Posts by superelchi

    Mist. Kriegs nicht gebacken.


    Folgendes gemacht:
    Neuinstall easyVDR 0.8.06
    graphlcd-base (touchcol branch) --> /usr/local/src/graphlcd-base.git.touchcol.
    graphlcd-plugin (touchcol branch) --> /usr/local/src/VDR/PLUGINS/src/graphlcd-0.3.0 (symlink auf ./graphlcd).


    In /usr/local/src/graphlcd-base.git.touchcol:

    Code
    1. make all
    2. make install
    3. ldconfig


    In /usr/local/src/VDR:

    Code
    1. make plugins
    2. cp -r PLUGINS/src/graphlcd/graphlcd /etc/vdr/plugins
    3. cp PLUGINS/lib/libvdr-graphlcd.so.1.7.0 /usr/vdr/plugins


    Läuft alles ohne Fehler durch.
    Graphlcd im easyVDR Menü enabled (zum Testen mit Treiber simlcd).


    Nach Neustarten vom VDR-Backend kommt im syslog:


    Code
    1. Aug 5 16:40:50 (none) vdr: [15200] ERROR: /usr/lib/libglcdskin.so.1: undefined symbol: _ZN4GLCD7cBitmap9DrawPixelEiiNS_6eColorE


    Kann mir jemand auf die Sprünge helfen?



    Gruß
    superelchi

    Super Idee, das mit dem Image Treiber von graphlcd zu lösen!
    Aber wenn ich das recht sehe, gehts so nur in schwarz/weiß?
    Deshalb arbeite ich grad an einem Treiber der Farbe unterstützt - wie gesagt, geht schon ganz gut mit showpic.
    Leider hab ich zwei Tage in den Sand gesetzt, weil ich graphlcd unter yaVDR 0.30a nicht zum laufen bringe.
    Bin gerade dabei ein easyVDR zu installieren. Mal sehn, was dann passiert...


    Wenn das Display zu klein ist: bei dem Preis könnte man ja mal versuchen ein paar davon zusammenzuschalten...


    Gruß
    superelchi

    hi,


    bin gerade dabei einen graphlcd Treiber für das hier zu schreiben. Ist zwar eigentlich ein Billigst-DPF (der dafür nix taugt) aber funktioniert mit dem DPF-Hack brauchbar als LCD-Screen.
    Hab den Treiber erst mal für graphlcd 1.9 gemacht, dann aber das hier entdeckt und am WE mal auf den coltouch branch umgesetzt.
    Klappt soweit auch (zumindest mit showpic wird alles richtig angezeigt, Test mit plugin in vdr steht noch aus).
    Allerdings sind mit ein paar Details noch nicht ganz klar.

    • GetDriverFeature(): Feature "depth" gibt Farbauflösung zurück - hab hier ne "24" drin, also 24 Bit, 8 Bit/Pixel (richtig?), das Display kann aber "nur" 16 Bit (5:6:5). Bringt es was hier "16" zurückzugeben? Rechnet graphlcd dann entsprechend um oder sind die Werte die an SetPixel() übergeben werden immer 8 Bit/Pixel?
    • GetBackgroundColor(): muß ich das implementieren? Gebe hier "GLCD::cColor::Black" zurück. Wenn ich das hier im Thread richtig verstanden habe, ist das ja der default Wert für Color-LCD - bin mir da aber nicht sicher.
    • Das Display kann keine einzelnen Pixel ansteuern, sondern der Update geht über einen Blit-Befehl immer für ein Rechteck von Pixel. Gibt es irgendwo ein "dirty rectangle", dass man in Refresh() abfragen kann, um nicht immer den komplette Screen zu übertragen? Wenn nicht, mach ich mir das selbst in SetPixel()...


    Gruß
    superelchi