Posts by kimx

    Hallo, habe nach längerm probieren den Empfänger im MCE-Modus zum Laufen gebracht.


    Es ist keine saubere Lösung, sondern mehr ein Workaround des Problems.


    Habe folgende 3 Zeilen in die /etc/rc.local eingefügt:

    Code
    1. echo rc6 > /sys/class/rc/rc0/protocols
    2. ir-keytable -c
    3. ir-keytable -w /lib/udev/rc_keymaps/rc-imon-mce


    Hoffe jemand kann damit etwas anfangen.

    Hallo Uwe.


    Habe vor dem Erstellen meiner Problemdartsellung, einige Stunden.... (in verschiedenen Anläufen) mit der Froumsuche und den verschidensten Problemlösungen an menienm htpc verbracht, den meistens findet man dank der sehr hilfreichen Tips eine Lösung.
    Dieses Problem ist meiner Meinung nicht mit den Anderern zu vergleichen, denn beide Tuner werden richtig erkannt.


    nochmals danke.
    kimx

    Hallo,


    habe im Februar eine Tevii S480 bei dvbshop.net erworben. Da bis jetzt nur ein Satkabel vorhanden war, hatte ich die S470 problemlos im Einsatz.


    Habe nun die Anlage erweitert, ein zweites Satkabel zur Verfügung und somit die S480 in einer Yavdr 0.4-Installation eingebaut. Leider gibt es Probleme mit einem Tuner.


    Die Tuner werden beide erkannt, somit sollte es sich nicht um ein Timing-Problem handeln.
    An einem Tuner bekommt man leider nur Artefakte zu sehen. Belegt man diesen Tuner mit einer Aufnahme und verwendet den zweiten Tuner ist das Bild in Ordnung.
    Habe die Kabel an den Tunern vertauscht mit dem gleichen Ergebnis.


    Könnte mir bitte jemand weiterhelfen?


    Danke im voraus
    kimx

    Hallo!
    der Treiber ist aktuell!
    Umgebung Yavdr, 0.3 mit heute durchgeführten Updates.


    Mann kann nicht sagen das vom Sat gar nichts geht... DMAX funktioniert einwandfrei, laut sysinfo kleine Bandbreite...!?!?


    Das komisch ua. ist, dass wenn eines der beiden Antennekabel ausgesteckt wird, einige andere sender funktionieren.


    Es könnte vielleicht auch sein dass meine Satschüssel mit dem starken Wind der letzten Tage, aus der Bahn geworfen wurde. Ich zweifle aber dran, denn die Tevii 470 die ich mir ausgeliehen habe, einwandfrei funktioniert, sogar mit dn HD-Sendern wie Zdf mit 12 MB/s...


    Kann es sein dass Tevii 470 den viel besseren Empfänger an Bord hat als die 480?? Wenn man die Karten so ansieht, ist der 470-Empfänger schon größer, auch wenn das nichts bedeuten kann...


    Habe auch versucht den dvb-T auszustecken und neu zu booten, aber keinen Unterschied


    kimx

    Hallo community,
    voraus nochmal danke für die super Disto und den guten Support.


    Habe mir ebenfalls, die in diesem Thema behandelte Karte (Tevii S 480) gekauft. Habe sie mit der hier angeführten Anleitung leider nicht zum laufen gebracht.


    Mit dmesg bekomm ich folgenden output:

    Folgende Zeilen machen mich stutzig:

    Code
    1. [ 12.924538] ds3000_firmware_ondemand: Waiting for firmware upload (dvb-fe-ds3000.fw)...
    2. [ 12.924551] usb 4-1: firmware: requesting dvb-fe-ds3000.fw
    3. [ 12.930456] ds3000_firmware_ondemand: Waiting for firmware upload(2)...

    Noch einige Zusatzinfos:

    Code
    1. root@htpc:/lib/firmware# md5sum dvb-usb-s660.fw dvb-fe-ds3000.fw
    2. 2946e99fe3a4973ba905fcf59111cf40 dvb-usb-s660.fw
    3. a32d17910c4f370073f9346e71d34b80 dvb-fe-ds3000.fw
    4. root@htpc:/lib/firmware# dpkg -l |grep s2-liplianin-dkms
    5. ii s2-liplianin-dkms 0~20110302.15385 s2-liplianin driver in DKMS format.

    Hat jemand eine Idee, wie ich die Karte zum Laufen bringen kann?


    Schönes Wochenende und vielen Dank im voraus

    Hallo community,
    voraus nochmal danke für die super Disto und den guten Support.


    Habe mir ebenfalls, die in diesem Thema behandelte Karte (Tevii S 480) gekauft. Habe sie mit der hier angeführten Anleitung leider nicht zum laufen gebracht.


    Mit dmesg bekomm ich folgenden output:

    Folgende Zeilen machen mich stutzig:

    Code
    1. [ 12.924538] ds3000_firmware_ondemand: Waiting for firmware upload (dvb-fe-ds3000.fw)...
    2. [ 12.924551] usb 4-1: firmware: requesting dvb-fe-ds3000.fw
    3. [ 12.930456] ds3000_firmware_ondemand: Waiting for firmware upload(2)...

