Posts by Mr.Lugosi

    Ich habe einen 4:3 TV mit 16:9 Umschaltung und wenn da einfach nur ein Cinch FBAS Signal reinkommt, gibt es da wohl nicht viel zu erkennen, oder? AFAIK gibt es doch einen Pin im Scartschalter, wo das Umschaltsignal dann anliegt. Eben dies hatte ich mich gefragt, ob man diese Umschaltung über den RGB-out am J2 oder anderswo abfragen kann? Und wie erkennt der TV das denn automatisch?

    Moin,


    ich überlege gerade den Bau eines RGB Kabels für meine DVB-S 1.3 und frage mich, ob es möglich ist ein 16:9 Umschaltungsignal vom VDR in das Scart Kabel zu bekommen?


    Hat jemand eine Idee? Geht das?


    Danke!

    Vielen Dank dafür,


    habe es zwar noch nicht komplett gelesen, aber werde wohl am Wochenende dazu kommen es auszuprobieren. Allerdings muß ich sehen, wie ich die ReiserFS unterstützung einbaue, da ich meine Videopartition behalten will.


    Die Systempartitionen wollte ich dann ersetzen, aber dort brauche ich ja auch nicht unbedingt auch das ReiserFS

    Moin, ich verwende aktuell vdr-1.04 und frage mich, wie ich den Tonkanal auf der Tastatur umschalten kann. Ich habe nämlich öfters diese komischen Beschreibungsaudiospuren. Allerdings fürchte ich, daß er nur evtl. eine Spur aufgezeichnet hat, weil ich beim demuxen auch nur eine Spur finde.


    Weiß dazu jemand was bei dieser VDR Version? Und wie ist die Taste zum Umschalten auf der Tastatur?


    Vielen Dank!

    Moin,


    ich habe ein nicht ganz optimal konfiguriertes und versions/kerneltechnisch recht altes Suse 7.2.


    Ich wollte dies schon seit einiger Zeit ersetzen, aber habe nie die Zeit dazu. ;(


    Ich bin eben dann zum ersten Mal auf Multimidix gestoßen. Auf den ersten Blick sieht es so aus, als wenn dies für mich eine gute Alternative wäre.


    Was mich noch abgehalten hat. auf der Website steht, daß alle Dateien auf der Festplatte gelöscht werden. Heißt das, das ich dies etwa auch nicht mit einer bestehenden Partition verbinden kann? Ich habe auf meiner Maxtor 80GB Platte eine System und eine Videopartition. Kann ich dies nicht integrieren?


    Kann ich auch auf neuere develop. Versionen von VDr aufsetzen? Wieso ist die CPU Belastung im Vergleich zu VDR gestiegen? Ich komme beim VDr mit 450MHz sehr gut klar, auf der Website wird von 750MHz gesprochen...


    Wer mir damit kurz weiterhelfen kann, wird auf ewig meinen Dank innehaben.
    :]

    Ich habe es gestern endlich wieder hinbekommen, daß man System wieder so wie vor dem Eingriff ist.


    Dennoch möchte ich gern in den Genuß der neusten Versionen kommen. Habe ich das so richtig verstanden, daß der SuSE Kernel wg. der Modifikationen nicht geht und es nicht unbedingt ein neuerer, sondern der Standardkernel sein muß?


    Es muß doch irgendwie möglich sein, sich einen neuen Kernel zu schnappen und die alten Konfigurationen zu übernehmen - inkl. ReiserFS und allem.


    Geht das irgendwie - und wenn ja: wie? Ich würde mich über jede Antwort freuen (auch wen ich nach der letzen 3 Wochen gebraucht habe, um mein System wieder zum Laufen zu bekommen!) Evtl. sollte man in der Anleitung von LinVDR noch den Hinweis aufnehmen, daß das auch ziemlich daneben gehen kann...
    :)


    Oder anders: was muß ich in der linvdr Anleitung anders machen, damit ich das Problem nicht mehr habe? Wer kann mir helfen? Danke!

    Kann mir keiner helfen? Wie kann ich wieder an mein System kommen?
    ;(
    Ich müßte irgendwie booten (evtl. von Diskette) mit einem ReiderFS und dann meinen alten Kernel wiederherstellen. Wie mache ich das?


    Eine Idee - irgendwer?


