Posts by jojo61

    Heute kann ich das Problem mit softhdvaapi und der gepatchten Libplacebo interessanterweise auf meinem System nachstellen, der VDR crasht da munter vor sich hin - im Log fällt dabei sowas auf:

    Da ist wohl noch mehr kaputt als nur der nötige patch von libplacebo. Mit der API Version 157 habe ich auch noch nicht getestet. Kannst du mal ohne libplacebo testen ob es da geht. Damit zumindest mal sicher ist das es libplacebo ist ? Und dann probier doch mal eine ältere Version von vor dem 3 Mai 2021.

    Aug 4 18:16:36 vdr vdr[998]: error: Validation failed: (image->planes[i]).texture (../src/renderer.c:2084)
    Aug 4 18:16:36 vdr vdr[998]: Fehler beim export VAAPI Handle

    Ich vermute das Problem liegt an der libplacebo. Ich hatte das hier schonmal beschrieben. Leider muss man eine ältere libplacebo nutzen oder die libplacebo patchen. Da sich an dem Problem bisher nichts getan hat werde ich wohl einen patch für die libplacebo mitliefern müssen.


    Man muss in der Datei src/gpu.c in der Funktion check_mod (etwa Zeile 578) einfach einen harten return true; einbauen.


    Wenn es das nicht ist schaue ich mir das mal auf dem NUC nächste Woche an. Bin grad im Urlaub :-)

    Mit der LUT (Lookuptable) werden im Ausgang die Farben korrigiert die dann letztlich an den Fernseher ausgegeben werden. Normalerweise wird die LUT vom Treiber gesetzt und ist linear. D.h. Eingang gleich Augang. Bei NVIDIA scheint mir das aber nicht der Fall und dort werden per default die Farben aufgebessert. Damit sieht das Bild dann schöner aus. Das ganze kann man aber auch im Plugin machen und dort hat man dann die möglichleit eine LUT nach eigenen Wünschen zu verwenden. Google mal nach Korben 214 LUT und du wirst einiges dazu finden.

    Beim plugin softhdvaapi mit placebo kann man eigene LUTs verwenden. Ist im README beschrieben.

    Ich habe diverse Einstellungen von Kontrast, Sättigung etc. durchprobiert aber es blieb immer unter dem gewohnten Niveau von der Nvidia-Karte.

    Ich habe beides. NVIDIA und NUC und kann die Erfahrungen mit Intel nicht nachvollziehen. Ja das Bild bei Intel ist bei den Farben etwas flauer, aber das liegt an der verwendeten LUT. Mit dem Plugin softhdvaapi und einer besseren LUT ist das Problem sofort weg.

    Inhaltlich sind die Bilder bei beiden gleich. was ich bei digitalem Bild auch erwarten würde :-)

    Ich verwende die LUT Korben 214 falls es jemand wissen will.


    mfg

    joj61

    Hallo


    ich bin mal wieder dazu gekommen mit meinem NUC das softhdvaapi zu testen. Dabei ist mir aufgefallen das libplacebo wieder kaputt ist und auf Intel nicht funktioniert.

    Wer also libplacebo mit Intel Grafik nutzen will braucht libplacebo von vor dem 3 Mai 2021. Ich habe nun einen Issue eingestellt und hoffe Haasn wird es beheben.


    Wer es selber compilieren will, ich habe einen Patch für libplacebo das den Fehler behebt. (Ist im Issue zu finden).


    Ausserdem musste ich das plugin noch anpassen. Wird in Kürze ins GIT geladen.


    mfg

    jojo61

    Im Ausgabedevice ist die Sache nicht so einfach. Letzlich hole ich beim decoder einfach nur decodierte Frames ab. Wenn die aber defekt sind (so wie das hier aussieht) dann bekomme ich das nicht mit. Es gibt da keinen Status ob das Frame ok ist oder nicht. Also zumindest kenne ich keine Stelle wo ich sehen kann ob es einen Decoderfehler gegeben hat oder nicht.

    Wenn der setup.conf gleich ist, dann sind die scaler unterschiedlich. Das liegt daran das in libplacebo die Reihenfolge der Scaler mal geändert wurde. Welcher scaler aktiv ist kann am in Setup Menü besser sehen und muss es mit neuerem libplacebo auch neu setzen.


    Ausserdem hat sich in libplacebo das Farbmanagement geändert/verbessert. Es werden nun genauere Farben beim 1886er Farbraum gerechnet. (Laut Log in libplacebo). Und das Verhalten des Gamma Wertes ist anders. Also versuch mal am Gamma zu drehen dann sollte das "alte" Bild wieder kommen. Ob das aber näher am Original war ist wohl ansichtssache.


    mfg

    jojo61

    Deine Änderung an minisatip ist im git?

