Posts by marpiet

    Hallo,


    Quote

    Die Buttons für "Bearbeiten, Link erzeugen, Einloggen" usw. funktionieren alle, ich bekomme lediglich keine Anzeige der Tabellen-Daten - > Server nicht erreichbar.


    Gibts hier schon was Neues?


    Habe im WFE eingetragen:

    Code
    1. https:/www.eplists.de/eplist.cgi?action=login&login=ttttt&secret=nnnnn


    In epgd.conf:

    Code
    1. SeriesUrl = http://eplists.de

    - mit und ohne http://


    Manuelles Einloggen funktioniert.


    LG


    marpiet

    Hallo,


    mit Frodos ppa wird bereits ein Symlink zu den svg-Dateien angelegt. Jedoch erwartet epgd die svgs in Großbuchstaben :(


    Code
    1. Nov 18 18:02:36 yavdr epghttpd: Error: Detecting state for '/var/epgd/www/channellogos/ZDF HD.svg' failed, error was 'No such file or directory'
    2. Nov 18 18:02:36 yavdr epghttpd: File '/var/epgd/www/channellogos/ZDF HD.svg' not found'


    Muß ich die alle manuell in Großbuchstaben umschreiben oder gibt es hier eine andere Lösung?


    Vielen Dank


    marpiet

    Hallo Jörg,


    Quote


    Was im Moment noch 'normal' ist ist dann ein Timer von einem Autotimer der ohne die Option 'Wiederholungen vermeiden' angelegt ist nach dem manuellen löschen wieder neu angelegt wird.


    Auch bei gesetzter Option "Wiederholungen vermeiden" wird direkt nach dem Löschen im WFE der Timer erneut angelegt.


    Die Mehrfachtimer hatte ich erstmal nicht mehr.


    Danke fürs Kümmern ;)


    Martin

    Servus,


    habe leider Probleme mit den Suchtimern. Vorab zur Info: Bin von epgd und epgsearch-plugin umgestiegen auf epgd mit WFE. Im epgsearch-plugin sind alle Suchtimer deaktiviert.
    Z. B. habe ich im WFE einen Suchtimer erstellt nur mit der Kategorie Spielfilm und der Wertung TagesTipp, beschränkt auf einige Sender und Zeiten. Da findet er auch reichlich und trägt die Timer im VDR ein.


    Bis dahin alles schön. Wenn ich dann im WFE einen der per Suchtimer erstellten Timer lösche, wird dieser sofort wieder neu angelegt.


    Zweitens habe ich bei einem weiteren Suchtimer der Kategorie Information und des Genres Natur immer wieder Mehrfacheinträge des gleichen Timers - bis zu 10 mal und mehr. Dateinamenerstellung steht auf Auto.


    Was mache ich da falsch oder wie kann ich das Problem lösen ?


    Vielen Dank für etwas Hilfestellung !


    marpiet

    Hallo,


    um in den Genuß des WFE von epgd zu kommen hab ich meinen VDR auf testing umgestellt.
    Bin nach Anleitung vorgegangen - nur die eventsview.sql verstehe ich nicht.


    In der alten Version hatte ich drin:



    Damit konnte ich im epgsearch-plugin entsprechende Suchtimer setzen.


    Was muß denn analog dazu in der neuen eventsview.sql stehen ?


    Danke und Gruß


    marpiet

    Quote

    ist da ein inkompatibles (böses) dabei?


    Ja, deswegen hatte ich ja mit dem dynamite-plugin experimentiert. Jedoch lief das Ganze auch schon mit aktivem dynamite.


    Quote

    sudo vdrctl enable dynamite -p 90


    Danke, damit konnte ich das dynamite-plugin wieder aktivieren - bisher läuft alles prima. :]


    Danke und Gruß


    marpiet

    Hallo,


    zu Testzwecken hatte ich das dynamite-plugin per WFE deaktiviert.


