Posts by grobi1212

    Hi Claus,



    Hab ganz lieben Dank! Genau das war es! Was ich zu dem Mehrfachschritten sagen kann, Häkchen rein bei Ruckeln unterbinden wie Claus schon geschrieben hat und dann mal probieren bei min_repeat den wert 0 mal probieren statt 2. gilt aber nur für das KLS 1.6 Profil für den Atric Empfänger.


    Nun wüsste ich noch gerne, wie das eigentlich mit der XBMC Distibution von MLD mit dem Live TV läuft, hat MLD einen integrierten Server? Ich konnte keine entdecken....oder hab ich da was verpeilt?



    Danke

    Hallo liebe MLD Entwickler,


    Also, ganz ganz großes Kino was ihr da mit MLD geschaffen habt. Bin eher durch Zufall in diesem Forum auf diese Dist gestoßen.


    Wollte erst mal die Live CD testen und mir das mal anschauen und war gerade wegen der OSD Kanalsuche und dem Satreceiver(Konfig über OSD) Feeling sowas von begeistert, das ich mir das nun auf meinen HTPC installiert habe um ausgiebig zu testen.


    Gerne sende ich euch Feedbacks und teste für euch Dinge aus um mit zu helfen diese Software weiter zu entwickeln.


    Leider muss ich erst mal die Grundgeräte einrichten und das wichtigste ist die Fernbedienung, hier bräuchte ich mal Hilfe:


    Ich habe per COM 1 diesen Atric IR Receiver v5 verbaut. Diesen hatte ich bisher mit yavdr über eine Harmony 555 FB per KLS 1.6 angesprochen.


    Es gibt ja diese Codes bei Pastebin für den KLS 1.6 und diese hatte ich bei yavdr einfach in die lircd.conf reinkopiert und schon lief alles.


    Leider läuft das so bei MLD nicht. Zwar kann ich Kanäle weiterschalten aber es funktionieren viele Tasten u.a "Menü" nicht, außerdem habe ich das Problem das bei einmaligen drücken 3 schritte gemacht werden.


    Hat jemand eine Idee, wie ich diesen Atric mit dem KLS Profil zum laufen kriege?



    Meine Hardware ist:


    Asus M3N78-em Mainoard


    Geforce GT 610 Grafik


    Terratec TT-Budget 1600 Sat Karte


    Annubis DVB-T Karte


    TP-Link WLAN PCIe Karte mit Atheros Chipsatz(der soweit ich das sehen konnte, nicht automatisch erkannt wurde)



    Ich bedanke mich erst mal und hoffe auf Antwort


    grobi1212

    Hallo Seahawk,


    Freut mich das Du geantwortet hast. Und Danke dafür :tup


    Ich habe die Lircmap garnicht angepasst. Die war so unverändert unter Frodo(vor dem dist-upgrade mit Gotham) und hatte funktioniert. ODER beim Upgrade wurde etwas verändert, das weisss ich nicht. Ich hatte auf die Frage "Lirc überschreiben" mit Nein geantwortet.


    Das Dir aufgefallen ist das der Name "kls_vdr..." von xbmc normal nicht gesehen wird, könnte schon die Lösung sein, wie geschrieben könnte das durch das upgrade geändert worden sein. Das hätte ich durch mein wissen so nie herausgefunden.


    ich werde mir die irw mal anschauen und abgleichen(speziell den "back" befehl.


    Im Zweifel mach ich dann copy paste ;D


    Tausend Dank für deinen Hinweis :] Ich melde mich dann gleich nochmal und poste ein feedback(wollen ja auch anderen helfen die vielleicht ein ähnliches Problem haben...


    Update:
    Sooooo Seahawk DU BIST EIN GENIE! Alles läuft nun bestens! Hab einfach nur die Lircmap.xml aus deinem Link in meine Kopiert gespeichert und Taraaa! Fertig!


    Danke Danke Danke :tup :tup :tup



    Anderes Thema mal eben kurz:


    Da ich dich hier im Thread habe, weisst Du noch? Du hattest mal einen Thread aufgemacht wegen dem XBMC Problem als Frontend das beim "Herunterfahren" immer wieder xbmc neu gestertet wird und nicht herunterfährt.
    Gibt es da inzwischen einen einfachen workaround? Nur kurz ansonsten poste ich in dem Thread weiter...

