Posts by ottscho

    mein ziel ist esdiesen fehler wegzubekommen:

    Code
    1. linvdr:/pub/images# ac3dec -6 test4.ac3
    2. 5.1 Mode 48.0 KHz 448 kbps Complete Main Audio Service
    3. Using PCM device 'plug:surround51'
    4. ALSA lib pcm.c:1812:(snd_pcm_open_conf) Invalid type for PCM surround51 definition (id: surround51, value: cards.pcm.surround51)
    5. snd_pcm_open: Invalid argument
    6. Output open failed


    und da mein system auf den befehl "alsaconfig" nicht reagiert, dachte ich da stimmt was nicht und ich versuch den alsa neu drauf zu machen.
    davor hatte ich noch eine zusätzliche meldung:

    Code
    1. 1 Mode 48.0 KHz 448 kbps Complete Main Audio Service
    2. Using PCM device 'plug:surround51'
    3. ALSA lib conf.c:2807unglücklich snd_config_hook_load) cannot access file /usr/share/alsa/cards/aliases.conf
    4. ALSA lib pcm.c:1812unglücklich snd_pcm_open_conf) Invalid type for PCM surround51 definition (id: surround51, value: cards.pcm.surround51)
    5. snd_pcm_open: Invalid argument
    6. Output open failed


    diese obere meldung (das nicht auffinden der *.conf) habe ich aber durch ein entpacken eines alsa_setting.tar eliminieren könnten, welches ich irgendwo hier im forum gefunden habe.


    aber jetzt hänge ich einfach, und komme mit dem abspielen meiner testfile nicht weiter...

    Hallo,


    ich versuche schon die ganze Zeit die linux-source-2.6.18 zu bekommen, so dass ich den Alsa-Driver kompilieren kann. Leider findet apt-get nichts. welche adresse muss ich ich die /etc/apt/sources.list schreiben, dass ich den ganzen kernelkram für 2.6.18 ziehen kann?


    Merci


    gruß
    ottscho

    so, jetzt bin ich schlauer... :)
    die risercard ist wirklich schuld. ohne geht es einwandfrei. nun brauche ich eine neue risercard. jmd einen guten vorschlag?


    Steve
    was hast du für eine risercard? oder hast du gar keine?

    @mblaster


    hat leider nicht genutzt. keine besserung. hab mal den vdr mit up gestartet und poste die ausgabe. evtl tue ich nachher schnell das mainboard ausbauen und dann ohne risercard testen.


    Quote

    Original von steffen_b
    Da ich seit gestern das gleiche Gehäuse habe - welche Flex-Riser taugen was oder hilft da generell nur ausprobieren ? Halleluja ist das eng in dem Gehäuse :D


    Meinst du mich, oder? Hast also auch das Hiper Gehäuse...
    Ich kann dir leider nicht sagen, welche Ricercard was taugt, da meine es ja wahrscheinlich nicht tut ... :lol2

    NeverWise
    bei mir gibt es keine alsaconf...
    das kommando wird nicht erkannt. obwohl ja alsa schon mit der mahlzeit 3.2 kommt.


    ich könnte es ja neu installieren, wie hast du dies gemacht? in welcher reihenfolge?


    alsa-driver-1.0.14
    alsa-lib-1.0.14a
    alsa-utils-1.0.14


    und dann nach einander mit ./configure ; make ; make install
    installiert?


    wäre dir dankbar, wenn du es mir kurz nennen könntest...


    Gruß
    ottscho

    abend zusammen,


    so nun poste ich mal die bioseinstellungen:


    Advant Chipset Features:
    VLink Data Rate = 8x
    LDT & PCI Bus Control=>
    PCI1 Master 0WS Write = Enable
    PCI2 Master 0WS Write = Enable
    PCI1 Post Write = Enable
    PCI2 Post Write = Enable
    PCI Delay Transaction = Enable
    LDT Bus Frequency = Auto (mögliche Auswahl 800,600,400,200 MHz)
    Upstream LDT Bus Witdh = 16x
    Downstream LDT Bus Witdh = 16x



    Steve
    ich hab mal eine ls -lisa in ne txt datei umgeleidet und angehängt. in dem pfad /usr/lib/hotplug/firmware gibt es sehr viele *.fw


    Der Ausbau des Mainboard und den Test ohne Risercard werde ich die Tage mal machen. Spätestens am Sa. mittag.


    Schönen Abend noch
    Gruß ottscho

    Files

    • firmware.txt

      (4.03 kB, downloaded 104 times, last: )


    Das mit der Risercard werde ich am WE mal testen. Im Moment ist es mir zu aufwendig, das Mainboard raus zu schrauben etc. Gibt es im Bios noch besondere Einstellungen? Ich werde heute abend mal alle Einstellungen im Bios zu PCI posten. Vllt liegt da ja noch ein fehler, dann kann ich mir das mit dem heraus bauen des Mainboards sparen...

    hallo,


    gut, bei der mahlzeit 3.2 verstehe ich das noch. aber ich hatte neulich die neue mahlzeit 4.0 beta 2 drauf. da müsste es mit dem neuen kernel ja geregelt sein. da hatte ich leider auch die artefakte...


    ich könnte den linvdrupdater mal testen. leider habe ich es nicht installiert. hat mir schnell jmd den link wie es geht?


    danke


    Hatte die selben Fehler bei dem Test. Habe auch die *,conf in den Ordner kopiert, nun ist dir obere Meldung weg. Aber das untere bleibt stehen.

