Posts by rechner

    aber das ist doch Blödsinn - wenn man die eventid um die Bilder anzuzeigen aus dem aux String holt kann man es auch gleich aus der DB holen, weil ohne epg2vdr auch kein aux String.


    Um hier bei den Bildern autark zu sein muss die eventid woanders im vdr abgegriffen werden, ist ja vorhanden...

    Die genauen Hintergründe muss Jörg erläutern, ich habe nur das wiedergeben, was ich mitbekommen habe, da Jörg wahrscheinlich gerade nicht mitliest.


    Rechner

    ...unter VDR-2.2.0 keine Epgimages auch wenn "epg2vdr.ExtendedEpgData2Aux = 1"

    Wenn das frisch eeingestellt wird, muss man die epg Daten über epgd2vdr neu einlesen oder warten. Dann schreibt der epgd2vdr die Daten zusätzlich mit in die epg.data. Hintergrund ist, das Jörg nicht die Datenbank direkt anzapfen will, sondern nur rein mit dem vdr.


    Rechner

    Authentifizierung ist noch nicht drin. Wäre im Prinzip kejn Problem, wobei man noch überlegen müsste, wo user und Passwort gespeichert werden, da zur zeit keine db Anbindung vorhanden ist. Könnte man natürlich in eine Datei schreiben...

    Aber eigentlich war es der sinn, dass man sich mit JavaScript nicht viel auskennen muss. Daher gibt es ja auch nur wenig JavaScript. Im prinzip kann man mit einfachen Mitteln html ala bootstrap nutzen und die magic macht vue, indem nan halt schleifen jnd logik abfragen machen kann.
    Die root sollte dabei eigentlich eine untergeordnete Rolle spielen

    Die root.js stellt eigentlich nur die Basiskommunikation da und initialisiett das grundgerüst.
    Die einzelnen Komponenten hören dann auf die einzelnen Events.


    Gruss
    Rechner

    Die api ist nicht dokumentiert, die ist nach und nach gewachsen. Jörg hat versucht, alles was der vdr Richtung Oberfläche rauspustet in json zu packen. Plus zusätzliche Info's aus dem epgd.


    Dabei haben wir auf websockets gesetzt, damit der server(vdr) auch pushen kann


    Ich habe eigentlich eine Möglichkeit gesucht, möglichst wenig JavaScript zu benutzen, sondern halt das ganze in Komponenten zu packen. Welches Javascript hast du dir denn angeschaut, das was sm Client ankommt? Das soltest du nicht machen, das ist quasi kompiliertes.
    Das entscheidende ist immer das in den vue Dateien.


    Gruss
    Rechner

    in bisschen Wissen über Webentwicklung sollte man schon haben, sonst dauert es länger, bis man sich ds reingefuchst hat.
    Vor allen ist das jetzt auch noch keine vorlage, an dem man feinschliff vornehmen kann. Ich habe bis jetzt hauptsächlich die Daten aus dem backend irgendwie visualisiert. Und das sind auch noch nicht alle


    Rechner

    Wo kann man am Default Skin die Farbe der Timer, das Blau, ändern?

    Im Prinzip muss man da überlegen, ob man die Listview generell ändern möchte, dann sollte man das Theme überschreiben. Man kann das dann auch im skin ändern, in dem man eine andere Darstellungsform wählt oder man baut sich eine eigene Komponente. Oder aucb einfach eine css Anweisung, die die Farbe überschreibt.


    Rechner

    Im standard werden alle bilder angezeigt, die vorhanden sind. Ich habe da mal auf die schnelle den Image Slider von bootstrap eeingebaut. Die Bilder werden dann auch automatisch gewechselt. Soll auch erstmal nur ein Vorschlag sein.

    Leider kann das Plugin, im Gegensatz zu graphtft keine zusätzlichen Infos, wie Cryptsystem, Signalinfos, Mailstatus, etc. darstellen.

    Noch nicht, aber es isg angedacht, dass das plugin als proxy für scripte dient und Dienste die zb per http erreichbar sind kannste sowieso darstellen.


    Auch ist die Ausgabe wohl eher für Smartphones, als für TFT Monitore geeignet.



