Posts by jowi24

    Nein, nicht wirklich. Ich konnte den Effekt noch nicht erfolgreich reproduzieren. Ich könnte mir vorstellen, wenn einzelne "Ereignisse" der Fritz!Box (Anruf, Abnehmen, Auflegen) beim Plugin nicht ankommen, der Zustandsautomat im Plugin durcheinander gerät und dementsprechend falsch auf die MainMenuAction reagiert. Dort muss das Plugin nämlich unterscheiden, ob ein Nutzer das Plugin im Menu aufgerufen hat, oder aber das Plugin selbst das OSD triggert um den Anruf anzuzeigen (aus Hintergrundthreads kann nicht direkt auf das OSD zugegriffen werden). Genauere Einsicht fehlt mir aber noch.

    Auswirkung ist jedenfalls, das die Namensauflösung von neuen Einträgen bei Anrufen nicht funktioniert. Aber noch schlimmer, irgendwie landet nach dem Ausschalten des VDR´s der alte Stand des TB´s in der Fritzbox. Ich wusste bis dato nicht das der VDR das TB auch zurückschreibt, aus welchem Grund denn auch?


    Bist Du sicher, dass das mit der 1.4.0 passiert?
    Ja, die Bibliothek die das Plugin benutzt um auf die FB zuzugreifen, kann das TB auch schreiben. Das Plugin macht aber (in der 1.4.0) keinen Gebrauch davon. Während der 1.3er Entwicklungsphase hat wurde für einige Zeit das Telefonbuch (unnötigerweise) zurückgeschrieben.

    Nach mehr als einem Jahr Entwicklung und eingehender Test durch Nutzer der Entwicklerversionen ist es nun soweit: Fritz-Plugin 1.4.0 ist fertig.


    Nennenswerte Änderungen seit 1.2.x:

    • Unterstützung der neuen Fritz!Box Login-Methode für Firmware-Versionen ab xx.04.74
    • Anpassung der Rückwärtssuche an neue das-oertliche.de Webseite
    • Neue Rückwärtssuche für schweizer Telefonnummern (tel.local.ch)
    • Erweiterte Konfigurationsmöglichkeiten zum Verhalten nach Ende eines Anrufes in den Plugin Einstellungen
    • Das Startbild des Hauptmenueintrages des Plugin kann in den Plugin Einstellungen festgelegt werden
    • Neue Kommandozeilenoption -c 'cmd' um bei Anrufereinissen einen eigenen Befehl zu starten
    • Vertrauliche Informationen werden standardmäßig nicht mehr im Syslog gespeichert, die Kommandozeilenoption --log-personal-info stellt das alte Verhalten wieder her
    • Verbesserte Behandlung von parallelen Anrufen
    • Verschiedene Korrekturen und Ergänzungen der Übersetzungen
    • Schneller Abruf von Telefonbuch und Anrufliste
    • Das Plugin verwendet nun die Bibliotheken libcommoncpp und libgcrypt, entsprechende Header-Dateien müssen beim selbst Kompilieren des Plugins installiert sein.

    Die relevanten Neuerungen sind in der README Datei ausführlicher beschrieben. Alle Änderungen im Detail sind in der HISTORY Datei einsehbar.


    Download unter http://www.joachim-wilke.de/vdr-fritz.htm


    Viel Spaß!

    Quote

    Original von SvenS
    hatte die 1.3.7 mit einer 7390 jetzt einige Tage laufen. War soweit ganz o.k. und stabil, allerdings wurden die verpassten Anrufe im Hauptmenü des VDRs nicht mehr automatisch angezeigt, sondern erst nach einem Restart des VDR. Mit der 1.3.5 funktioniert das einwandfrei.


    Den Fehler konnten wir damals ja nicht nachstellen. Hat sich bei Dir hier was verändert?

    Die nächste Version ist bereit. Wie bei 1.3.8, der Aufruf an alle, intensiv zu testen :-)



    http://www.joachim-wilke.de/vdr-fritz.htm

    Danke fürs Ausprobieren!


    Also die Debug-Meldungen in Großbuchstaben sind nur in dieser speziellen Testversion.


    Die beiden "Invalid call parameter" Meldungen (Zeile 8 und 21) sind dagegen nicht okay. Für die hatte ich noch keine Zeit, das werde ich aber noch beheben. Soweit ich es gesehen habe, sollten sie aber keine Auswirkung auf die weitere Funktion des Plugins haben.

    Ganz so einfach ist es nicht. Wenn die entsprechende Lib (libcommoncpp) mit IPV6 Support kompiliert wurde (wie bei mir) dann gibts einen Fehler, sobald die Zeile auskommentiert ist. Deshalb habe ich das Problem ja auch nicht gehabt ;-)


    Korrekt ist eigentlich folgendes in die url.h an Stelle der Zeile 63 einzufügen:


    Code
    1. #ifdef CCXX_IPV6
    2. using ost::IPV6Host;
    3. #endif


    Werde ich in der nächsten Release dann auch so machen.

    Interessant. Hier hatte es "natürlich" kompiliert. Lösche die beanstandete Zeile 63 mal aus der url.h raus. IPV6Host sollte nicht benötigt werden.


    Welche Version der libccgnu2 hast Du installiert? (Die gefundene Version wird am Anfang des Compile-Vorgangs ausgegeben).

    Da sich einiges angesammelt hat, hier die 1.3.8 mit vielen Bugfixes und einem neuen Feature.


    Da es langsam Zeit für eine neue stabile Reihe 1.4.x ist, bitte intensiv testen. Konkrete Bugreports am besten auf http://projects.vdr-developer.org/issues/ Fragen, Kommentare, etc. gerne hier.


    http://www.joachim-wilke.de/vdr-fritz.htm


    Dafür kennen wir mittlerweile die Ursache, mehr in Kürze.

    Quote

    Original von Bert
    Hat zwar nen Weilchen gedauert aber jetzt hab ich hier mal nen Backtrace


    Ist das ein Segfault bei VDR Shutdown oder bei einem eigehenden Anruf. Ich hab iwie den Überblick verloren :schiel


    EDIT: Ich glaube, ich hab die Ursache gefunden. Ist der Segfault zufällig bei einem Anruf über den ersten SIP Provider (SIP0) aufgetreten?


    EDIT2: Ein erster Patch dafür habe ich an dieses Ticket gehängt:
    http://projects.vdr-developer.org/issues/572

    Quote

    [i]Original von SvenS[/i
    hatte die 1.3.7 mit einer 73909 jetzt einige Tage laufen. War soweit ganz o.k. und stabil, allerdings wurden die verpassten Anrufe im Hauptmenü des VDRs nicht mehr automatisch angezeigt, sondern erst nach einem Restart des VDR. Mit der 1.3.5 funktioniert das einwandfrei.


    Zur Info: http://projects.vdr-developer.org/issues/537


    Ich habe es leider nicht geschafft, den Fehler nachzustellen:


    Vorgehen:
    - VDR gestartet, keine verpassten Anrufe
    - Eingehender Anruf gemacht und nicht angenommen
    - Hauptmenu aufgerufen: Es wird 1 verpasster Anruf angezeigt


    Irgendwelche Tipps, woran es liegen könnte?

    Quote

    Original von hrueger
    Wenn ich noch etwas beitragen kann, lass es mich bitte wissen.


    Vielen Dank!


    Der Trace sieht soweit gut aus, nur dass der Abruf der Rufliste komplett fehlt :schiel


    Kannst Du mir deshalb noch eine Auszug aus dem Syslog zukommen lassen (vom Start des VDRs/Plugins)?