kann ich zugreifen, und wenn ich da nach dem Bildschirm suchen lasse dann sucht er wird auch beendet aber ich bekomme keine weiteren Infos.

    Habe die Festplatte mit GParted formatiert.

    Warum nicht mit dem Installer selbst?


    Ich hatte ja beim ersten mal das System mit dem installer formatiert und da ich nicht weiß wo der Fehler beim installieren lag habe ich die Festplatte vor dem zweiten installieren mit GParted formatiert um eine "jungfräuliche" Festplatte zu haben.

    Ich würde sagen, Du hast definitiv etwas falsch gemacht, denn nach der Installation dürfte weder der 3.5-er Kernel, noch die Version 12.04.4 LTS vorhanden sein, auch nicht nach einem dist-upgrade.


    Beim Download für die ISO steht: based on Ubuntu 12.04


    Habe die Festplatte mit GParted formatiert. Die CD vor dem installieren auf Fehler überprüfen lassen und danach yaVDR installiert. Habe immer noch das gleiche Problem.

    Die Versionsnummern laut apt-cache policy stimmen, ist also eigentlich alles Wesentliche drauf...


    Ich bleibe dabei: du hast es irgendwie geschafft, eine Melange aus yavdr und dem vorher installierten Lubuntu zu produzieren. Sieh's positiv, das hat meines Wissens nach noch keiner geschafft ;)
    Ohne Neuinstallation wird das vermutlich nix mehr - selbst wenn wir jetzt noch rausfinden, warum vdr nicht per upstart getriggert wird, bleiben da sicher noch andere versteckte Fallgruben, die dich später noch erwarten.


    mmhhh... Ist schon komisch aber kann ja sein das was beim installieren falsch gelaufen ist. Dann mach ich mal eine Neuinstallation, da ich noch nichts eingestellt habe ist es ja nicht so schlimm :)

    Hmm und du hast das ISO (yavdr64 0.5.0a) wirklich auf eine CD gebrannt, oder hast du da irgendeinen USB-Startmedienersteller genutzt?


    Ja habe es auf CD gebrannt und installiert.


    Warum denn ein Foto? seahawk1986 hat dir doch schon gezeigt wie man pastebinit benutzt.


    Weil ich nicht daheim bin und meine Freundin mir das Foto geschickt hat :D Bin schon froh das sie sich traut was in die Konsole zu tippen :)

    Mach ich Foto tu ich vdr-portal :)


    So sieht apt-cache aus.


    Bei der Installation bin ich so vorgegangen wie ich auch Ubuntu oder ähnliches installiere, denke eigentlich nicht das ich da was falsch gemacht habe.
    Finde es aber auch komisch das der PC nicht HTPC heißt und überlege schon die ganze Zeit ob ich nicht doch irgendwas falsch gemacht habe.

    Hallo. Hatte aus privaten gründen leider keine Zeit mich mit diesem Problem weiter zu beschäftigen :( Möchte den HTPC jetzt aber mal zum laufen bekommen, es ist einfach zu schade das er so lange schon sinnlos in der Ecke stand.

    Hast du schon mal im Webfrontend nach Bildschirmen suchen lassen? War der TV beim Start des Rechners an?

    Ja habe ich suchen lassen, da kommt dann die Meldung das die Suche fehlgeschlagen ist. Der TV war beim installieren und starten des Rechners an, ich sehe am TV auch den start und dann den Login wie bei Konsole und kann mich dann auch einloggen.
    Hab die Dateien angehangen nur openbox.log konnte ich nicht finden.


    Vielen Dank für die Hilfe!

    Files

    • Xlog.txt

      (5.36 kB, downloaded 38 times, last: )
    • SysLog.txt

      (741 Byte, downloaded 35 times, last: )
    • yavdrdb.hdf.txt

      (729 Byte, downloaded 31 times, last: )

    1. Welche Version von TVHeadend benutzt Du?
    2. Wie planst Du eine Aufnahme (direkt in XBMC oder per Webinterface von TVH)?
    3. Bitte mal die Ausgabe von http://deine-tvheadend-ip:9981/status.xml nach dem Planen einer Aufnahme posten
    4. Nutzername/Passwort richtig im Plugin eingetragen?

    zu1: Version 3.5.247
    zu2: Plane direkt im XBMC
    zu3: <currentload><systemload>0.590000,0.560000,0.250000</systemload><recordings><recording><next>49</next></recording></recordings><subscriptions>0</subscriptions></currentload>
    zu:4 Ja ist richtig eingetragen :)