    Hallo Freunde,


    Ich habe nun kürzlich auch mal das dist-upgrade gemacht


    Lief alles Problemlos durch. Alles mit N(ein) beantwortet. Wie im dem Text zum letzten dist-upgrade zu lesen war, musste ich die Lirc Einstellungen hier KLS 1.6 (Atric-IR+Harmony FB) neu speichern. Danach geht unter VDR alles problemlos.


    Nur beim XBMC Gotham geht im Gegensatz zum vorherigen Frodo die so wichtige "Back" also ESC(Zurück) nicht mehr. Im Lirc.xml von xbmc hat sich nichts geändert.


    Irgendwas geht mit dem Mapping bei dieser Taste nicht mehr(es geht nur diese Taste nicht). Es gab mal so einige hier die darüber gepostet haben, aber die Lösungsvorschläge greifen bei mir nicht. Ich kenne mich auch zu wenig mit der Materie aus als das ich irgendwo selbst den Fehler finden könnte. Mit der normalen PC Tastatur geht die ESC Taste problemlos.


    Hier mal meine Lird.conf:


    begin remote
    name harmony_kls_vdr_1.6
    bits 13
    flags RC5|CONST_LENGTH
    eps 30
    aeps 100


    one 922 858
    zero 922 858
    plead 937
    gap 116048
    min_repeat 2
    toggle_bit 2



    begin codes
    KEY_MUTE 0x12cd
    KEY_VOLUMEUP 0x12d0
    KEY_VOLUMEDOWN 0x12d1
    KEY_CHANNELDOWN 0x12e1
    KEY_CHANNELUP 0x12e0
    KEY_PREVIOUS 0x12e2
    KEY_UP 0x02c4
    KEY_DOWN 0x02c5
    KEY_LEFT 0x02c6
    KEY_RIGHT 0x02c7
    KEY_OK 0x02c8
    KEY_MENU 0x02c9
    KEY_ESC 0x02ca
    KEY_EPG 0x02cb
    KEY_INFO 0x02cc
    KEY_STOP 0x12f6
    KEY_BACK 0x12f0
    KEY_NEXT 0x12f1
    KEY_PLAY 0x12f5
    KEY_RECORD 0x12f7
    KEY_REWIND 0x12f2
    KEY_FASTFORWARD 0x12f4
    KEY_PAUSE 0x12f3
    KEY_1 0x12c1
    KEY_2 0x12c2
    KEY_3 0x12c3
    KEY_4 0x12c4
    KEY_5 0x12c5
    KEY_6 0x12c6
    KEY_7 0x12c7
    KEY_8 0x12c8
    KEY_9 0x12c9
    KEY_0 0x12c0
    KEY_RED 0x02c0
    KEY_GREEN 0x02c1
    KEY_YELLOW 0x02c2
    KEY_BLUE 0x02c3
    KEY_CHANNEL 0x02d3
    KEY_FAVORITES 0x02cd
    KEY_PVR 0x02ce
    KEY_TIME 0x02cf
    KEY_SETUP 0x02d0
    KEY_PROG1 0x02f0
    KEY_PROG2 0x02f1
    KEY_PROG3 0x02f2
    KEY_PROG4 0x02f3
    KEY_AUDIO 0x02f4
    KEY_VIDEO 0x02f5
    KEY_IMAGES 0x02f6
    KEY_FN 0x02f7
    KEY_SCREEN 0x02f8
    KEY_POWER2 0x12cc # Harmony "Power Off/Power Toggle"
    KEY_POWER 0x12cb # Harmony "Power On(/Off)"
    KEY_MODE 0x02d1
    KEY_SUBTITLE 0x02d2
    end codes
    end remote



