Posts by nvertigo

    louis :


    Habe gerade epg2vdr und scraper2vdr gupfated, und dabei wieder epgdata und das scraper2vdr Verzeichnis gelöscht. Nach dem ersten vdr Neustart hatte ich wiede genau die von mir beschriebenen Phänomene. Habe dann den vdr gestoppt und gestartet; und - tatata - alles war wieder gut. Verstehe mich nicht falsch: jetzt, wo ich das weiss, ist das ok. Aber vieleicht interessiert es Dich ja. Hier mal drei Logschnipsel (1. Vdrstart nach sleep; 2. Erster Vdrstart nach Löschen von epgdata und scraper-dir; 3. "Mach alles wieder gut"-Vdrrestart):


    Sieht also so aus, als ob scraper2vdr bei einem Start nach dem Löschen von epgdata und scraperdir nur unvollständig die Aufnahmen scrapt. Habe heute leider keine Zeit folgendes zu testen: epgdata und scraperdir löschen, und warten, ob und wann er den scraper-Lauf macht, den der Restart erzwingt. Vieleicht könnte das ja mal jemand, der hier mit liest.


    Louis: Danke für Deine großartigen bunten Plugins, Deinen Support und Deine Geduld!


    Gruß, Ingo


    EDIT: Mist - falsches Forum. Könnte ein Moderator das bitte in den epgd-Thread vrschieben? Sorry & Danke.

    louis :


    Hatte es heute morgen wohl etwas zu eilig, da ich los musste. Ich hatte zwar den scraoper-Lauf im log gesehen, abr wohl nicht genau genug hingeschaut - war wohl doch noch nicht alles geholt. Jetzt sind in series und movies , sowohl im epg, als auch in ecordings alle Bilder da, wo sie sein sollen - sorry, das nächste mal warte ich längr nach dem Löschen des scraper-dirs, bevor ich die Pferde verrückt mache.

    Ja. In der kleinen EPG-Ansicht wirds ja auch angezeigt.

    Code
    1. ls -la /var/vdr/scraper2vdr-images/movies/97365
    2. total 492
    3. drwxr-xr-x 2 root root 4096 May 15 10:27 .
    4. drwxr-xr-x 1284 root root 36864 May 15 10:27 ..
    5. -rw-r--r-- 1 root root 217386 May 15 10:27 fanart.jpg
    6. -rw-r--r-- 1 root root 213898 May 15 10:27 poster.jpg
    7. -rw-r--r-- 1 root root 20294 May 15 10:27 poster_thumb.jpg


    Was mir dabei auffällt: Bei Serien wird poster angezeigt und daneben scrollte der Text. Bei Filmen wird poster angezeigt OHNE Text daneben.


    Hatte mir heute morgen das neuste aus dem git geholt und das scraper-die gelöscht.


    Muss jetzt arbeiten - kann erst später weiter testen.

    louis :


    Leider läuft das mit den Aufnamen immer noch nicht rund - für Serien


    Wenn ich die Bildergalerie Aufrufe im Log:


    Also keine Bilder aus dem Aufnahme Verzeichnis.


    Bei Movies ist es noch blöder. Da kommt in der Bildergalerie gar nichts mehr - auch kein einziger Bildzugriff von skinnopacity. Weder auf das scraper2vdr Verzeichnis noch auf das Aufnahmeverzeichnis. Sorry.

    Asta :


    Ja. So sieht es bei mir auch aus. Guck mal ein paar Seiten weiter vorn. Da habe ich auch noch die Liste der Bilder in der DB. Da gibt es poster, fanart und banner. Ich gehe davon aus, das Louis das längst verstanden hat, und fragen wird, wenn er weitere Infos benötigt. Lassen wir ihm doch einfach etwas Zeit.


    BTW: Ich finde den Service von Euch Dreien großartig!!!

    Nein, leider nicht. Die Bilder werden unter /var/cache/vdr/epgimages/ abgelegt. Filme zeigt skinnopacity auch korrekt an. Nur Serien kommen zur zeit keine. Ich denke das epgd korrekt scrapt, irgendwie scheint es danach zu haken. Wie kann ich nopacity dazu bringen mir mehr log Meldungen zu bringen um zu schauen ob der skin versucht bei Serien Cover zu laden. Dann könnte ich schauen ob das Cover korrekt gescrapt wird.