    Nach erneuter Aktivierung per WFE bekomme ich keine Bildausgabe mehr:


    Code
    1. frontend 3/0 provides DVB-S,DVB-S2,DSS with QPSK ("STV090x Multistandard")
    2. Mar 29 14:26:36 yavdr vdr: [1185] dynamite: attached device /dev/dvb/adapter3/frontend0 to dynamic device slot 4
    3. Mar 29 14:26:36 yavdr vdr: [1185] dynamite: /dev/dvb/adapter0/frontend0 is a dvb adapter trying to set card index to 0
    4. Mar 29 14:26:36 yavdr vdr: [1185] dynamite: /dev/dvb/adapter0/frontend0 is already attached
    5. Mar 29 14:26:36 yavdr vdr: [1185] dynamite: /dev/dvb/adapter1/frontend0 is a dvb adapter trying to set card index to 1
    6. Mar 29 14:26:36 yavdr vdr: [1185] dynamite: /dev/dvb/adapter1/frontend0 is already attached
    7. Mar 29 14:26:36 yavdr vdr: [1185] dynamite: /dev/dvb/adapter2/frontend0 is a dvb adapter trying to set card index to 2
    8. Mar 29 14:26:36 yavdr vdr: [1185] dynamite: /dev/dvb/adapter2/frontend0 is already attached
    9. Mar 29 14:26:36 yavdr vdr: [1185] dynamite: /dev/dvb/adapter3/frontend0 is a dvb adapter trying to set card index to 3
    10. Mar 29 14:26:36 yavdr vdr: [1185] dynamite: /dev/dvb/adapter3/frontend0 is already attached


    Auch nach Deinstallation und erneuter Installation wieder das gleiche...


    Was muß ich da bitte tun?


    Gruß


    marpiet

    Hallo,


    noch eine Frage zu den Wertungen und Suchtimern bitte:


    Habe mir in epgsearch einen Suchtimer angelegt mit Kategorie "Spielfilm" und Wertung "Empfehlenswert" zu speichern in Spielfilme~Empfehlenswert.
    Ein weiterer Suchtimer soll Kategorie "Spielfilm" und Wertung "Sehr Empfehlenswert" im Verzeichnis Spielfilme~Sehr Empfehlenswert ablegen.


    Was passiert ist, daß "Empfehlenswert" UND "Sehr Empfehlenswert" alle im Verzeichnis Spielfilme~Empfehlenswert gespeichert werden - da ja in "Sehr Empfehlenswert" auch "Empfehlenswert" steht.


    Wie kann ich die Wertungen am besten trennen ?


    Gruß


    marpiet

    Quote

    Und was genau, sollte denn Deiner Meinung nach, eine leere "channelmap-merge.conf" bewirken??


    Vermutlich gar nix, wenn ich mir das folgende Zitat genauer anschaue. :sick :doof



    Quote

    um Missverständnisse vorzubeugen, der epgd verwendet nur die channelmal.conf, die anderen mitgelieferten channelmap*.conf sind templates mit Beispielen und zum Teil fertigen Konfigurationen für bestimmte Konstellationen.


    marpiet

    Quote

    Entweder, oder - man braucht nur eine channelmap. Merge ist für leute mit tvm und epgdata als Quellen.


    Das ist zwar schon von vor zwei Jahren (Chief) - doch damit fallen mir ein paar Tomaten von den Augen. :O


    Habe jetzt mal die channelmap-merge.conf geleert, die channelmap.conf so gelassen:

    Code
    1. tvm:1:2 = S19.2E-1-1019-10301 // Das Erste HD
    2. epgdata:71:1 = S19.2E-1-1019-10301
    3. //
    4. tvm:2:2 = S19.2E-1-1011-11110 // ZDF HD
    5. epgdata:37:1 = S19.2E-1-1011-11110
    6. //
    7. tvm:3:2 = S19.2E-1-1089-12003 // RTL
    8. epgdata:38:1 = S19.2E-1-1089-12003
    9. tvm:3:2 = S19.2E-1-1057-61200 // RTL HD
    10. epgdata:38:1 = S19.2E-1-1057-61200


    Damit siehs schon sehr viel besser aus. Für einige Serien habe ich noch TVM/DVB-EPG aber das ist ja absolut ok.


    Quote

    eventsview-horchi und eventsview-3po wären da Beispiele (hab nur mal schnell nach Wertung gesucht).