    Und hier meine Lircmap.xml


    <lircmap>


    <remote device="harmony_kls_vdr_1.6">
    <play>Play</play>
    <pause>Pause</pause>
    <stop>Stop</stop>
    <forward>FastFwd</forward>
    <reverse>FastRew</reverse>
    <left>Left</left>
    <right>Right</right>
    <up>Up</up>
    <down>Down</down>
    <select>Ok</select>
    <back>Back/back>
    <menu>Menu</menu>
    <title>TITLE</title>
    <info>Info</info>
    <skipplus>Next</skipplus>
    <skipminus>Prev</skipminus>
    <display>Display</display>
    <one>1</one>
    <two>2</two>
    <three>3</three>
    <four>4</four>
    <five>5</five>
    <six>6</six>
    <seven>7</seven>
    <eight>8</eight>
    <nine>9</nine>
    <zero>0</zero>
    <!-- My Custom Buttons -->
    <obc117>UPVID</obc117>
    <obc71>UPMUS</obc71>
    <obc58>WEATHER</obc58>
    <obc76>FILEMAN</obc76>
    <obc90>RESET</obc90>
    <obc80>REBOOT</obc80>
    <obc144>CLEANVID</obc144>
    <obc176>CLEANMUS</obc176>
    <obc132>SCREENSHOT</obc132>
    </remote>


    </lircmap>




    Könnt ihr was erkennen, was im argen liegen könnte?




    Danke im Vorraus für die Hilfe

    Von einer WLAN-Karte halte ich nichts. WLAN ist gerade beim Streamen häufig unzuverlässig, außerdem ist ein Slot zu kostbar um ihn mit einer WLAN-Karte zu vergeuden. Da nimmt man dann USB.

    Kann man machen klar, Frage mich nur, was würdest Du denn stattdessen mit dem Slot machen?
    Mir fällt i-wie nix besseres ein....oder könnte man vielleicht 2 identische DVB-S karten einstecken (TT-Budget 1600) und das als Twintuner nutzen?
    Geht das denn auch mit automatischer Umschaltung der Devices bei Aufnahmen im yaVDR? (Ganz Allgemein gefragt)


    Alle dort empfohlenen Hersteller führen neben DVB-S2-Karten mindestens genau so gute DVB-C-Karten. Ein bisschen in den Shops nachsehen ist doch nicht zu viel verlangt.

    Sorry Gerald, aber das mache ich schon seit Tagen. Ich wusste bisher nicht, das wenn ein Hersteller OOTB DVB-S karten anbietet diese dann automatisch durch den Kernel auch in der C und T variante unterstützt werden, woher auch wenn ich die bisher noch nicht eingebaut hatte. ;D


    Wollte niemanden aufm "Sack" gehen, das musst Du mir glauben. Ich hatte mir das nur so vorgestellt das dann jemand schreibt, "bei mir läuft Karte XY bestens" Das reicht ja schon. Wollte eben keine "Fehler" machen und i-was bestellen, wo ich mich dann nachher nur ärgere. :(


    Momentan lese ich mich noch in die Treiberinstalation bei Ubuntu bzw. yaVDR ein. ;D


    Hab aber vielen Dank, das Du mir hier antwortest, und ein riesen Dank auch für den Tip nach Herstellern zu suchen. :]


    Gruß
    grobi1212

    Hi,


    Es gibt schon viele Threads der Art hier. Allerdings sind diese Naturgemäß immer individuell. Nun mein Anleiegen:


    Mein yaVDR läuft Super und nun ist mir Langweilig geworden und ich habe bis Mitte Januar "Zwangsurlaub".


    Ich wollte meinen HTPC nun endgültig ausbauen und möchte um eine DVB-T Karte und eine WLAN Karte erweitern.


    Im Wiki finde ich nicht die passende Hardware nach meinen Vorrausetzungen und ich denke es ist auch nicht sonderlich Aktuell.


    Hier also meine Vorraussetzung:


    1 PCI Steckplatz frei, 1 PCIe Steckplatz frei.
    Sollte Belegt werden mit o.a. Karten aber im Low Profile Format mit passender Slot Blende im Lieferumfang
    Sollte OOTB laufen


    Wer kann mir passende gewünschte Hardware für mein yaVDR empfehlen?


