Posts by winschrott

    Hallo zusammen,


    leider kann ich das Banana-Pi-Image nicht herunterladen, ein paar kb in der Mitte wollen einfach nicht durch. Gibt es eine alternative Download-Quelle oder hat gar jemand ein Image parat für die Banane - ich spiele mich gerade mit der R1-Variante weil da ja so schön eine Festplatte mit rein geht ;)
    Den Download versuchte ich übrigens zunächst mit Chrome oder IE - Abbruch nach spätestens 40MB. Jetzt habe ich einen DL-Manager verwendet und komme eben bis auf wenige kb komplett durch. Nur das was fehlt ging die letzten 14 Stunden nicht...


    DANKE!


    und viele Grüße aus Kroatien,


    Winschrott - der im Urlaub zum Spielen braucht

    Hallo gda,


    ich kann zumindest bestätigen, dass ich die 0.5 auf einem Kontron KT965 mit onboard Grafik installiert bekommen habe. Nach dem ersten Reboot halt dann im Webtool auf Headless umgestellt, der 3Sat-Demokanal lief aber, glaube ich. Ein Installationsabbruch kam zumindest nicht vor.


    VG

    Hallo Oskar,


    schau Dir mal das System in meiner Sig an. Mein Server steht auf Headless und hat keine Nvidia,... drin sondern eine irgendwasonboardgrafik. Das reicht. Die Clients sollten eine Nvidia haben wenn VDPAU oder wie in meiner Testbüchse eine eHD oder halt ein MediaMVP, Raspberry pi (eher was noch für die Zukunft), FullFeatured DVB-Karte.


    Eine TT6400 muss im Server auch nicht sein - es reicht eine Budget-Karte, was aus dem L4M-Lager, ein USB-Device. Es muss halt unterstützt werden.


    Wichtig ist eine stabile Netzwerkverbindung - WLAN kann gehen, muss aber nicht.


    Deine Aufnahmen programmierst Du entweder über die Weboberfläche oder via timersync-Plugin vom Client aus.


    Ach ja: Streamdev-Server und Client sollten in der gleichen Version vorliegen. Dem Ei bin auch heute auch aufgesessen. Eher unfreiwillig aber trotzdem.


    Wenn Du fragen zu so einer Konfig hast gerne auch per PM - insbesondere wenn evtl Böses dazu kommen soll ;)


    Schönen Bastelabend - in der Zeit kann so was stehen.

    Naja,


    er hat mir ein paar Pakete zurückgehalten - wohl wegen dem director-Plugin. Hab jetzt mal aktualisiert und werden heute Abend mal testen. Ich würde ja gerne den 04er am Server beibehalten - der läuft so schön stabil. Bekommt halt nur mal ne neue Hardware, der Kleine.


    Danke schon mal und VG

    Hallo schnoefftel,


    Filter Daten Streaming ist aus. Aber natürlich sind die Softwareversionen nicht identisch weil yaVDR 0.4 und 0.5 im Mix - kann das zu solchen Problemen führen? Dann muss ich wohl den Server und die Clients zusammen updaten. Oder besser erstmal probieren ob es mit einem 05er Server besser tut.


    Mist, schon wieder Arbeit. Ich dachte das Jahr ging zu Ende nachdem ich am Samstag die 2011er-Steuer durchgemacht hatte ;)


    VG

    Guten Morgen zusammen,


    ich habe am Wochenende mal versucht, meine Infrastruktur teilweise auf 0.5 umzustellen. Ich wollte dabei erst einmal die Clients updaten, der (streamdev-)Server läuft noch auf 0.4. Nun habe ich bei den Clients auf 0.5 das Problem, dass sie teilweise nach dem Umschalten der Programme kein Bild mehr anzeigen und nur durch einen VDR restart wiederzubeleben sind. Im Log taucht auch nichts besonderes auf, der Stream wird scheinbar auf den Client geschickt - zumindest flackert das Netzwerk. Ganz gerne tritt das Problem beim Durchzappen auf wenn 3Sat oder Phoenix empfangen werden sollen. Die gleiche Hardware tut unter 0.4 sauber. Probiert habe ich das softhddevice und xine - keine nenneswerte Veränderung.