    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2


    Bei mir ist es so: epgd scrapt richtig und vollständig. scraper2vdr holt aber fanart*, banner* und poster* nicht ins vdr FS. Skinnopacity versucht diese aber zu laden,mhat also die Info, dass die Dateiennda sind...


    Guck bei skinnopacity kal im Plugin-Setup dennersten Eintrag bei Allgemein an.


    Gruß, Ingo

    Plugin baut gerade mit diese Änderung:


    Aber weshalb ich ImageMagick in verdacht habe: das Bild ist ok - beim nächsten mal funktioniert genau das gleiche Umschalten mit Bildanzeige ja...


    Gruß, Ingo

    Moin asta,


    Ich hatte vor zwei Tagen ein ähnliches Problem.
    yaVDR nimmt für die Bilder /var/cache/vdr/epgimages/series bzw movies
    Bei mir lagen die vom selbst kompilieren aber noch unter /var/cache/vdr/plugins/scraper2vdr/...
    Nach verschieben meiner alten Bilder in das neue Verzeichnis wurde wieder alles angezeigt.
    Eventuell ist es bei dir ja das gleiche...


    Um das Kopieren zu vermeiden - ist ja irgendwie lästig:

    Code
    1. scraper2vdr (0.1.2) - 'scraper2vdr' plugin
    2. -i <IMAGEDIR>, --imagedir=<IMAGEDIR> Set directory where images are stored
    3. -m <MODE>, --mode=<MODE> mode can be client or headless, see README

    Ich habe den GIT Stand, dort wurde mehr auskommentiert als die beiden Zeilen...


    NACHTRAG
    Ich habe die Sachen wieder einkommentiert, bis auf die beiden Zeilen, nun tut sich wieder was:

    Code
    1. root@uti-srv02:~# tail -f /var/log/syslog | grep epgd
    2. May 12 23:48:29 uti-srv02 epgd: 843 DVB pending, mergeepg done after 32.267 seconds
    3. May 12 23:50:22 uti-srv02 epgd: 852 DVB pending, mergeepg done after 38.965 seconds


    Bei mir funktioniert

    Code
    1. ca52975 - (vor 11 Stunden) fixed handler buf (workaround) horchi (origin/master, master)


    Scheint wirklich ImageMagick zu sein:


    Full Backtrace anbei.


    Welche ImageMagick-Version empfiehlst Du? Oder lohnt es sich komplett auf GraphicsMagick umzustellen - ich kann nicht beide parallel installieren.




    Hilft das? In der DB ist jedenfalls mehr als im FS.

    Wenn ich:

    Code
    1. mysql -D epg2vdr -e 'select * from series_media where series_id = 78817;'


    ausführe, bekomme ich seitenweise '-'-ZeiChen, gefolgt von '1;2c1;2c1;2c1;2c1;2c1;2c1;2c1;2c1;2c1;2c1;2c1;2c1;2c1;2c1;2c1;2c1;2c1;2c1;2c1;2c1;2c1;2c1;2c1;2c1;2c1;2c1;2c1;2c1;2c1;2c1;2c1;2c1;2c1;2c'.
    Habe ich da etwas falsch verstanden?

    Sortiert nach virtueller Speichergröße:

    Code
    1. top - 14:16:28 up 19 days, 18:53, 10 users, load average: 0.62, 0.61, 0.65 Tasks: 381 total, 1 running, 380 sleeping, 0 stopped, 0 zombie %Cpu(s): 0.4 us, 0.6 sy, 0.1 ni, 98.7 id, 0.1 wa, 0.1 hi, 0.0 si, 0.0 st KiB Mem: 16391768 total, 15327416 used, 1064352 free, 1373708 buffers KiB Swap: 33554428 total, 3100220 used, 30454208 free, 9235840 cached
    2. PID USER PR NI VIRT RES SHR S %CPU %MEM TIME+ COMMAND
    3. 3254 root 20 0 4187172 5804 1992 S 0.0 0.0 0:03.02 console-kit-dae 23139 root 20 0 4181236 589596 44424 S 6.0 3.6 4:01.86 vdr
    4. 15481 mysql 20 0 892480 75892 5676 S 0.3 0.5 25:03.03 mysqld
    5. 3724 root 20 0 664196 1520 1164 S 0.0 0.0 0:59.39 nscd 3152 apache 20 0 640868 396 280 S 0.0 0.0 0:00.00 apache2
    6. 3154 apache 20 0 640868 400 280 S 0.0 0.0 0:00.01 apache2
    7. 3325 polkitd 20 0 547928 3408 1956 S 0.0 0.0 0:02.64 polkitd 15466 root 20 0 462724 8664 1912 S 0.0 0.1 15:16.47 udisksd 9924 root 20 0 268304 4428 1836 S 0.0 0.0 0:01.94 upowerd 3099 root 20 0 231164 1028 972 S 0.0 0.0 0:29.75 apache2 3101 apache 20 0 212604 408 396 S 0.0 0.0 0:00.00 apache2 10004 root 20 0 189976 3232 2132 S 0.0 0.0 2:08.26 udisks-daemon


    Sortiert nach residenter Speichergröße:

    Code
    1. top - 14:19:35 up 19 days, 18:56, 10 users, load average: 0.47, 0.57, 0.63 Tasks: 382 total, 2 running, 380 sleeping, 0 stopped, 0 zombie %Cpu(s): 0.4 us, 0.5 sy, 0.1 ni, 98.9 id, 0.0 wa, 0.1 hi, 0.0 si, 0.0 st
    2. KiB Mem: 16391768 total, 15328168 used, 1063600 free, 1373716 buffers KiB Swap: 33554428 total, 3100220 used, 30454208 free, 9236360 cached
    3. PID USER PR NI VIRT RES SHR S %CPU %MEM TIME+ COMMAND
    4. 23139 root 20 0 4181236 589852 44424 S 5.3 3.6 4:14.29 vdr
    5. 15481 mysql 20 0 892480 75892 5676 S 0.0 0.5 25:04.09 mysqld 17866 root 19 -1 157832 52704 17512 S 0.0 0.3 0:10.06 X
    6. 17903 root 20 0 92956 25716 3776 S 0.0 0.2 0:00.53 gg_launcher.pl
    7. 27470 root 20 0 182628 25292 5476 S 0.0 0.2 1:19.20 epgd 15466 root 20 0 462724 8664 1912 S 0.0 0.1 15:16.47 udisksd 3254 root 20 0 4187172 5804 1992 S 0.0 0.0 0:03.02 console-kit-dae 16212 root 20 0 133680 4532 3352 S 0.0 0.0 0:00.39 sshd 9924 root 20 0 268304 4428 1836 S 0.0 0.0 0:01.94 upowerd 861 root 20 0 100376 4112 3208 S 0.0 0.0 0:00.02 sshd
    8. 23260 root 20 0 17944 4080 1624 S 0.0 0.0 0:01.43 bash
    9. 2444 root 20 0 61784 3772 1872 S 0.0 0.0 7:15.49 syslog-ng


    Um bei multi-core builds etwas mehr Dampf zu haben, habe ich das hier (seit ca. 18 Monaten):

    Code
    1. adler VDR # grep proc/sys/vm /etc/local.d/*
    2. echo 90 >/proc/sys/vm/dirty_ratio #= 90 (% per process, default = 10)
    3. echo 80 >/proc/sys/vm/dirty_background_ratio #= 80 (% system-wide, default = 5)
    4. echo 6000 >/proc/sys/vm/dirty_expire_centisecs #= 6000 (60s, default = 30s)
    5. echo 4000 >/proc/sys/vm/dirty_writeback_centisecs #= 4000 (40s, default = 5s)
    6. adler VDR # cat /proc/sys/vm/swappiness
    7. 60


    EDIT: sehe gerade, dass meine Sig nicht mehr stimmt. Ändere gleich