    Danke


    P.S. Wahlweise könnte ich auch DVB-T mit DVB-C tauschen falls es da mehr gibt...

    Hi Lars,


    achsooooooooo :wow HAAHAHHA na dann...wäre mir eine Ehre hepi Hotbird zu spenden :] Danke hepi, für die Channelpedia, möchte ich dann noch anfügen, dadurch hilfst Du sehr vielen Leuten bequem sender einzufügen und Anfängern.


    Ebenso wäre es mir eine Ehre hier Zeit zu investieren und zu Testen. Bin nämlich allen sehr Dankbar hier so geduldig und freundlich aufgenommen worden zu sein, ich habe in den letzten 2 Wochen soviel in Sachen Linux gelernt, da würd ich mich freuen wenn ich mich mal revengieren könnte.


    Also Betatester, würd ich mich gern für bewerben.... :]



    P.S.(OT) Nur mal so nochmal zum Verständnis, Spenden müssen Versteuert werden? Da bin ich wohl nicht mehr auf dem Laufenden :wow Sauerei sowas echt, wofür wollen die eigentlich als nächstes noch Steuern.....aber Haupsache die fetten Konzerne schön subventionieren und Steuerentlasten.....manoman :§$%

    Kleines Update:


    Ich habe es nun auch geschafft die Meldung endgültig aus dem Startvorgang Rauszukriegen.


    Wer ähnliche Probleme hat macht bitte folgendes:


    In der etc/default/grub Datei in der Zeile: GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT="quiet splash....ein: i915.i915_enable_rc6=0" dazufügen.


    Und schon ist die i915 sache im Kenel deaktiviert. Für Leute ohne Intel Grafik zu empfehlen.

    Hi hepi,


    ......in Deutschland Ja Klar!


    Warum sagst Du denn nichts? Wenn es wirklich so ein Problem mit Hotbird gibt, dann mache ich eben eine Fertig....


    Gib mir ein paar Tage(muss zur Arbeit) am WE mache eine Fertig. Mit Cyfra+ bzw. NC+ erstmal.


    Kannst Du die dann den Leuten von Channelpedia übergeben? Dann haben alle was davon, gibt vielleicht noch mehr mit polnischen Freunden, die "beeindruckt" werden möchten..... :D


    Soll iich die Direkt hier rein Posten oder willst du sie per eMail als *.conf datei haben?

    Steevee


    Ja, den einen Grund den Du selbst geschrieben hast, das ist DER eigentliche Grund für viele Leute warum sie die Fav basierte Steuerung so lieben. Daneben dient es auch der schnellen Orientierung. Du zapst und zapst und zapst und schwupp irgendwann rutscht du aus der Sparte und weist garnicht mehr wo du bist. Da ist es besser wenn man dann i-wann wieder beim ersten Sender ankommt und weiß "aha, war für mich nix dabei, also zum nächsten Thema" Oder mal eben per Knopf zu "Sport" hüpfen ohne quälend durch die ganzen Gruppen zu schalten bis das endlich kommt.
    Wunder dich nicht, machen viele so, die vorher Satreceiver gewohnt waren. Aber weiter hatte ich ja schon geschrieben, das die ganze Senderverwaltung noch verbessert werden könnte. Mit den Channel.conf und Channelpedia gut und schön aber A:) Sind längst nicht alle Sender vorhanden und B:) nicht immer Aktuell und C:) ist es für Einsetiger recht kompliziert die Channel.conf mit den vielen Transponder informationen und der Syntax zu verstehen. Ist das Wichtig? Relativ! Wichtiger ist das der VDR fehlerfrei läuft, da machen die Entwickler alles Richtig mit der Priorität, den Fehler machen ja die ganzen Firmware Programmierer von Receivern immer gerne, das nix vernünftig läuft aber hauptsache voll mit Features, wegen Verkaufen. Das ist ja auch das schöne an Open Source, da es nicht auf der Kommerz Schiene läuft, muss allerdings dazu sagen, das ich ein Typ bin, der gerne auch eine "Schutzgebühr" abdrücken würde um die Entwickler weiter zu Motivieren.