    Noch einige Zusatzinfos:

    Code
    1. root@htpc:/lib/firmware# md5sum dvb-usb-s660.fw dvb-fe-ds3000.fw
    2. 2946e99fe3a4973ba905fcf59111cf40 dvb-usb-s660.fw
    3. a32d17910c4f370073f9346e71d34b80 dvb-fe-ds3000.fw
    4. root@htpc:/lib/firmware# dpkg -l |grep s2-liplianin-dkms
    5. ii s2-liplianin-dkms 0~20110302.15385 s2-liplianin driver in DKMS format.

    Hat jemand eine Idee, wie ich die Karte zum Laufen bringen kann?


    Schönes Wochenende und vielen Dank im voraus

    Quote

    Original von Dirch
    Nein, das kann man so nicht sagen, ich habe von meinem Händler eine schwarze MSI Austauschkarte bekommen (gleiche Bezeichnung aber völlig andere Karte), die lief nur nicht unter Linux :uglyhammer .


    Hallo!


    Habe vom Problem der neuen der Sat-Karten- Version hier im Forum schon gelesen, und den Verkäufer dem ich gestern meine beschädigte Karte zurückgebracht habe, informiert. Hoffentlcih passt das auch!!! ...und bekomme wieder eine rote...


    Danke, kimx

    lspci erkennt die karte eben...


    und schnee ist keiner mehr drin....


    Auf der gleichen schüssel hängen 2 kabel, der zweite steckt in der dreambox und die funktioniert einwandfrei. Habe die Satkabel getauscht, um sicher zu gehen, das es nicht das kabel ist.


    ...und hab sogar den dvb-t stick ausgesteckt + reboot, um einen eventuellen Konflikt der empfangsteile auszuschliesen...


    ich werde einfach nicht schlauer... gibt es keinen log, oder was zum durchforschen, bin selber kein guter linuxkenner...


    danke, kimx

    Hallo zusammnen!!


    ...wo vor ein paar Tagen noch alles SUPER funktionierte!! und ich mich so gefreut habe.... :-(


    meine Installation:
    YaVdr 0.3 auf ASUS M4N78-VM mit GeForce 8200, MSI TV@nywhere Satellite II DVB-S2 PCI + AverMedia AVerTV Volar Black HD (A850)



    seit ein Paar Tagen habe ich auf den Satkanälen keinen Empfang mehr!!


    Habe Satkabel getauscht, habe wirbelscan getestet (w_scan -f s -s S19E2) und nach ca 20 minuten immer keinen Sender gefunden....


    Was kann ich noch prüfen um den Fehler zu finden??


    danke im Voraus, kimx


    ps. Super Project, mit sehr umfangreichen Funktionen!! Ihr seit einfach GUT!!

    Hallo,
    habe eine MSI TV@nywhere Satellite II DVB-S2 die ich momentan mit s2-liplianin Treibern am laufen habe.
    Habe mir das v4l-Paket vom testing repo geholt und wollte es installieren. Habe versucht 2-liplianin zu deinstallieren, aber es kommt zu folgender Situation:

    Code
    1. root@htpc:~# apt-get remove s2-liplianin-dkms Paketlisten werden gelesen... Fertig
    2. Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut Status-Informationen einlesen... Fertig
    3. Die folgenden Pakete wurden automatisch installiert und werden nicht länger benötigt:
    4. libtdb1 samba4 python-ldb libpcsclite1 python-tdb samba-ldb-tools libtevent0 vdr-plugin-externalplayer python-samba wpasupplicant samba4-common-bin libldb0 libnl1 alsa-dkms
    5. Verwenden Sie »apt-get autoremove«, um sie zu entfernen. Die folgenden Pakete werden ENTFERNT:
    6. s2-liplianin-dkms
    7. 0 aktualisiert, 0 neu installiert, 1 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert. Nach dieser Operation werden 30,9MB Plattenplatz freigegeben. Möchten Sie fortfahren [J/n]?


    Muss ich sonst noch was beachten? Diese ganzen Pakete möchte ich nicht deinstallieren.


    Grüße und Danke im voraus
    kimx

    Hallo,
    bevor ich mein Problem erläutere will ich mich herzlich bei den Entwickler und der Community rund um yavdr bedanken.


    Im Moment hab ich folgendes Problem bei meinem Htpc: ich verwende einen DVB-T Stick (DigiVox mini II V3.0 ID 1d19:1101). Hatte den Stick schon unter Karmic mit gepachten Treibern am laufen. Den Treiber habe ich aus dem Wiki von ubuntuusers.de. Wenn ich den selben Treiber unter yavdr verwende, bekomme ich folgende Fehlermeldung im Syslog:

    Code
    1. dvb_usb_rtl2832u: Unknown symbol dvb_usb_device_init


    Ich verwende zusätzlich die s2-liplianin um meine MSI TV@nywhere Satellite II DVB-S2 anzusteuern. Liegt etwa da das Problem? Vertragen sich beide Treiber nicht?


    Vielen Dank im voraus.
    kimx