    Danke & Frohe Weihnachten

    Ich glaube jetzt habe ich Mist gemacht. Nach der Installation habe ich einen reboot gemacht.


    Der Rechner bootet jetzt nicht mehr und bleibt mit einer:
    kernel panic hängen.

    Code
    1. VFS: Mounted root (ext2 filesystem)
    2. Loading module reiserfs
    3. insmod: reiserfs: no module by that name found
    4. fatfs: bogus logical sector size 5376
    5. fatfs: bogus logical sector size 5376
    6. kernel panic: VFS_ Unable to mount root fs on 03:01


    Wie komme ich wieder an mein System? Was muß ich ändern und was habe ich falsch gemacht? Kann wer helfen?


    Danke

    Vielen Dank!


    Er ist jetzt gerade am Kompilieren. Hast Du oder jemand eine Ahnung wie lange das dauert? Ist jetzt schon ein Weilchen dabei (Celeron 900). Dauert das viele Stunden, nur wenige oder etwas mehr oder weniger?


    Jemand eine ungefähre Ahnung, wie lange das dauert?
    ?(
    Gruße & Frohe Weihnachten...

    Moin,


    ich kann den aktuellen DVB Treiber leider nicht kompilieren, er bricht immer nach recht kurzer Zeit mit einigen Error's ab.


    so in etwa (btw - wie kann ich eine Prozessausgabe in eine Datei leiten - hier also make???):

    Code
    1. make[4]:*** [av7110.o] Error 1make[3]:*** [_modsubdir_av7110] Error 2make[2]:*** [_mod_/usr/local/src/DVB/driver] Error 2make[1]:*** [here] Error 2make:*** [dvb] Error 2make[4]: Leaving Dir. /usr/local/src/DVB/driver/av7110make[3]: Leaving Dir. /usr/local/src/DVB/drivermake[2]: Leaving Dir. /usr/src/linux-2.4.4.SuSEmake[1]: Leaving Dir. /usr/local/src/DVB/driver


    Ich hatte erst an die Kernel sources gedacht, aber die sind unter /usr/src/linux (softlink) vorhanden - so weit ich weiß. Allerdings bricht er trotzdem immer ab - verwende SuSe Linux 7.2 pro (2.4.4-4GB) und habe im Augenblick leider keine CDs da - zumidnest nicht die erste, da ich dies jüngst an einen Kumpel verliehen hattte.


    Wer kann mir helfen? Würde gern den neusten Treiber und die neuste vdr Version nutzen.


    Ciao & Frohe Weihnachten!

    Hi,


    ich beschäftige mich erst relativ kurz mit vdr, aber was ich mich gefragt habe, ob es möglich ist einen "vdr Server" für mehrere TVs zu machen. Wir sind hier in der WG zu dritt und ob es eben möglich ist einen zentralen VDR Server für mehrere Leute zu machen. D.h. also 3 DVB-S Karten rein und jeder kann aufnehemen. Am Besten wenn jeder einen privaten Bereich hat. Funktioniert das auch mit 3 Fernbedienungen? Geht das schon oder ist sowas in Planung?


    Kann man DivX;) Filme etc. einfach über LAN in den VDR integrieren? Wie läuft das überhaupt? Was ich mir vorstelle - man packt es in einen Ordner und kann es dann in einem Order unter Aufzeichnungen abspielen. Geht das?


    Gibt es eine Möglichkeit auch mpg1 Videos in die Aufzeichnugnen zu integrieren? Ich weiß, das man sie da einfach reinkopieren kann, aber ich wüde doch gern spulen, pause und resume nutzen. Geht das irgendwie?


    AC3 Müßte nur für einen TV möglich sein. Da habe ich schon gesehen, das man es nicht über einen S/PDif der DVB-S, sondern wohl nur über eine Soundkarte machen kann. Funktioniert da eine SB Live! Value oder brauche ich eine echte AC3 Karte?


    Welche CPU Leistung (auch insgesamt) ist nötig, damit einer Divx und die anderen TV oder mpeg2 gucken können? Bzw. erstmal soll es nur für zwei sein, später irgendwann mal soll es dann für 3 ausgebaut werden.


    Die Box soll in einen Serverraum kommen und mit einem - so hatte ich es mir überlegt - Raid 5 System ausgesattet werden.


    Danke & Frohe Weihnachten