    Wenn man weiß, wo man suchen muß... :] :]
    Mit ersterem View sieht das schonmal vieeel besser aus und ich kann nach z.B "Empfehlenswert" suchen lassen.


    Danke für die Tipps. Ich freue mich über das neue EPG - Klasse Arbeit! :D :D


    Eins noch: Wie komme ich bitte an das Web-Interface ?


    Gruß


    marpiet

    Quote

    So, ich hoffe mal, dass ich das "dippes gerecht" erklärt habe.


    Damit hab ich es auch geschafft :] Danke!
    Bei mir bleibt unter /root eine 4 GB dump.sql "übrig" . Kann ich die gefahrlos löschen ?


    marpiet

    Hallo zusammen und erstmal Dankeschön für die Hinweise. :]


    Zwischenzeitlich habe ich mehrere Variationen der channelmap.conf un der channelmap-merge.conf durchprobiert. Vor jeder Änderung vdr gestoppt, epgd gestoppt, svdrpsend CLRE, epg.data gelöscht, alles gestartet, SCAN und ein paar Stunden gewartet ...
    Im Ergebnis bekomme ich -fast unabhängig von der Konfiguration- ein gemischtes EPG aus DVB/EPGDATA und DVB/TVM, sowie auch nur EPGDATA oder nur DVB. Irgendwas mache ich falsch und komme nicht recht dahinter.


    Wenn ich die Syntax der channelmap.conf richtig verstehe:

    Code
    1. Format:
    2. <source>:<extid>[:<merge>[:<vps>]] = <cid1>[,<cid2>[,<cid3>]]
    3. <source> 'vdr' or the source name provided by a plugin
    4. <extid> 000 for vdr or the channle id used by the external EPG provider
    5. <merge> Merge DVB and externel EPG for this channel
    6. { 0, 1, 2 } (default 1, the default for source 'vdr' is 0)
    7. ....





    müßte der Eintrag richtig sein, um EPGDATA zu nutzen und TVM nur als fallback-Option zu haben wenn EPGDATA keine Daten liefert:
    [size=10]

    Code
    1. tvm:1:2 = S19.2E-1-1019-10301 // Das Erste HD
    2. epgdata:71:1 = S19.2E-1-1019-10301
    3. //
    4. tvm:2:2 = S19.2E-1-1011-11110 // ZDF HD
    5. epgdata:37:1 = S19.2E-1-1011-11110
    6. //
    7. tvm:3:2 = S19.2E-1-1089-12003 // RTL
    8. epgdata:38:1 = S19.2E-1-1089-12003
    9. tvm:3:2 = S19.2E-1-1057-61200 // RTL HD
    10. epgdata:38:1 = S19.2E-1-1057-61200


    Alternativ habe ich auch tvm:0 getestet.


    channelmap-merge.conf:


    Alternativ habe ich auch tvm:0 getestet.


    Ergebnis ist :

    Code
    1. epgd-tool -check-events
    2. --------------
    3. SELECT count(1),source FROM events group by source
    4. --------------
    5. count(1) source
    6. 29377 epgdata
    7. 27349 tvm
    8. 10233 vdr


    Was mache ich falsch, wo ist bitte genau der Zusammenhang zwischen channelmap.conf und channelmap-merge.conf und was sollte ich einstellen ?
    Ideal wäre als Ergebnis EPGDATA/DVB und nur als fallback TVM/DVB.


    Meine zweite Herausforderung ist das Zusammenspiel mit den Suchtimern in epgsearch: Suche nach "Wertung" klappt nicht mehr, Kategorie "Spielfilm" tuts aber.