    Code
    1. linvdr:/pub/images# ac3dec -6 test4.ac3
    2. 5.1 Mode 48.0 KHz 448 kbps Complete Main Audio Service
    3. Using PCM device 'plug:surround51'
    4. ALSA lib pcm.c:1812:(snd_pcm_open_conf) Invalid type for PCM surround51 definition (id: surround51, value: cards.pcm.surround51)
    5. snd_pcm_open: Invalid argument
    6. Output open failed


    Hat jmd einen Tipp?


    Danke

    habe gerade noch eine neue erfahrung gesammelt. versuche gerade dd5.1 hin zu bekommen.
    wenn ich z.B. bei Pro7 umstelle auf Dolby5.1, dann bekomme ich auch artefakte, erst wenn ich wieder umstelle, und auf einen anderen sender switche und zurück sind sie wieder weg...

    kann mir bitte jmd sagen, wie ich a52dec zum laufen bekomme?


    Code
    1. linvdr:/pub/images# a52dec -o oss test.ac3
    2. a52dec-0.7.4 - by Michel Lespinasse <walken@zoy.org> and Aaron Holtzman
    3. No accelerated IMDCT transform found
    4. ^X7 frames in 10.76 sec (32.25 fps), 16 last 0.52 sec (30.77 fps)
    5. 354 frames decoded in 10.98 seconds (32.24 fps)


    so sehe ich zwar, das was abgespielt wird, aber ich höre nichts. gibt es bei oss auch nen mixer, wo ich ein und aus stellen kann? so wie der alsamixer?


    Danke


    Gruß
    ottscho

    folgende Ausgabe habe ich über logread:

    ich hab mir jetzt a52dec runtergeladen, entpackt, configure, make, make install gemacht.


    wenn ich nun folgendes eingebe:

    Code
    1. a52dec -o oss6 test.ac3
    2. linvdr:/pub/images#


    höre ich die stimmen nicht, sonder nur die nebengeräusche. wie kann ich das oss steuern? auch über alsamixer?

    ich schmeiß die kiste jetzt dann aus dem fenstern ...
    habe nun noch einmal den PCI Slot 2 benutzt und den vdr wieder gestartet. vdr läuft zwar, aber keine besserung. nun habe ich das gehäuse wieder zusammen gebaut, den vdr eingeschaltet und es geht nicht mehr. something get wrong etc.



    irgendwas ist da doch faul.
    nun bau ich das gehäuse wieder ab und mache es wieder an slot 1.
    ohne risercard kann ich im moment nicht probieren, weil die karte nicht reinpasst. dann muss ich alles komplett auseinander bauen. werde ich am we mal versuchen.

    nipf
    ja, mein MSI hat auch ein VIA Chipsatz.
    Aber davor hatte ich auch ein anderes MSI Board, welches auch einen VIA Chipsatz hatte, da gab es keine Probleme....


    Gruß
    Ottscho

    Quote

    Original von Atechsystem
    Es kann schon an der Risecard liegen. Vielleicht "verträgt" sie sich mit dem Board nicht. Ich weis (NOCHMAL) darauf hin das Bios zu Kontrollieren. Unnötige Ports ausschalten, Onboard Devices deaktivieren (z.B. Soundkarte) besonders die Einstellungen zum PCI Bus (soweit vorhanden) durchprobieren. Hier hilft nur Ausschlussverfahren.


    Gruß
    Atech


    soundkarte und lan brauche ich...
    ich habe mal den serial und floppy ausgeschaltet. mehr kann ich ja nicht ausschalten.


    was gibt es den beim PCI Bus einzustellen? da kenne ich mich jetzt nicht wirklich aus. ich schau mal ob ich im Bios dazu was finde....


    aber noch ne grundfrage: wenn die tv-karte doch beim normal tv schauen geht, egal welcher sender. ob zdf mit hochen raten oder sender mit geringen raten. dann scheint doch mit dem PCI Bus und Bios alles OK zu sein?


    Gruß
    ottscho

    Quote

    Original von mblaster4711
    Es geht nicht ganz klar aus deinen Posts hervor daher:
    Bitte mal ohne Risercard testen


    Und mal die Ausgabe von lspci -v hier posten.


    Hallo,


    an der Riserkarte kann es doch nicht liegen, oder?


    Vor einer Woche, als ich noch das alte Board und CPU hatte, funktionierte es ja auch wunderbar mit Risercard, jetzt wo ich das neue Board habe, geht es nicht mehr.


    Danke
    Gruß


    ottscho