Posts by Jens-2000

    Hallo zusammen,


    ich habe meine Wohnzimmer ein wenig umgebaut und seitdem mit meinem VDR ein merkwürdiges Phänomen:


    Genau alle 30 Sekunden sind Bild und Ton weg für ca. 1-2 Sekunden.
    HIer mal der Log:


    Dec 15 10:28:17 honda11-desktop vdr: [5636] buffer stats: 0 (0%) used
    Dec 15 10:28:18 honda11-desktop vdr: [5636] receiver on device 1 thread ended (pid=855, tid=5636)
    Dec 15 10:28:19 honda11-desktop vdr: [5638] transfer thread started (pid=855, tid=5638)
    Dec 15 10:28:19 honda11-desktop vdr: [5639] receiver on device 1 thread started (pid=855, tid=5639)
    Dec 15 10:28:19 honda11-desktop vdr: [855] status: cStatusTest::ChannelSwitch 0 2
    Dec 15 10:28:19 honda11-desktop vdr: [5641] TS buffer on device 1 thread started (pid=855, tid=5641)
    Dec 15 10:28:47 honda11-desktop vdr: [5638] transfer thread ended (pid=855, tid=5638)
    Dec 15 10:28:48 honda11-desktop vdr: [5641] TS buffer on device 1 thread ended (pid=855, tid=5641)
    Dec 15 10:28:48 honda11-desktop vdr: [5639] buffer stats: 87420 (4%) used
    Dec 15 10:28:48 honda11-desktop vdr: [5639] receiver on device 1 thread ended (pid=855, tid=5639)
    Dec 15 10:28:48 honda11-desktop vdr: [855] switching to channel 2
    Dec 15 10:28:48 honda11-desktop vdr: [855] buffer stats: 109544 (5%) used
    Dec 15 10:28:48 honda11-desktop vdr: [855] buffer stats: 0 (0%) used
    Dec 15 10:28:48 honda11-desktop vdr: [855] status: cStatusTest::ChannelSwitch 0 0
    Dec 15 10:28:49 honda11-desktop vdr: [5642] transfer thread started (pid=855, tid=5642)
    Dec 15 10:28:49 honda11-desktop vdr: [5643] receiver on device 1 thread started (pid=855, tid=5643)
    Dec 15 10:28:49 honda11-desktop vdr: [855] status: cStatusTest::ChannelSwitch 0 2
    Dec 15 10:28:49 honda11-desktop vdr: [5645] TS buffer on device 1 thread started (pid=855, tid=5645)
    Dec 15 10:29:19 honda11-desktop vdr: [5642] transfer thread ended (pid=855, tid=5642)
    Dec 15 10:29:19 honda11-desktop vdr: [855] switching to channel 2
    Dec 15 10:29:19 honda11-desktop vdr: [855] buffer stats: 144196 (6%) used
    Dec 15 10:29:19 honda11-desktop vdr: [855] buffer stats: 0 (0%) used
    Dec 15 10:29:19 honda11-desktop vdr: [855] status: cStatusTest::ChannelSwitch 0 0



    Ich nutze vdr-1.5.12 mit dem extensions-patch.


    Aber wie gesagt, ich habe nichts geändert.


    Was zum Henker ist das denn nun für ein Problem?


    Gruß, Jens

    Hi,


    hier der nächste Versuch, die make.config geändert, neu kompiliert:


    Oct 30 14:48:36 honda11-desktop vdr: [13729] VDR version 1.5.10 started
    Oct 30 14:48:36 honda11-desktop vdr: [13729] switched to user 'root'
    Oct 30 14:48:36 honda11-desktop vdr: [13729] codeset is 'iso8859-1' - unknown
    Oct 30 14:48:36 honda11-desktop vdr: [13729] ERROR: ./locale: No such file or directory
    Oct 30 14:48:36 honda11-desktop vdr: [13729] no locale for language code 'deu,ger'


    Habe ich irgendwie einen Gedankenfehler?


    Gruß, Jens

    Hallo,
    sorry, dass ich nun erst dazu komme. Hier ein Auszug aus dem logfile:


    Oct 30 13:20:06 honda11-desktop vdr: [11662] VDR version 1.5.10 started
    Oct 30 13:20:06 honda11-desktop vdr: [11662] switched to user 'root'
    Oct 30 13:20:06 honda11-desktop vdr: [11662] codeset is 'iso8859-1' - unknown
    Oct 30 13:20:06 honda11-desktop vdr: [11662] found 0 locales in /usr/share/locale
    Oct 30 13:20:06 honda11-desktop vdr: [11662] no locale for language code 'deu,ger'
    Oct 30 13:20:06 honda11-desktop vdr: [11662] no locale for language code 'slv,slo'
    Oct 30 13:20:06 honda11-desktop vdr: [11662] no locale for language code 'ita'
    Oct 30 13:20:06 honda11-desktop vdr: [11662] no locale for language code 'dut,nla,nld'
    Oct 30 13:20:06 honda11-desktop vdr: [11662] no locale for language code 'por'
    Oct 30 13:20:06 honda11-desktop vdr: [11662] no locale for language code 'fra,fre'
    Oct 30 13:20:06 honda11-desktop vdr: [11662] no locale for language code 'nor'
    Oct 30 13:20:06 honda11-desktop vdr: [11662] no locale for language code 'fin,smi'
    Oct 30 13:20:06 honda11-desktop vdr: [11662] no locale for language code 'pol'
    Oct 30 13:20:06 honda11-desktop vdr: [11662] no locale for language code 'esl,spa'
    Oct 30 13:20:06 honda11-desktop vdr: [11662] no locale for language code 'ell,gre'
    Oct 30 13:20:06 honda11-desktop vdr: [11662] no locale for language code 'sve,swe'
    Oct 30 13:20:06 honda11-desktop vdr: [11662] no locale for language code 'rom,rum'
    Oct 30 13:20:06 honda11-desktop vdr: [11662] no locale for language code 'hun'
    Oct 30 13:20:06 honda11-desktop vdr: [11662] no locale for language code 'cat,cln'
    Oct 30 13:20:06 honda11-desktop vdr: [11662] no locale for language code 'rus'
    Oct 30 13:20:06 honda11-desktop vdr: [11662] no locale for language code 'hrv'
    Oct 30 13:20:06 honda11-desktop vdr: [11662] no locale for language code 'est'
    Oct 30 13:20:06 honda11-desktop vdr: [11662] no locale for language code 'dan'
    Oct 30 13:20:06 honda11-desktop vdr: [11662] no locale for language code 'cze,ces'
    Oct 30 13:20:06 honda11-desktop vdr: [11662] no locale for language code 'tur'


