Posts by ottscho

    passiert leider nichts :(


    Habe gerade noch dies gefunden:
    Mit ALSA kommt man nicht weiter, weil da der VT8237 in Kombination mit dem VT1617A-Chip nicht unterstützt wird (oder zumindestens nur in Stereo).


    Kann das jmd bestätigen? dann brauche ich ja nicht weiter rumprobieren... :tdw

    Hallo,


    leider haben deine Parameter auch keinen Erfolg.
    Ich höre zwar Sound, aber nur über die Frontboxen,
    Ich muss irgendwie die Soundkarte dazu bekommen, dass Surround Sound aktiv wird, und die Stecker line-in und mic dazu benutzt werden.


    Aber wie mache ich dies nur.



    Gruß
    Ottscho

    1. MPlayer 1.0pre7try2-2.95.4
    2. mplayer.sh Version 0.8.6


    Wie schaue ich die DEBUG-Ausgabe an?


    Wenn ich per SSH auf den VDR zugreife, und den mplayer aus der Console mit der Video starte. Höre ich den Ton, sehe aber natürlich nicht, weil da ja keine Ausgabe über die FF kommt. Über das OSD hängt bleibt der Bildschirm schwarz und ich bekomme auch keine Anzeigen, Balken, Zeit etc.


    Auf meinem Ubuntu Desktop geht es mit dieser Version:
    MPlayer 2:1.0~rc1-0ubuntu9.1


    Nein, nicht wirklich. Warum?

    Hallo,


    ich habe zwei mpeg2 Dateien (VIDX und MVCD), leider lassen diese sich nicht über den MPLAYER bei meinem Linvdr abspielen. Der Bildschirm bleibt schwarz und der VDR hängt sich einfach auf. An meinem DesktopPC funktionieren die Dateien.


    Andere Dateien gehen beim MPLAYER auch, nur mit den Zwei habe ich Probleme. Jmd eine Idee? Gibt es einen CodecPack, welchen ich drauf ziehen kann?


    danke
    Gruß
    Ottscho

    hallo,


    ich habe nun mal geschaut, wo ich die option eintragen kann. unter /etc/ befindet sich modprobe.d, aber dies ist ein ordner und keine datei. muss ich da irgendwas anlegen?


    ich habe es mit rmmod snd_via82xx versucht und dann modprobe snd_via82xx ac97_quirk=alc_jack. es kam keine fehlermeldung.


    im alsamixer habe ich alle regler eingeschaltet. leider ohne erfolg.


    'speaker-test -D surround51 -c 6' wird bei meinem system nicht als kommando erkannt.
    wenn ich wieder meine testfile mit ac3dec -6 file.ac3 abspiele, höre ich wieder nur auf den front boxen. mit cat /dev/urandom > /dev/dsp, höre ich nun gar kein rauschen mehr, egal welche boxen.


    und nun? weitere vorschläge?


    Danke
    Gruß
    ottscho


    P.S. Doku

    Abend zusammen,
    So, jetzt melde ich mich auch mal wieder zu Worte.
    Leider hatte ich das WE keine Zeit (viel Party, wenig Schlaf) irgendwelche Tests an meiner VDR Kiste zu unternehmen.
    Aber ich denke morgen Abend, werde ich die ersten Resultate posten können.


    Gutes Nächtle


    Gruß Ottscho

    das komisch ist immer noch, das ich kein alsaconf habe. der befehl wird nicht erkannt.


    bzgl. der einstellung im alsamixer, channel = 6ch
    ich habe bis jetzt gar keinen punkt channel. ich werde deinen tipp mal mit den modules verfolgen und hoffen, dass ich es irgendwann mit dem 5.1 sound noch hinbekommen werden. es kann dich nicht so schwer sein.


    Gruß
    Ottscho

    Hi Steve,


    also mit der Lautstärke des Lüfters bin ich zufrieden, da meine 3,5" Platte das Geräusch im Moment übertönt... aber sobald ich eine neue Platte habe, komme ich auf das Thema zurück...


    Bzgl. der flexiblen und festen Risercard, weiß ich ja nicht genau ob eine feste Risercard genau passt. Ich nutze halt den ersten PCI Slot und dann gleich horizontal darüber den Einschub.
    Gibt es da irgendwo Abmaße und Infos darüber?


    Schönen Abend dir noch...
    Gruß Ottscho

    so, nun kann ich ac3 files mit ac3dec ohne fehlermeldung abspielen. leider höre ich nur aus den frontboxen etwas. im alsamixer habe ich alle eingeschaltet was nur geht.


    hat mir jmd die alsa 5.1 einstellungen für mein board bzw. mein chipsatz?
    MSI K8MM3 mit dem VIA 8237 Chipsatz.


    Danke

    ich habe gerade gemerkt, durch meinen versuch den alsa-driver zu installieren, ist die fehlermeldung weg. wahrscheinlich hat irgendeine lib gefehlt, welche mir nun installiert wurden.


    aber leider ist nur aus den front boxen etwas zu hören.