    Nein meine Ändernug in an minisatip ist nicht im GIT. Ich habe zwar den Fehler gefunden und als Issue gemeldet, aber beheben muss ihn der Entwickler. Mein "Fix" ist hardcoded und ist nicht geeignet als generelle Lösung. Die Ursache warum der Wert von tp->diseqc_param.lnb_switch immer 0 ist, habe ich nicht gesucht. Ich habe den wert dann einfach hart auf 10700000 gesetzt und dann hat es funktioniert und die shared Leitung wurde genutzt.

    Nach einigen rumprobieren komme ich zu dem Schluss das die einfachste Lösung sein wird das satip Plugin um das handling von bonded devices zu erweitern.

    In dem dvbdevice.c von Klaus ist das drin und im satip fehlt das. Da das handling von bonded devices im minisatip auch kaputt ist und selbst wenn es repariert ist dann kann das satip mit den dann zu erwartenden Return codes nicht umgehen. Deswegen ist es einfach das Bonding schon vor dem tunen zu testen so wie es der vdr mit den dvb devices macht.

    Ich habe rofafor das nun mal so geschrieben und hoffe er baut es ein :-) Wenn nicht dann werde ich es wohl machen müssen :-)

    Hallo

    ich versuche gerade mit minsatip eine Installation mit 2 Tunerkarten und einer shared Zuleitung zu realisieren. Dabei ist mit aufgefallen das sowohl minisatip als auch das satip Plugin kaputt sind.


    Fange ich mal mit dem minisatip an:

    Der test ob ein zweiter Stream getuned werden kann ist kaputt. Die Funktion compare_slave_parameters kann das hiband nicht richig bestimmen weil in der Funktion der Wert von tp->diseqc_param.lnb_switch immer 0 ist. Damit ist der Returnwert dann immer false. Leider ist dann in der Aufruffunktion auch noch ein Fehler und es wird trotzdem der Slavetuner genutzt :-(
    Das habe ich dann mal in minisatip korrigiert und nun erkennt er das er den Slavetuner nicht nutzen kann und returned an das satip Plugin eine 404. Soweit so gut.


    Nur nun kommt der Fehler im Satip Plugin zum tragen. Dort wird die 404 nicht ausgewertet und stattdessen ein Connect failed und invalid Staus Code geloggt. Richtig wäre hier wohl eher ein Returnwert an den VDR das der Kanal zur Zeit nicht verfügbar ist. So wie das bei verschlüsselten Kanälen ja auch geht. Dann tuned der vdr wieder auf den vorherigen Kanal.


    Ich wollte nun nicht auch noch das satip Plugin reparieren :-) Hat jemand Kontakt hier zum minisatip Entwickler und satip Plugin Entwickler ?


    mfg

    jojo61

    Ja das meinte ich. Evtl. gibt es aber noch andere Stellen die beim ausblenden des OSD noch problematisch sind.


    Ich nutze skindesigner nicht, aber evtl. kann man das langsame ausblenden ja mal testweise abschalten.

    Ob Studio-Levels oder nicht hängt von euren Einstellung am TV ab. Damit wird beschrieben ob der Dynamicbereich von 0 bis 255 oder von 16 bis 238 geht. Das muss zusammen passen sonst ist das Bild zu dunkel oder zu hell.


    Mit dem OSD Problem hat das nix zu tun auch wenn man es evtl. dann nicht mehr sieht.


    Ich hatte mal einen Patch zum skindesigner veröffentlich weil ich gesehen hatte das er beim löschen des OSD zuerst den Flush und dann das löschen gemacht hatte. Damit ist dann der letzte OSD Update stehen geblieben. Das ist dann der beschriebene Effekt das das OSD noch schwach zu sehen ist weil es das letzte ist was angezeigt wurde.

    Ich vermute mal das dies mit softhdcuvid und libplacebo auftritt. Da wird evtl. der Alphakanal nicht komplett gelöscht.

    Da gab es vor ein paar Tagen einen Fix in libplacebo. Habe ich aber noch nicht ausprobiert. Kann das mal jemand mit der aktuellen libplacebo testen ?

    Ausserdem hatte ich da auch noch eine Korrektur für den Alphakanal gemacht. Also auch das plugin aktualisieren bitte.


    mfg

    jojo61

    Aber welche Konstellation für uns auf dem NUC wirklich die beste ist weiß ich nicht, ich sehe da wenig heraus - ausser das der Shader adaptive-sharpen.glsl auf dem NUC für hohe Systemlast sorgt. Vielleicht kann uns da jemand erhellen welche Kombi da wirklich was bildmäßig bringt.

    Man muss nicht alles haben was geht. Wenn du keine Verbesserung siehst mit einem der shader dann brauchst du sie auch nicht. Ist eh eher etwas für Beamer Nutzer mit grosser Leinwand. Die LUTs sind Geschmacksache da kann man nix empfehlen. Wenn dir dein Bild gefällt so wie es ist dann gilt auch hier: weniger ist besser.


    mfg

    jojo61