Posts by DanielG

    Hmm, du könntest es folgendermaßen versuchen:


    Die 30GB-Partition auf der ersten Platte verkleinern und darauf so 1 bis 2 GB Platz sind für die installation des c't-VDR.


    Dann installierst du den VDR, aber ohne Partition für /video.
    Wenn der VDR installiert ist, erstellst du auf der zweiten Platte eine Partition mit der gewünschten Größe, und trägst sie in der /etc/fstab so ein, dass die Partition auf der zweiten Platte als /video gemountet wird.


    Das sollte funktionieren - evtl musst du noch Dateien aus dem Original-/video Verzeichnis in die neue Partition kopieren.


    Viel Glück! :)

    Tja, das dachte ich auch, aber weder eine genaue Zeile noch der Grund steht in der messages... X(


    runvdr: stopping after fatal fail (vdr: error while reading 'etc/vdr/channels.conf')


    Hat vielleicht schon jemand denselben Effekt gehabt?

    So, ich habe gestern meinen VDR-PC mit der neuen CD aus der c't neu installiert und bin auch ziemlich begeistert - bis auf eine Kleinigkeit:


    Wenn ich die neue channels.conf durch meine alte channels.conf (aus der ersten c't-VDR-distri) ersetze, startet der vdr nicht mehr.
    In /var/log/messages finde ich dann nur einen "fatal fail"-Eintrag, dass er die channels.conf nicht lesen kann.
    Ich werd aber nicht schlau draus, weil meiner Meinung nach die Einträge immer noch im selben Format angegeben sind.


    Kann mir jemand helfen?