Posts by snap64

    Hallo,


    erst einmal Danke für die Nachfragen.


    Hier also noch ein paar Information zu "es geht nicht"...


    1. ESXi muss sein (also VMX), da auf dem Server noch andere VM's laufen
    Kann man aus einer VM unter XEN nicht eine VMX machen?


    2. VDR starten nicht. Ist aber kein Wunder - es gibt ja auch keine DVB-x Karte auf dem Server. Basis ist ubuntu 8.04LTS auf der ich die kompletten VDR Paket installiert habe - bis hin zum komplilieren der Pakete...Dann war aber auch Schluss.


    Mein Problem ist "Zeit". Als gestresster Firmenchef (einer IT-Firma) habe ich kaum Zeit, um zu "Basteln", habe aber ziemlich genaue Vorstellungen des Endergebnisses. Deshalb auch nochmal die Frage nach einer "fertigen" VMX-Lösung - da ist Razorblade scheinbar extrem dicht an dem dran, was ich suche...


    Bei mir sind die Clients allerdings Windows 7 - ggf. kann da innerhalb des Windows Media Centers ja auch noch per VLC nutzbar gemacht werden. Das das geht, habe ich schon gelesen.


    Ich hoffe, dass ich hier jemanden finde, der Interesse hat, das Projekt anzugehen- wie schon angeboten - durchaus als "Kleinauftrag"...


    Gruß
    snap64

    ...ich wäre ja schon froh, wenn ich mal einen VDR virtuell zum laufen bringen würde. Nach mehreren Fehlerversuchen (easyVDR und ubuntu + apt-get usw.) bin ich fast am aufgeben.


    Dabei bin ich seit 2 Wochen stolzer Besitzer eines Reel Netceivers und hatte mir alles so schön (einfach) vorgestellt:


    - Netceiver unterm Dach
    - virtuellen VDR im Keller
    - Clients im Haus verteilt


    ...wer kann helfen (ggf. auch als kleines Freelancer Projekt) ?


    Ziel:
    Eine fertige VMX, die mein Netceiver "findet", deren VDR man mittels Web programmieren und per Clients als Live Stream nutzen kann...


    Vielen Dank für Eure Hilfe!

    Hallo,


    ich hoffe hier einige Experten zu finden, die eine echte Herausforderung annehmen und mich darin unterstützen, folgende Infrastruktur zum Fliegen zu bringen:
    - Reel Multimedia NetCeiver
    - Virtueller VDR (auf ESXi)
    - mehrere Windows 7 Clients mit 7MC


    Ich selbst habe ehrlich gesagt wenig Ahnung, welche der Komponenten man wie nutzen muss.
    Ziel ist es, mit Windows 7 Clients im MediaCenter Live TV, Timeshift oder Aufnahmen anschauen zu können. Per Web möchte ich die Aufnahmen programmieren und der VDR soll sie zentral ablegen.
    Meinen MediaCentern unter Windows7 habe ich bereits mit einem Shark7 Codec "beigebracht", MKV codierte HD Aufnahmen wiederzugeben. Gestochen scharf - super Qualität!


    Was ich in mehreren Foren bisher gelesen habe, hat mir leider nur zu folgendem Halbwissen verholfen:
    - Direkter Zugriff von Windows7 auf den NetCeiver ist nicht möglich - bzw. suboptimal
    - Es gibt Plugins für den (easy?)VDR mit deren Hilfe VDR die Kanäle des Netceivers als DVB-Karte erkennt und als Streaming Server eingesetzt werden kann.
    - Windows kann (zumindest per VLC) VDR als Quelle "anzapfen"


    Wobei wir bei einer Vielzahl an Probleme angekommen wären:
    - Mir ist es nicht gelungen easyVDR in einer VM unter ESXi zu installieren
    - Ebenfalls gelang mir die Installation nicht in einem realen SATA System


    Neben den "reinen" Installations- und Konfigurationsfragen sind weitere Punkte offen:
    - Wie integriert man VLC in Windows 7MC?
    - Wie erkennt der VDR unterschiedliche "Anfrage=Einschalten von Sendern" von mehreren Clients?
    usw.


    Ubuntu (Server) 8.04 ist mir geläufig. Alles was über das Editieren von conf Dateien, apt-get oder Tomcat/Apache konfigurieren hinausgeht, liegt leider außerhalb meiner Erfahrung :(


    Ich habe auch schon darüber nachgedacht, mir einfach mehrere NetClients zuzulegen - kein Schrauben, Basteln, aber 1. teuer und 2. alles dezentral und 3. kein Windows 7MC mehr...


    ...aber ich hoffe mit obiger Architektur eine zentrale und gute Lösung erdacht zu haben.


    Jetzt fehlt mir "nur" noch tatkräftige Unterstützung mittels nachvollziehbaren "HowTo...for (VDR-)dummies".


    Ich hoffe, dass es genügen Interessierte gegeben hat, die bis zu diesen letzten Zeilen vorgedrungen sind ;)


    Danke im Voraus!