Posts by Nenso

    superelchi super deine fastoff :) das nowelcome funzt bei mir aber leider nicht (wie schon von dir geschrieben "nicht unter linux nachflashbar") hab im moment auch keine lust nochmal vm zu bemühen da ich grad mit graphlcd und wheezy einige konflikte habe.
    aber das mit dem bsoh aus is super :) die kleine creditzeile da ganz oben is kaum sichtbar und sicherlich auch erwünscht bei so einer genialen arbeit.
    mir ist es leider auch noch nicht gelungen ( noch nicht näher informiert ) ein anderes Bild einzuflashen, ich seh dann immer die pinguine.
    Das mit der Seriennummer funktioniert auch super.


    ok was soll diese antwort? eigentlich nur resonanz bringen das es eine super arbeit ist und ich superelchi echt nur auf die schulter klopfen kann.
    Ach ja und ich arbeite mit alter hardware (nen dualcore) und debian wheezy mit vdr 1.7.22-1.

    bei mir funzt die linux variante leider auch nicht, display lässt sich zwar ohne murren patchen aber geht danach nicht mehr in den hackmodus, bei versuch manuell menu/mit pc verbinden/ja/ macht er wieder weißes bild bzw bleibt sofort stehen, je nach dem wie man glück hat. erneute versuche zu patchen funzen nicht da er das display nicht mehr erkennt via usb :( wäre ansonsten sicher geil gewesen :)

    ich würde einfach ssh bzw telnet frei geben, umgeleitet auf einen port den man weder als trojaner noch anderes nutzt und natürlich ein wirklich sicheres passwort :)
    so warte ich zumindest alle receiver / server im bekanntenkreis. teamviewer nutze ich nur für die windoofkisten :) mit dem neuen konto und jederzeit zugriff wenn pc rennt geht das ja auch aber halt nicht so schön wie via ssh :)

    hallo,
    sorry das ich nun erst wieder mich melde, hatte ein wenig stress hier.


    also ich denke das mit den aufnahmen liegt an meinem vdr, da er wenn ich das live plugin nutze auch des öfteren abschmiert. werde erstmal dieses problem lösen :)


    thx für die hilfe.

    also syslog sieht bei mir genauso aus wie von kamel5. logcat finde ich wo? fehler ansich meldet er nicht, nur "video kann nicht angezeigt werden". da ich aber livetv habe wundert es mich ein wenig.


    das habe ich auch
    (Zitat)
    Nur der Text im Menu zum umschalten der Geräte ist irgendwie komisch.


    Dort steht:


    "Auf %1%s umstellen"


    habe auch sgs2 allerdings 2.3.4

    hallo, ja habe ich schon, habe das readme gelesen (bin ja faul und lese ungern ;) ) habe gebaut und funktioniert, nur das abspielen der aufnahmen noch nicht. habe sgs2. denke aber das ist error 40 :)

    hallo,


    hab leider durch die suchfunktion nichts gefunden, daher hier mal ein neuer thread dafür.


    ich nutze debian squeeze 6.0.3 mit gnome 2.30.2 und kernel 2.6.32-5-686 und die vdr version 1.7.22 sowie die mplayer-plugin version 0.10.2-9


    nun zu meinem problem. wenn ich eine xvid datei starte ruckelt es nach kurzer zeit, zwar nicht so das es unschaubar wird aber es ruckelt und das nervt. leider weiß ich nicht welche version ich vor dem update hatte, bei dieser funktionierte alles wie es sollte.


    ist dieses problem bekannt? gibt es eine lösung? braucht ihr mehr infos?


    thx und gruß

    also ich denke nicht das da was nach kommt, schaut euch mal an wieviele da verkauft werden/wurden. So lange da nichts drin steht von Laufvogel etc.
    Die Images an sich können auch nicht wirklich verboten sein, sonst wären die ja auch verfolgt worden. Das mit dem Bootloader war nur die damals benötigte Datei (die ich nicht nenne) die Eigentum von Betanova war. was ich mit meinem Receiver mache ist doch mir überlassen solange ich nicht Dateien verwende die ich nicht darf oder halt Laufvogel nutze. Was wäre aus Keywelt geworden wenn die die Imageersteller verfolgt hätten?

    Zitat: Gegenstelle der Fingerprint und nach dessen Bestätigung, falls
    erforderlich, das Passwort bzw. die Passphrase des Keys abgefragt.


    da steht ja bzw und wenn erforderlich :) Sinn passphrase verstanden? Gute Anleitung: http://www.schlittermann.de/doc/ssh


    also ich denke wenn man einen port nutzt der nicht allgemein üblich ist und ein root passwort mit 16 stellen aufwärts dann kann die passphrase es nur erleichtern das ich gar kein passwort mehr eingeben muß.
    klar wenn einer will kommt der eh rein, wenn das nicht möchtest mußte offline bleiben :)

    wobei neuere erkenntnisse doch schon stark abschrecken, das dampfen krebsrisiko höher als bei tabak. also da will ich doch lieber rauchen :)

    Schön wäre eine nfs übersicht oder halt die gemounteten laufwerke bzw den pfad vom mplayer :), zumindest für mich, da vdr/server/etc auf einem pc rennt, so kann man die movies besser überblicken.