    Genau da kannst du im web ja due Stärken nutzen. Wenn du ein Theme genau für einen Bildschirm machst, wird es erst recht einfach, da du ja genau weißt, was reinpasst und was nicht.


    Die Idee ist ja, dass man ggf. Mehr Leute findet, die eine weboberfläche machen können, als ein skin in c zu programmieren.


    Aber im Prinzip ist das ja auch nur ein weiteres Angebot, welches man nutzen kann.


    Die anderen Plugins sind ja auch weiterhin vorhanden, wobei graftft nicht mehr weiter von Jörg supported wird.


    Dirk

    Über welche Einschränkungen sprichst du. Das Plug-in kann 3 Aufgaben erfüllen
    1. Als Oberfläche für einen headless server
    2. Als Zusatz Anzeige, um graftft abzulösen
    3. Um mal eben per Tablet oder Handy was nach zu schauen


    Wir sind in der Tat eingeschränkt, was den Einfluss auf een vdr angeht, weil der vdr ungern die Steuerung aus der Hand gibt. Man ist also darauf angewiesen, sich auf die Steuerung der Fernbedienung einzuschränken und das zu nehmen, was der vdr einem gibt. Da kann eine weboberfläche natürlich nicht seine Stärken, was die erwartete Interaktion angeht, ausspielen.


    Was wir bis jetzt gemacht haben, ist ein 1. Schritt zu machen und eine Grundlage zu schaffen.


    Dirk

    Du kannst das als Skin einsetzten, wenn du zb. ein headless vdr hast. Sonst kannst du dein Skin einfach weiter benutzten. Wenn du es dann am Browser aufrufst, kannst du trotzdem alles steuern.

    Hier mal ein paar screenshots:



    Skin und theme sind erstmal nur exemplarisch, da ist nichts optimiert oder dergleichen.


    Die Programmierung basiert auf vue, mit dem relativ einfach htmlcode erzeugen kann und das ganze in Komponenten aufzuteilen.
    Als css-Framework wurde bootstrap eingesetzt, welches weit verbreitet und gut dokumentiert ist.


    In der readme unterhalb von client steht, was zu tun ist, wenn man ein Skin oder Theme erstellen möchte. Wer das mit uns teilen möchte, gibt uns Bescheid, das checken wir dann mit ein.


    Rechner

    In der db ist das der master, das ist der zuständige für Aktualisierungen.
    Der default ist nur für das webIf (obrn rechts),den kannst du dann pro user einstellen.


    Rechner

    Die Aufnahmen liefert das epg2vdr Plug-in. Siehst du den namen denn rechts oben in der Auswahl?
    In dem Plug-in kannst du noch Einstellungen dazu machen, zumindest dass er im Netz teilnehmen soll


    Gruss
    Rechner

    Hallo,


    sorry da hatte ich wohl doch zu oberflächlich gefixt.
    Ich hatte nur gesehn, dass ich bei den templates auch nicht auf undefined abgefragt hatte und wollte das in dem Zuge mitfixen. Dabei ist mir dann der typo passiert. Anstelle der 10 muss natürlich t.template hin. Die abfrage fragt ja nach, ob es undefined ist, dann den defaultwert nehmen, anderfalls natürlich den gepflegten Wert. Wie die 10 dhingekommen, weiss ich auch nicht.
    Ist im git


    Das mit den weekdays kann ich mir auch nicht erklären und auch nicht nachvollzeiehn. Wenn alle Wochentage angehakt sind, speichert er einen Wert von 127 ab, wenn keiner gewählt ist einen Wert von 0.


    Kannst du das denn reproduzieren?


    Rechner

    Ist es normal, dass in der GUI immer wieder "Auto" für den Namingmode kommt, wenn man eigentlich "VDR" gewählt hat?

    Hallo, da hatte ich ein bug. Wenn intern eine 0 = VDR gespeichert wurde hatte ich das als nicht gesetzt gewertet und den default genommen, der in den Einstellungen eingestellt war. Da dort bei mir auch VDR eingestellt ist, war mir das nicht aufgefallen.


    Ist jetzt gefixt und im git


    Rechner