Posts by migitsned

    Mein Netzwerk ist dynamisch via dhcp von einer FritzBox.


    ip address liefert:

    sudo apt-get update läuft eigentlich ganz unspektakulär durch (soweit ich das beurteilen kann):

    Durch den Udate ändert sich nichts. Der Fehler bleibt.


    Gruss
    Roman

    Hallo.


    Habe 0.6.1 neu auf meinem Rechner installiert. Funktioniert alles tadellos bis auf libcec.


    Das Problem ist, dass ich bei apt-get install libcec-daemon folgenden Fehler bekomme:



    Habt ihr vielleicht eine Idee?


    Ich habe dasselbe Problem, wenn ich z. B. versuche libudev-dev nachzuladen. Es scheinen ein Haufen Pakete nicht gefunden zu werden.


    apt-cache policy für libboost-program-options1.54.0 liefert zum Beispiel:


    Code
    1. roman@yavdr:/$ sudo apt-cache policy libboost-program-options1.54.0
    2. libboost-program-options1.54.0:
    3.   Installiert:           (keine)
    4.   Installationskandidat: (keine)
    5.   Versionstabelle:


    Das ist für alle Pakete die nicht gefunden werden dassselbe.


    Hat glaube ich nicht unbedingt mit libcec-daemon zu tun....


    Meine sources.list ist

    deb cdrom:[yavdr64-0.6.1]/ trusty extras main restricted


    Meine yavdr.list:

    Code
    1. deb http://ppa.launchpad.net/yavdr/main/ubuntu trusty main
    2. deb http://ppa.launchpad.net/yavdr/stable-vdr/ubuntu trusty main
    3. deb http://ppa.launchpad.net/yavdr/stable-xbmc/ubuntu trusty main
    4. deb http://ppa.launchpad.net/yavdr/stable-yavdr/ubuntu trusty main
    5. deb-src http://ppa.launchpad.net/yavdr/main/ubuntu trusty main
    6. deb-src http://ppa.launchpad.net/yavdr/stable-vdr/ubuntu trusty main
    7. deb-src http://ppa.launchpad.net/yavdr/stable-xbmc/ubuntu trusty main
    8. deb-src http://ppa.launchpad.net/yavdr/stable-yavdr/ubuntu trusty main


    Danke für eure Hilfe.


    Gruss

    Roman

    Ich habe die Flucht nach vorne angetreten. In eine gute Stunde war ich mit dem Neuinstallation fertig und habe dabei meine eigene Dokumentation i.O. gebracht, bzw. Ballast abgeworfen. Video natürlich behalten. Es gibt jetzt nur noch "apt".


    Habe ich befuerchtet, ...


    Wie kann ich verhindern, dass ich bei der Neuinstallation ins gleiche Problem reinlaufe?


    Gruss u. Danke
    Roman

    Und jetzt hast Du Probleme mit den Abhängigkeiten. Es gibt die Pakete (seit ein Paar Tage) mit apt UND Du hast noch die mit dpkg! :mua


    D. h. wenn ich das entsprechende Plugin per apt-get remove loesche sollte alles wieder funktionieren? Klingt irgendwie zu einfach.


    Gruss
    Roman

    Hallo,


    @DaKilla: Kann im Moment leider keinen Auszug schicken. Habe gerade meine Installation mit einem apt-get dist-upgrade zerschossen. Er findet nicht mal die Netzwerkkarte. D. h. ich muss warten bis der TV frei ist, da ich das Ding im Moment nicht fernbedienen kann. :(
    Keine Ahnung was beim dist-upgrade daneben gegangen ist.


    Zum Problem oben habe ich folgenden Thread gefunden. Leider ist der alles andere als aufmunternd.


    Sobald ich meine "Schuessel" wieder am Laufen habe melde ich mich.


    Gruss
    Roman

    Hi,


    Bin mir nicht sicher ob der Hinweis oben richtig war. Habe mal mit dem Parameter gespielt. Hatte aber keinen Erfolg.