    Als Basis habe ich hier ubuntu + Installationsscript von zulu. Fontconfig habe ich auch nachkompiliert.



    In der make.config von vdr-1.5.10 habe ich auch einiges probiert.


    Nachtrag: Teilweise habe ich nun deutsche Sprache in den Menüs.


    Gruß, Jens

    Hallo zusammen,


    ich habe da noch das Problem, dass ich keine Sprachauswah habe, es ist nur Englisch "möglich".


    Weiter vorne steht, dass man in der "vdr" die Sprache einstellen kann. Das habe ich auch versucht, leider ohne Erfolg.
    Das kan es ja auch nicht sein, oder?


    Gruß, Jens

    Hallo,


    wie es der Zufall will, habe ich gestern meine Wlan-Karte ausgebaut.
    Nun brauch ich sie nicht mehr.


    Es ist eine 108Mbit Karte von Netgear.


    Bisher lief dies Karte unter Suse 10.2 und Ubuntu 7.04, alles ohne Probleme.


    Meiner Meinung nach war diese auch recht einfach einzurichten, insbesondere unter Ubuntu.


    Gruß, Jens

    Hallo nochmal,


    ich habe in den zahlreichen Hilfen nachgelesen und hier im Portal ein Installationsscipt für lirc unter Kanotix gefunden.


    Nun habe ich zwar immer noch diese Meldung "lirc_serial: no version for "lirc_unregister_plugin" found: kernel tainted.", zumindest kann ich jetzt aber nach dem manuellen Start des Daemon die FB benutzen.


    Sollte jetzt kein Problem mehr sein.


    Gruß, Jens

    Hallo zusammen,


    ich bin nun von Suse 10 auf ubuntu umgestiegen.


    Ich bekomme lirc auch irgendwie nicht zum laufen.


    Habe bereits einiges durchprobiert und gelesen und weiss nun nicht mehr weiter.
    Folgende Meldung kommt:


    Aug 20 14:55:53 honda11-desktop kernel: [ 62.308263] lirc_dev: IR Remote Control driver registered, at major 61
    Aug 20 14:55:53 honda11-desktop kernel: [ 62.329555] lirc_serial: no version for "lirc_unregister_plugin" found: kernel tainted.
    Aug 20 14:55:54 honda11-desktop kernel: [ 62.859767] lirc_serial: auto-detected active low receiver
    Aug 20 14:55:54 honda11-desktop kernel: [ 62.859774] lirc_dev: lirc_register_plugin: sample_rate: 0


    Wenn ich im Terminal den Befehl "irw" eingebe, reagiert die Fernbedienung.
    Das ist ja schon mal was.



    Soviel kann ja nicht falsch sein, oder?


    Bitte um Hilfe. Vielen Dank.


    Gruß, Jens

    Hi,


    hat nicht geholfen.


    Vielleicht hilft es, wenn ich mal das hier poste au der message:
    Jul 6 18:21:02 linux vdr: [10753] VDR version 1.5.5 started
    Jul 6 18:21:02 linux vdr: [10753] codeset is 'ANSI_X3.4-1968' - unknown


    Gruß, Jens

    Hallo,


    nach Umstellung von 1.4x auf 1.5.5 habe ich Darstellungsfehler mit Umlauten.
    Ich habe nun einiges nachgeslen, bekomme es aber leider nicht hin. Wie und wo müssen die Schiften nun abgelgt oder verlinkt werden?


    Danke.


    Gruß, Jens

    Danke für die Antworten.
    Es ist recht merkwürdig. Das mit dem russischen Roulette ist richtig formuliert.
    Jetzt läuft es wieder (ausnahmsweise).


    Komisch ist nur, dass die blaue LED vom Powermate gar nicht an gegangen ist!?


    Ich versteh es nicht.


    Wie ist das gemeint mit dem scannen und dem umprogrammieren des Plugins?


    Gruß, Jens

    Hi zusammen,


    mich nervt seit einiger Zeit, dass powermate nicht "automatisch" fubktioniert:


    starting plugin: powermate
    Mar 18 16:09:34 linux vdr: [29573] powermate: unable to locate PowerMate at /dev/input/event3


    Wenn ich das USB-Kabel rausziehe und wieder reinstecke, dann den VDR neu starte, geht es ja.


    Muss ich irgendwo einen "Daemon" starten?


    Gruß, Jens

    Hallo Marc,


    das mit dem Passwort habe ich im Internet nachgelesen.
    Das Passwort vom root wurde nicht mehr angenommen, nachdem ich das script 0.7-10 ausgeführt hatte.


    Daraufhin habe ich "apt-get install kdebase" eingegeben, danach wurde das root-PW wieder angenommen.