    Ich habe dann mal zum Test auf einer der beiden Zotacs eine nackte Neuinstallation vorgenommen, nur den Streamdev-Client als Plugin dazugesetzt und konfiguriert. Das Problem bleibt. Zudem bleibt das Bild ab und an einfach mal stehen - das kam unter der 0.4 praktisch gar nicht mehr vor.


    Systeminfo:


    Server: Headless 0.4, aktueller Stand, 5* TT1600 und eine DVB-T drin, Video.00 über SMB geshared


    Clients: Zotac ID40/41 mit Nvidia Chip, 2Gb RAM, 16GB CF-Karte im SATA-Adapter, HDMI bzw VGA-Bildschirm dran, mit 0.4 stabil gelaufen; das Video.00 wird über SMB geshared, Hama Mediacenter-Fernbedienung hängt dran


    Habt Ihr irgendwelche Tipps für mich oder ist es generell anzuraten, auch den Server auf 0.5 hochzuziehen?


    Danke schon einmal,


    winschrott


    Fehler gefunden: Wie vermutet lag es daran, dass mein Server noch den Streamdev-Server 0.5.1 am laufen hatte, der Client 0.6. Nach einem Update des Servers ist alles OK. Danke für den Tipp.

    Guten morgen zusammen,


    nachdem ich mich hier im Forum lange als stiller Mitleser aufgehalten hatte - alle Probleme waren bisher locker lösbar - habe ich nun ein Problem mit meinem neuen VDR-Server.


    Erst einmal die Hardware:


    Kontron 965-Mainboard mit Intel Core2Duo-Prozessor, 2GB RAM, 60GB SSD, Soll-OS yaVDR 0.5, Soll-DVB-Devices: mehrere (4-5) TT S2-1600, AverMedia DVB-T-PCI-Karte


    Ich habe die Installation vom 0.5er-Medium her gestartet, läuft problemlos durch. Nach der Installation habe ich unter /dev/dvb 2 Adapter (sind eben auch eine 1600er und die AverMedia drin), jedoch kein frontend0 dazu, dafür im dmesg die obige Meldung. linux-media-dkms, apt-get update && dist-upgrade bringt auch keine Besserung.


    Wenn ich vom yaVDR 0.4er Medium installieren habe ich nach apt-get update && dist-upgrade den 2.6.38-16er-Kernel und nur auf der AverMedia ein frontend, die 1600er bleibt ebenfalls still. Auch hier keine Besserung mit linux-media-dkms.


    Die 1600er-karten (2 Stück) habe ich im alten VDR am laufen, 2.6.38-15er Kernel, ich denke mit dem linux-media-dkms, weiß es aber nicht genau (wie kann ich da nachsehen?). Keine Probleme mit den Karten. Dazu stecken noch zwei TT S2-3200 und auch so eine AverMedia DVB-T sowie ein TeVii USB-Teil die auch stabil laufen.


    Komme hier nicht wirklich weiter, hatte auch schon versucht, die Kerneltreiber zu entladen und manuell zu laden. Dann habe ich kein /dev/dvb-Verzeichnis mehr. Scheinbar lade ich nicht alle Treiber, bin an der Stelle aber auch eher der unwissende... Böses oder andere Fremdpakete sind nicht installiert, nur OOTB. Im Moment ist der 0.4er yaVDR drauf, ich kann Remote drauf zugreifen und probieren, heute Abend kann ich wieder in Richtung 0.5 gehen - Remote-CD-Schieben geht nicht ;)


    Hat jemand ein ähnliches Problem oder gibt es Alternativen / Lösungsvorschläge dazu? Bin zu allem bereit, ist ja nur der vorbereitende Task zum Ersatz meiner bisherigen Hardwareplattform da die langsam aufs Altenheim muss.




    Danke,


    winschrott



    *** Gelöst: Karte war defekt! ***