    Bei mit sieht der Crash folgendermassen aus:


    Vor dem Crash schlägt schon was fehl (No STV0900 found!). Ich habe die Fehlermeldung schon in verschiedenen Foren gefunden, bin jedoch noch nicht schlau daraus geworden. Werde mal weiterforschen.


    Leider tritt der Fehler bei mir seit dem Upgrade auf yavdr 0.5 fast bei jedem Start auf. Unabhängig davon ob es ein Kalt- oder Warmstart ist :-(


    Gruss
    Roman

    Hallo,


    Ich möchte gerne auf meiner VDR Kiste (ION) ein paar Tests mit openCL machen.
    Soweit ich bis jetzt herausgefunden habe unterstützt die open source Variante des Treibers kein openCL.


    Daher meine Frage:
    Funktioniert yavdr 0.4 noch wenn nich den open source Treiber durch die unfreie Version von Nvidia ersetzte?


    Hat das vielleicht schon mal jemand ausprobiert?


    Danke & Gruss
    Roman

    Hallo.


    Nein habe ich nicht. VDR ist die Standardinstallation vom yavdr ISO. Hab die Installation auch auf 2 verschiedenen Partitionen ausprobiert. Bei beiden dasselbe Ergebnis.


    Bin auch ziemlich ratlos.


    Hier noch das Ergebnis fuer den Aufruf apt-cache policy vdr

    Code
    1. vdr:
    2. Installiert: 1.7.21-3yavdr0~natty
    3. Kandidat: 1.7.21-4yavdr1~natty
    4. Versionstabelle:
    5. 1.7.21-4yavdr1~natty 0
    6. 500 http://ppa.launchpad.net/yavdr/stable-vdr/ubuntu/ natty/main amd64 Packages
    7. *** 1.7.21-3yavdr0~natty 0
    8. 100 /var/lib/dpkg/status
    9. 1.7.17-1 0
    10. 500 http://at.archive.ubuntu.com/ubuntu/ natty/universe amd64 Packages


    Sieht fuer mich eigentlich ok aus. Was meint ihr?


    Gruss
    Roman

    Da ich fast nicht glauben konnte, dass meine Header sich von den Binaries unterscheiden hab ich das hello world noch etwas erweitert.


    Und zwar habe ich versucht einen bestehendes Kanalobjekt herzunehmen und zu versuchen den Offset fuer den caids Member herauszufinden.
    Das schaut etwa so aus:

    Code
    1. long GetMemberCAIDOffset()
    2. {
    3. long iOffset = (long)&caids - (long)this;
    4. return iOffset;
    5. }


    Als naechstes habe ich eine kleine Binärsuche nach dem exakten CAID Wertes gemacht und mir ebenfalls den Offset zum this Pointer ausgerechnet.


    Das Ganze ist innerhalb einer von cChannel abgeleiteten Klasse implementiert die zusätzlich noch als friend in cChannel aufgenommen wurde (caids ist ein private Member).


    Wie hat das Ergebnis ausgeschaut?
    GetMemberCAIDOffset(): 1548
    FindDAIDOffset: 1484


    D. h. die beiden Berechungsmethoden fuer den Offset von caids in der cChannel Klasse unterscheiden sich um 64 Byte!!


    Als Verifikation habe ich noch die Groesse der 3 Member die ich auskommentiert habe berechnet (danach funktionierts ja).

    Code
    1. int iDiff = sizeof(int)*2 + sizeof(tTeletextSubtitlePage)*MAXTXTPAGES;


    iDiff liefert auch 64 Byte!!


    Angehaengt ist noch das modifizierte hello.c und channels.h.


    Es schaut wirklich so aus als waeren auf meinem System der channel header nicht konsistent mit den installierten Binaries.


    Gruss
    Roman

    Files

    • hello.zip

      (5.61 kB, downloaded 29 times, last: )