Posts by El Duderino

    Ich hab mit spaßeshalber nochmal den aktuellen CVS-Stand von ivtv gezogen, entpackt, gepatcht und versucht zu maken:


    make -C /lib/modules/2.6.6/build SUBDIRS=/usr/local/src/ivtv/driver modules
    make[1]: Entering directory `/usr/src/linux-2.6.6'
    CC [M] /usr/local/src/ivtv/driver/msp3400.o
    CC [M] /usr/local/src/ivtv/driver/saa7115.o
    CC [M] /usr/local/src/ivtv/driver/tveeprom.o
    /usr/local/src/ivtv/driver/tveeprom.c:81:2: warning: #warning Using temporary hack for missing I2C driver-ID for tveeprom
    /usr/local/src/ivtv/driver/tveeprom.c:89: warning: `verbose' defined but not used
    CC [M] /usr/local/src/ivtv/driver/ivtv-driver.o
    In file included from /usr/local/src/ivtv/driver/ivtv-driver.c:8:
    /usr/local/src/ivtv/driver/ivtv.h:801: error: section attribute not allowed for `lock'
    /usr/local/src/ivtv/driver/ivtv-driver.c: In function `ivtv_init_buffer':
    /usr/local/src/ivtv/driver/ivtv-driver.c:358: warning: use of cast expressions as lvalues is deprecated
    /usr/local/src/ivtv/driver/ivtv-driver.c: In function `ivtv_find_firmware_mailbox':
    /usr/local/src/ivtv/driver/ivtv-driver.c:669: warning: use of cast expressions as lvalues is deprecated
    /usr/local/src/ivtv/driver/ivtv-driver.c:669: warning: use of cast expressions as lvalues is deprecated
    /usr/local/src/ivtv/driver/ivtv-driver.c:678: warning: use of cast expressions as lvalues is deprecated
    /usr/local/src/ivtv/driver/ivtv-driver.c:678: warning: use of cast expressions as lvalues is deprecated
    /usr/local/src/ivtv/driver/ivtv-driver.c:692: warning: use of cast expressions as lvalues is deprecated
    /usr/local/src/ivtv/driver/ivtv-driver.c:692: warning: use of cast expressions as lvalues is deprecated
    /usr/local/src/ivtv/driver/ivtv-driver.c:702: warning: use of cast expressions as lvalues is deprecated
    /usr/local/src/ivtv/driver/ivtv-driver.c:702: warning: use of cast expressions as lvalues is deprecated
    /usr/local/src/ivtv/driver/ivtv-driver.c:710: warning: use of cast expressions as lvalues is deprecated
    /usr/local/src/ivtv/driver/ivtv-driver.c:710: warning: use of cast expressions as lvalues is deprecated
    /usr/local/src/ivtv/driver/ivtv-driver.c:724: warning: use of cast expressions as lvalues is deprecated
    /usr/local/src/ivtv/driver/ivtv-driver.c:724: warning: use of cast expressions as lvalues is deprecated
    /usr/local/src/ivtv/driver/ivtv-driver.c: In function `ivtv_probe':
    /usr/local/src/ivtv/driver/ivtv-driver.c:1761: warning: unused variable `x'
    /usr/local/src/ivtv/driver/ivtv-driver.c: In function `ivtv_dec_poll':
    /usr/local/src/ivtv/driver/ivtv-driver.c:2886: warning: comparison of distinct pointer types lacks a cast
    /usr/local/src/ivtv/driver/ivtv-driver.c: At top level:
    /usr/local/src/ivtv/driver/ivtv-driver.c:43: warning: `video_nr' defined but not used
    make[2]: *** [/usr/local/src/ivtv/driver/ivtv-driver.o] Error 1
    make[1]: *** [/usr/local/src/ivtv/driver] Error 2
    make[1]: Leaving directory `/usr/src/linux-2.6.6'
    make: *** [all] Error 2

    Im Prinzip schon:


    Playing /dev/video0.
    Cache fill: 0.00% (0 bytes)


    Exiting... (End of file)


    Es spielt nur seh wenig (nichts).
    Was die Reihenfolge angeht, so hab ich mich genau an Olafs Anleitung gehalten.


    Kann es sein, dass ich im OSD was falsch mache? Da hab ich zwar auch die Einstellungen für ne PVR genommen, aber wer weiss...
    Kann ich irgendwie prüfen, ob die Karte Hardwaremäßig gefunden wird und nicht defekt oder wacklig eingebaut ist?

