Posts by badekap

    so,


    die aktuelle Version von remotetimers ist bei e-tobi 0.1.5-2.
    Ich habe mal zum Test extrecmenu installiert und dort werden die Namen richtig angezeigt.
    Das ist also auf jeden Fall mal eine gute Zwischenlösung :-))


    Update:
    Ich habe mich mal auf dem Server eingeloggt welchen ich am gleichen Tag upgedatet habe und dort werden die Namen immer noch angezeigt ( Version ist auch 0.1.5 )


    Gruß


    badekap

    Moin amair,


    die Idee ist glaube ich nicht schlecht. Ich habe einfach über apt-get update / apt-get upgrade alles updaten lassen.
    remotetimers ist wirklich noch auf Version 0.1.5. Ich schau mal wo ich die 0.1.6 her bekomme.
    Hier mal meine sources.list. Eventuell ist da ja ein Fehler drin.
    Ich schau mal ob ich weiter Infos finde.


    Danke für deine Mühe und schöne Grüße


    badekap



    Hello Mr.N!ce,


    ein touch /media/video ( dort habe ich die Filme liegen ) hat nichts gebracht.
    Wenn das Verzeichnis nicht rechtzeitig eingebunden ist habe ich gar keine Filme.
    Das war bei meinem alten VDR so und ich musste nach dem Start immer über "Befehle -> Aufnahmen-Liste aktualisieren" das Verzeichnis neu laden.
    Den Befehl habe ich jetzt auch noch mal getestet hat aber leider auch nichts gebracht.
    Ich habe in der Startdatei für den VDR auch eine Abfrage eingebaut in der /media/video/.update abgefragt wird und erst wenn es da ist wird der VDR gestartet.
    Es sind ja auch alle Aufzeichnungen da, nur die Namen werden nicht angezeigt.
    Trotzdem danke für deine Bemühungen und ich bin auch für jede weitere Idee dankbar.


    Gruß


    badekap

    Hallo,


    ich habe mal ein Aufzeichnung machen lassen und diese in ein Unterverzeichnis aufgenommen.
    Der Name vom Verzeichnis wird angezeigt, aber beim Namen des Films steht auch wieder 1:12*.
    Der Stern ist vermutlich das Zeichen, dass der Film neu ist.
    Wenn ich auf INFO drücke ( blauer Knopf ) bekomme ich die EPG-Info wo der Name drin steht.
    Ich werde mal weiter suchen. Mir kommt es so vor, als wäre ich der einzige mit dem Problem was ich mir nicht richtig vorstellen kann.
    Wenn man natürlich ( wie geschehen ) Google und die Forensuche mit Schlagworten wie - Aufzeichnung Name usw. füttert, bekommt tausende von Treffern welche nichts mit meinem Problem zu tun haben.
    Naja, Kopf hoch auch wenn der Hals dreckig ist :-)


    Gruß


    badekap

    Hallo Keine_Ahnung,


    mein Plugins sind :
    libvdr-remotetimers.so.1.7.21
    libvdr-mplayer.so.1.7.21
    libvdr-dvd.so.1.7.21
    libvdr-mp3.so.1.7.21
    libvdr-image.so.1.7.21
    libvdr-clock.so.1.7.21
    libvdr-xine.so.1.7.21
    libvdr-skinenigmang.so.1.7.21
    libvdr-epgsearch.so.1.7.21
    libvdr-conflictcheckonly.so.1.7.21
    libvdr-epgsync.so.1.7.21
    libvdr-femon.so.1.7.21
    libvdr-dvbsddevice.so.1.7.21
    libvdr-epgsearchonly.so.1.7.21
    libvdr-svdrpservice.so.1.7.21
    libvdr-quickepgsearch.so.1.7.21
    libvdr-fritzbox.so.1.7.21
    libvdr-sysinfo.so.1.7.21


    Das extrecmenu habe ich nicht installiert.


    Gruß


    badekap

    Hallo halbfertiger,


    danke erst mal für deine schnelle Antwort.
    zu Idee 1 ) Ich habe den Skin auf "Klassischer VDR " geändert =>> keine Veränderung.
    zu Idee 2 ) NFS bindet Netzwerklaufwerke transparent ein so dass eine Anwendung wie auf ein lokales Verzeichnis darauf zugreifen kann


    Gibt es eine Datei in der die Einstellung der Anzeige des Aufnahmeverzeichnisses eingestellt wird ( Datum / Uhrzeit / Länge usw. ) ???