    Ein /usr/bin/createcats brachte mir vieles, nur kein Rating/Wertung:


    Unter xmltv2vdr sah das - im Ergebnis - so aus:


    Code
    1. C S19.2E-1-1017-61303 SIXX HD
    2. E 11008 1399748928 7513 4E 1C
    3. T Wo ist Fred
    4. S Komödie / D / 2006
    5. D Weil er dem Sohn seiner Freundin Mara imponieren will,|Land: D|Jahr: 2006|Kategorie: Spielfilm / Drama[b]|Wertung: 4/5, TopTipp 1[/b]/1Â
    6. X 2 05 deu
    7. F 25
    8. P 50
    9. L 99
    10. @ <epgsearch><channel>12 - SIXX HD</channel><searchtimer>#HD-Tipps 4/5</searchtimer><start>1399748760</start><stop>1399757040</stop><s-id>17</s-id><eventid>11008</eventid></epgsearch>


    Wie komme ich denn bitte wieder an meine Wertungen?


    Ich bitte freundlich um Hilfestellung und um Geduld und Verständnis, da ich weder PC- noch Linux-Experte bin. Trotzdem bastele ich zu gerne an meinem VDR herum und probiere Neues aus. :O


    marpiet

    Servus,


    dank dem HowTo hab ich soweit erfolgreich von xmltv2vdr auf epgd/epg2vdr/scraper2vdr/skindesigner umgestellt.
    Ich nutze das epgdata-Abo (Astra SAT HD) und habe in epgsearch einige Suchtimer nach "Wertung" und "Kategorie" eingerichtet.


    In der epgd.conf ist die epgdata-PIN eingetragen und timeout = 300 eingestellt.
    In der channelmap-merge.conf habe ich die Prioritäten so geändert:


    Code
    1. tvm:1:2 = S19.2E-1-1019-10301 // Das Erste HDepgdata:71 = S19.2E-1-1019-10301 // Das Erste HD



    Dennoch bekomme ich vorwiegend von tvm epg-Daten geliefert und es fehlen die Wertung von epgdata.


    Muß ich in der channelmap.conf noch etwas anpassen?


    Werden die epgdata Wertungen ( wie z.B. 4/5) von epg2vdr ausgewertet ?


    Wie muß ich ggfs. epgsearch .conf oder epgsearch-cats.conf anpassen, um die Kategorien Spielfilm und die Wertungen wieder zu bekommen?


    Danke für alle Tipps !


    marpiet

    Vielen Dank für das tolle HowTo :] :] .


    Bin bei der Einrichtung genau nach Anleitung hier vorgegangen, habe die epgdata-PIN in der epgd.conf eingetragen + timeout = 300 gesetzt.
    An der channelmap.conf und channelmap-merge.conf erstmal nix verändert. Nun bekomme ich EPG aus drei Quellen gemischt: DVB, TVM und epgdata.


    Hier brauche ich bitte noch etwas Unterstützung, da einige meiner auf epgdata ausgerichteten Suchtimer nicht funktionieren:


    Wie soll/muß ich denn die channelmap.conf und channelmap-merge.conf anpassen, um primär die EPGDATA-Informationen zu bekommen?
    Wie und mit welcher Quelle sollen dann die Daten sinnvollerweise ergänzt werden (DVB, TVM) ?


    Aktuell siehts so aus:


    channelmap.conf:





    channelmap-merge.conf:



    Falls jemand die passenden Dateien fertig hat, wäre auch klasse. 8)




    3PO :
    Bin einfach auf "Bearbeiten" und da wird oben links ein Button angeboten "Beitrag in den Papierkorb legen", Häkchen gesetzt und weg war er



    Danke und Gruß


    marpiet

    Hallo,

    Quote

    Das Plugins tvscraper wird nicht mehr weiter entwickelt.... tvscraper funktioniert am besten mit dem Skin Plugin skinnopacity welches ebenfalls nicht mehr weiterentwickelt wird.

    Das gibt mir zu denken :( . Aus alter Gewohnheit habe ich nach 0.6.0 Neuinstallation genau diese Plugin-Kombination eingerichtet: xmltv2vdr xmltv2vdr-grabber-epgdata2xmltv, tvscraper und skinopacity, sowie epgsearch.



    Ich nutze das epgdata-Abo und hab mir in epgsearch die passenden Kategorien und entsprechende Suchtimer einrichtet. Funktioniert auch weitestgehend so.



    Das Ganze läuft bei mir auf nur einem VDR....



    Ist das noch zukunftssicher bzw. sinnvoll unter 0.6.0?



    Gruß



    marpiet