    Also die Firmware hab ich so wie es aussieht:


    /lib/moudules/ls-l
    -rw-r--r-- 1 root root 0 Jul 12 13:52 ivtv-dec-fw.bin
    -rw-r--r-- 1 root root 0 Jul 12 13:52 ivtv-enc-fw.bin
    -rw-r--r-- 1 root root 262144 Jul 12 13:52 ivtv-fw-dec.bin
    -rw-r--r-- 1 root root 262144 Jul 12 13:52 ivtv-fw-enc.bin


    ivtv wurde eigentlich auch beim ebuild gepatcht. Das Problem ist, dass ich ivtv 0.1.9 nicht kompilieren kann und er jedesmal beim make wegbricht.


    lsmod sagt folgendes:


    Module Size Used by
    budget_patch 5120 0
    budget_ci 8320 0
    budget_av 6528 0
    budget 6016 0
    budget_core 7172 4 budget_patch,budget_ci,budget_av,budget
    tda1004x 15752 0
    ves1x93 8080 0
    sp887x 7300 0
    mt312 7556 0
    cx24110 8728 0
    at76c651 6152 0
    snd_opl3_lib 9728 0
    snd_hwdep 8224 1 snd_opl3_lib
    snd_cs4236_lib 16256 0
    snd_mpu401_uart 7168 0
    snd_rawmidi 21280 1 snd_mpu401_uart
    snd_cs4231_lib 24704 1 snd_cs4236_lib
    rtc 12488 0
    esssolo1 33664 0
    gameport 4736 1 esssolo1
    dvb_ttpci 298512 13
    ves1820 7684 0
    stv0299 12680 0
    grundig_29504_491 6148 1
    grundig_29504_401 7940 0
    alps_tdlb7 8848 0
    alps_tdmb7 6532 0
    dvb_core 78888 30 budget_patch,budget_ci,budget,budget_core,tda1004x,ves1x93,sp887x,mt312,cx24110,at76c651,dvb_ttpci,ves1820,stv0299,grundig_29504_491,grundig_29504_401,alps_tdlb7,alps_tdmb7
    saa7146_vv 44416 2 budget_av,dvb_ttpci
    video_buf 17540 1 saa7146_vv
    saa7146 15912 7 budget_patch,budget_ci,budget_av,budget,budget_core,dvb_ttpci,saa7146_vv
    v4l1_compat 13956 1 saa7146_vv
    v4l2_common 6016 1 saa7146_vv
    ttpci_eeprom 3456 2 budget_core,dvb_ttpci
    hw_random 5652 0
    intel_mch_agp 8848 0
    8139too 22400 0
    usb_storage 60992 0
    tveeprom 10784 0
    ivtv_fb 13628 0
    ivtv 105968 2 ivtv_fb
    saa7127 9616 0
    saa7115 11652 0
    msp3400 23076 0
    tuner 17676 0
    videodev 8576 3 saa7146_vv,ivtv
    i2c_algo_bit 9736 1 ivtv
    i2c_core 19588 7 tveeprom,ivtv,saa7127,saa7115,msp3400,tuner,i2c_algo_bit

    Mein channels sieht so aus:
    SAT.1:203250:C0D45B6:C:0:160:80:0:A0:46:0:0:0
    ProSieben:210250:C0D45B6:C:0:160:80:0:A0:898:0:0:0
    Kabel1:266250:C0D45B6:C:0:160:80:0:A0:899:0:0:0
    VOX:161250:C0D45B6:C:0:160:80:0:A0:12060:0:0:0
    RTL:217250:C0D45B6:C:0:160:80:0:A0:12003:0:0:0
    RTL2:231250:C0D45B6:C:0:160:80:0:A0:12020:0:0:0

    Hallo,


    die Ausgabe sieht so aus:


    Gut / Schlecht? Bitte ankreuzen..

    Gehts etwas genauer? Ist das ein patch für ivtv oder analogtv oder ein richtiges neues Plugin? Für die Ausgabe brauch ich eigentlich kein Plugin, die Sollte erstmal über die eingebaute DVB-S laufen.
    Wo finde ich das (ausser hier noch 2 Stunden suchen)?

    ich bin weiter gekommen; analogtv läuft soweit, den rest konnte ich auch kompilieren und nach Olafs Anleitung installieren. Wenn ich analogtv starte kommt allerdings dies:


    Das sieht aus, als würde er die pvr nicht finden oder so. laut dmesg erkennt er die jedoch. Jemand eine Idee? Danke!

    In file included from /usr/local/src/ivtv/driver/ivtv-fb.c:146:
    /usr/local/src/ivtv/driver/ivtv.h:714: error: section attribute not allowed for `sem_lock'
    /usr/local/src/ivtv/driver/ivtv.h:715: error: section attribute not allowed for `lock'
    /usr/local/src/ivtv/driver/ivtv.h:729: error: section attribute not allowed for `enc_msem'
    /usr/local/src/ivtv/driver/ivtv.h:730: error: section attribute not allowed for `dec_msem'

    bei mir sieht die /dev/video so aus:


    lr-xr-xr-x 1 root root 6 Jul 12 2004 video -> video0
    lr-xr-xr-x 1 root root 10 Jul 12 12:14 video0 -> v4l/video0
    lr-xr-xr-x 1 root root 11 Jul 12 12:14 video16 -> v4l/video16
    lr-xr-xr-x 1 root root 11 Jul 12 12:14 video24 -> v4l/video24
    lr-xr-xr-x 1 root root 11 Jul 12 12:14 video32 -> v4l/video32
    lr-xr-xr-x 1 root root 11 Jul 12 12:14 video48 -> v4l/video48