    Gruß


    badekap

    Hallo Leute,


    ich habe ein kleines Problem mit meinen Aufzeichnungen. Vermutlich nach einem Update neulich werden unter Menue -> Aufzeichnungen nicht mehr die Namen der Aufzeichnungen an.
    Als Anzeige habe ich jetzt Datum - Uhrzeit - und dann anstatt dem Namen eine Zahl z.B. 0:57 ( zu 99% die Spieldauer ). :wow
    Meine Aufzeichnungen liegen auf einem Server, dort ist der Name auch noch vorhanden und wird per NFS auf dem VDR eingebunden.
    Kann mir jemand einen Tip geben wo ich das einstellen kann?
    Ich bin mir nicht bewusst etwas verstellt zu haben.


    Danke schon mal für eure Bemühungen


    badekap

    Hallo,


    erst mal danke an Copperhead für die tolle Arbeit!


    Das Sport1-Logo hat bei mir nicht funktioniert.
    Bei mir kam immer die Fehlermeldung:


    Code
    1. Jul 10 11:28:55 vdr vdr: [5017] ERROR: unknown color code in XPM: 'y'
    2. Jul 10 11:28:55 vdr vdr: [5017] EnigmaNG: cPluginSkinEnigma::LoadChannelLogo: LOGO "SPORT1.xpm" NOT FOUND in /usr/share/vdr-enigmang-icons/[hq]logos


    Im Logo war bei "y" kein Farbcode sonder "yellow" hinterlegt.
    Die gleichen Probleme hatte ich mit ZDF_neo und Radio Bremen TV mit "black".


    Für alle die das gleich Problem haben habe ich das Logo mal angehängt.


    @ Copperhead


    Sollte das ein Standartproblem sein, kannst Du die Logos ja bei Dir hochladen.
    Noch eine bitte zum Schluss, könntest Du Hitradio Ö3 noch umwandeln? - schon mal danke im voraus.


    http://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Hitradio_Ö3.svg


    Grüße


    badekap


    EDIT:


    bei ZDF_neo ist das "neo" natürlich weiß und nicht wie ich es gemacht habe schwarz.
    Den Anhang habe ich geändert und ausgetauscht.

    Files

    • Logos.tar.gz

      (3.48 kB, downloaded 119 times, last: )

    Hallo Keine_Ahnung,


    danke für Deine Antwort. Jetzt wo Du es sagst sehe ich es auch.
    Die Variable DAEMON wird ja mit /usr/sbin/runvdr belegt und das wird dann gestartet - das erklärt natürlich einiges :-)) :wand :wand :wand
    Den Befehl logger habe ich auch noch nicht gekannt - werde ich beim nächsten mal verwenden


    Danke und Gruß


    badekap


    PS: Du solltest eventuell mal darüber nachdenken deinen nickname zu ändern ;-)

    Hallo Urig,


    kann eventuell auch sein. Das kann ich natürlich erst sagen wenn ich alles ausgetestet habe.
    Mir geht es bei der Sache zwischenzeitlich auch um's Prinzip.
    Ich möchte bei meinen Projekten auch immer was lernen und versuche mir die Lösungen auch immer selbst zu erarbeiten.
    An manchen stellen bin ich natürlich mit meinem ( und dem von Google ;-) ) am Ende und dann kommt die alte Weisheit aus der Sesamstraße : "Wer nicht fragt bleibt dumm"
    Ich habe die Manpage vom Star-Stop-Deamon studiert und danach hätte es mit −N, −−nicelevel Ganzzahl schon funktionieren sollen.
    Als dem nicht so war habe ich das Start-Stop-Scrit modifiziert und wie man an der Ausgabe sieht macht er es ja irgendwie auch, aber bei top nach dem Booten ist der Nicelevel wieder 0.
    Das ganze ist natürlich kein Beinbruch und ich könnte es auch mit einem andren Script hinbiegen.
    Ich könnte z.B. sagen wir mal einen Start-Script 30Sekunden ruhen lasse und danach mit renice den VDR auf ein anderes Nicelevel bringen.
    Mich würde aber interessieren was der Grund für dieses Problem ist.


    In der Hoffnung die Lösung noch zu finden
    Gruß


    badekap

    Jein :-)


    hatte das Problem bei meinem alten NAS.
    Bei Überlastung gab es in den Aufnahmen kurze Aussetzer.
    Den neuen Server habe ich erst vorgestern in betrieb genommen und es ist bis jetzt noch nicht vorgekommen ( hatte ja noch keine Chance ;-) ).


    Gruß


    badekap

    Hallo Mreimer,


    danke für deine Antwort.
    Auf dem Server sollte der VDR an sich priorisiert werden da andere Tasks wie z.B. mediatomb oder so welche mir nicht so wichtig sind sonst zu viel Rechenzeit in Anspruch nehmen könnten.
    Gerade bei mehreren Aufnahmen sollte der VDR absolute Prio 1 haben.


    Gruß


    badekap