    hepi


    Ja, den Thread habe ich auch gelesen. Wollte hier auch kein Fav Listen Heul 2.0 Thread aufmachen, aber zum Thema gehört es ja schon i-wie oder? Meinetwegen hören wir hier auch auf, allerdings Du siehst ja das ich nicht der einzige bin, der gerne in diese Richtung eine Verbesserung hätte, weshalb ich mini´s Post sehr erfreulich empfunden habe.... :] :] :]


    @Entwickler & Mods
    Kann man den yaVDR eigentlich i-wo Donaten? Gehe da gerne mit guten Beispiel voran! :tup


    Viele Grüße
    grobi1212

    Also, wollte nur mal Updaten, die Meldung beim Boot ist nun weg.


    Nachdem ich die Option enforce_acpi= Strict Templatet habe keine Meldung von wegen 915i Error mehr.


    In dmesg ist sie noch geloggt aber ich sehe nichts beim Boot und das ist alles was ich wollte.


    Danke an alle für die Hilfe :]

    Oh das aber ne gute Nachricht, das da noch was passieren soll.


    Naja, wie ich ja schon geschrieben habe, nutze ich vorrangig die 'Channellist "ALL" . Die anderen "Favoriten" nur gelegentlich z.b. für Kindersendungen (damit die nicht auf die falschen Kanäle zappen können, ihr versteht). Oder Sky Sparten u.s.w. Imho ist der Vorteil gegenüber der Rechts/Links Methode marginal. Finde meine Idee aber für mich momentan sehr gut.


    Ich möchte aber iNOB hier auch ausdrücklich zustimmen. Der VDR soll ja AUCH ein Satreceiver/Kabelreceiver Ersatz sein. Favoriten Zapping ist so ziemlich DER Standard schon bei jedem Baumarkt Receiver. Ich bins auch so gewohnt, deshalb habe ich nach einer "Ersatzmethode" gesucht.


    Das Favoriten Plugin ist für mich absolut Sinnlos. Da ich Spartenorientiert Zappe. Andere finden das wieder ausreichend, so ist das eben.



    Auf die Gefahr ins OT abzudriften muss ich aber noch was loswerden, da es gerade Thematisiert wurde.


    Ganz Generell wäre es wünschenswert, wenn der VDR in der Entwicklung mehr Richtung Enigma bzw. Satreceiver gehen würde mit mehr OSD Möglichkeiten gerade was die Senderverwaltung betrifft. Eine Art Senderlisten Manager per OSD wäre z.b. toll.


    Der Wirbelscan ist ja schon ein guter Ansatz, auch die Senderverwaltung per WFE ist sicherlich ein gut gemeinte tolle Sache, aber viele, so wie ich, würden das alles gerne per Fernbedienung direkt am Receiver per OSD erledigen. Oder ein Channeleditor wie z.b Polaredit wäre ganz große Klasse.


    Ich bin da aber recht zuversichtlich das da noch einiges passieren wird.

    hepi


    wie mini73 es schon geschrieben hat kann ich das so bestätigen, man muss darauf achten das man bevor der timer gestezt wird auch die richtige channelliste aktiviert hat, sonst passiert nix....gerade getestet.


    mini73
    Och ich find das ganz gut so, ein richtiges fav wäre natürlich schöner, aber bis vielleicht was besseres kommt kann ich gut damit leben. Ich habe eine channellist "ALL" die Standard mäßig aktiviert ist. Benutze die Sparten nur gelegentlich....

    Moin!


    Habe gerade ganz großen Mist gebaut ?( Ich wollte die Grub datei Templaten und habe versehentlich den kompletten Inhalt der Datei gelöscht.


    Noch ist es nicht zu spät da ich kein update.grub gemacht habe und er bootet noch.


    Kann mir einer den Kompletten Inhalt seiner Grub posten, damit ich diesen wieder Copy pasten kann? Meine änderungen passe ich dann danach an


    Ich bin aber auch ein Tolpatsch manoman! :wand .



    Habs gefunden glaub ich..../user/share/yavdr/templates//etc/default/grub/10_main......puh! Alles wieder I.O. Sorry! für die Panik