    Was läuft da falsch? Ivtv konnte ich auch nicht compilieren, hab stattdessen emerged. Das ging.

    bei mir sieht /dev/video... so aus:
    lr-xr-xr-x 1 root root 6 Jul 12 2004 video -> video0
    lr-xr-xr-x 1 root root 10 Jul 12 12:14 video0 -> v4l/video0
    lr-xr-xr-x 1 root root 11 Jul 12 12:14 video16 -> v4l/video16
    lr-xr-xr-x 1 root root 11 Jul 12 12:14 video24 -> v4l/video24
    lr-xr-xr-x 1 root root 11 Jul 12 12:14 video32 -> v4l/video32
    lr-xr-xr-x 1 root root 11 Jul 12 12:14 video48 -> v4l/video48


    ist da was schiefgegangen?
    Habe eine DVB-S und eine PVR 350 in der Kiste.

    Hallo,


    ich versuche vergebens, meine PVR 350 auf meinem VDR zum laufen zu bringen. Als Distribution verwende ich Helmut Auers (fürs mediaportal), die auf gentoo mit dem Linux-Kernel 2.6.6 basiert.
    ivtv 0.1.9 lässt sich nicht compilieren, emergen geht zwar, aber ein video von /video0 capturen geht nicht. Grob gesagt, komm ich bei allen mir bekannten Howtos an der Stelle nicht mehr weiter, wenn ivtv compiliert werden soll bzw. gemodprobed und ausprobiert werden soll.
    Hat jemand schonmal eine PVR 350 mit Analogtv under dem kernel oder mit emerge zum Laufen gebracht?


    Vielen Dank für eure Hilfe.

    Hei, ein konstruktiver Vorschlag :-) Das hört man gerne.
    -"make dist" kannte ich noch nicht, war mein erstes Plugin. Werde ich aber demnächst verwenden.
    - für eine fehlende .conf-Datei werde ich auch noch mal irgendwie was einbauen
    - geordnete Darstellung bei der Plugin-Konfiguration werd ich auch noch machen


    Zu dem Script, das du geposted hast: Ist das die Art, wie es c't-VDR macht?


    Gruss
    El Duderino

    Hallo,


    da ich mir auch bald einen neuen DD/DTS-receiver kaufen möchte, und der analoge Ton über die interne Soundkarte (Onboard) sich nicht wirklich toll anhört, folgende konkrete Frage:
    Bei dem Anschluss des VDRs via Lichtwellenleiter an dem J2 der DVB-Karte an einen Receiver, kommt der Stereoton immer an? Oder nur der AC3-Ton, falls DD gesendet wird? Und falls ja, klappt die Umstellung auf AC3 und wieder zurück, wenn ich bspw. vom MP3-hören auch DVD schauen wechsle?


    Vielen Dank für die Antwort!
    El Duderino

    Hi!


    Sorry, hast mich falsch verstanden; ich meinte man hat die Auswahl:


    - evtl. ein einer Datei was ändert (vorhandene Plugins) -> wie es bei mir gemacht wird oder
    - auf jeden Fall in einer Datei (reihenfolge) und dann noch Symlinks setzt... (wie es anscheinend in beim ct-vdr gemacht wird)


    Dass die c't auch ein VDR rausgegeben hat weiss ich als Abonennt, aber ich dachte du meinst in dem Syntax eine menschliche Person..

    OK. Das heisst aber, dass du bei jedem 3. Plugin trotzdem rumscripten musst (wegen den Parametern), und für die Reihenfolge sowieso. Klasse. Ist wohl Geschmackssache, ob man
    - evtl. ein einer Datei was ändert (vorhandene Plugins) oder
    - auf jeden Fall in einer Datei (reihenfolge) und dann noch Symlinks setzt...



    BTW: Wer oder was ist CT? Du meinst wohl nicht die Zeitschrift...


    Gruss E.D.

    Quote

    Original von anonymous
    Schaue Dir mal zbs. CT's an, alles was an Plugins verfügbar ist wird geladen, ohne (*.conf meine damit ist keine conf da ist es trotzdem online).


    Was?! Den Satz versteh ich beim besten Willen nicht...

    Quote

    Original von anonymous
    So müßte ich ja jedes neue Plugin (was mal integriert wird) zusätzlich in in einer *.conf eintragen?


    Nicht zusätzlich!Du sparrst dir doch das Eintragen in der runvdr... Das Problem ist, dass jedes Programm mit beliebigen Parametern gestartet werden kann/muss, und diese stehen nicht an einer standartisierten Stelle. Automatsiches Eintragen ist damit asugelschlossen (Ist ja nicht so, dass ichs nicht versucht hätte..).
    Zu deiner Beruhigung: In der mitgelieferten Konfigurationsdatei stehen schon ziemlich viele Einträge drinne, und in einer Distri wird das Paket schon integriert sein (mit vorgefertigter .conf).