Posts by Neoxxx

    Nach sehr langer Abwesenheit benötige ich doch mal wieder Hilfe. Nach vielen Jahren ohne Probleme habe ich den Umzug genutzt, um meinen VDR mit YAVDR 0.6.1. neu aufzusetzen.

    Nach dem Update habe ich jedoch ein Problem mit der DD Cine S2 V7. Ich habe nur noch 10 % Empfangsstärke und kein Bild mehr, ab und zu ganz kurz.

    Ich habe schon die Treiber von Digital Devices getestet, die Firmware geflasht, aber leider hat das nichts gebracht. Ich habe an der Hardware nichts verändert.

    Kann mir jemand von Euch helfen?


    Vielen Danke!

    Hey Dr. n00b,


    meiner Meinung nach hat die Bitstream Ausgabe nichts direkt mit YAVDR zu tun. Lediglich die implementierte Version von XBMC muss ausgetauscht werde.


    Unter YAVDR 0.4 war es noch die XBMC Version aus der AE branch von gnif.


    Wie du schon gesagt hast ist die neue Audio Engine mittlerweile in der master branch von xbmc.


    Du musst nur das unter YAVDR installierte XBMC mit dem aus der XBMC master branch tauschen.


    Bei mir laufen mittlerweile alle HD Tonformate ohne Probleme.


    Bei bedarf kann ich dir mein Vorgehen um XBMC zu tauschen hier posten.

    Also muss ich das hier machen ?


    Mit der folgenden udev-Regel schaltet das dynamite Plugin nur die gewünschten Adapter der Karte hinzu und ignoriert die beiden anderen Tuner:


    cat /etc/udev/rules.d/41-dynamite-prevent.rules
    ACTION=="add", SUBSYSTEM=="dvb", ENV{DVB_DEVICE_TYPE}=="frontend", KERNEL=="dvb[13].frontend0", ENV{dynamite_attach}="no"



    muss ich das noch für mich anpassen ? Sorry noch nie gemacht

    Ich habe nur einen Tuner angeschlossen da im moment nur ein Sat kabel im Keller ankommt.


    Kann oder "muss" ich den nicht benutzten Tuner abschalten ?


    @ fnu ne die alten haben alle Gigabyte Bretter. :-)


    also beim reinen gucken hab ich keine Problem, gucke alles auf temporal_spatial 720p 1080p 1080i Sport Filme alles gucke eigentlich nur HD.


    Aber das OSD ist verflucht langsam wenn ich zb. auf der FB nach rechts drücke um in den nächsten Senderblock zu kommen also von Sport auf Private dann dauert das schon mal 5 sec.

    Hi seahawk


    Es gibt keinen genauen Zeitpunkt wann es passiert. Sysload geht direkt nach dem start des vdr nach oben.


    Mein syslog ist bis auf


    frontend 1/0 timed out while tuning to channel 45, tp 112070 sauber. Komisch ist mir auch erst jetzt aufgefallen. Wiederholt sich 3 mal die Minute.


    Treiber hab ich bis jetzt immer nvidia-current bentzt.


    Aber die GT520 rennt in einem alten VDR mit Intel C2D 7400, und ich meine einer TechnoTrend TV karte ohne probleme.

    Ich habe die gleiche Kombination wie du, und habe mich immer gewundert warum mein VDR (das OSD) so unglaublich träge ist. Habe aber nie eine Lösung gefunden dieses zu beseitigen. Jedes mal wenn ich an einem meiner alten VDR´s (YAVDR 0,4 ) bei Freunden rumzappe denke ich mir man ist der schnell.


    Würde diese Problem auch gerne beheben.
    CPU load:
    1 min: 2.07, 5 min: 2.19, 15 min: 1.54


    Gruß der Neo

    Zu den von dir genanten Fernbedienungen kann ich nichts sagen, grundsätzlich sollten sie aber mit der Atric laufen.


    Ich kann dir die Smart Control von Oneforall empfehlen. Eine bessere Universalremote hatte ich noch nicht. Und die Kostet knappe 20 Euro.


    http://www.oneforall.com/de_DE…comfort/144/smart-control


    Kann dir bei bedarf meine Lircd.conf und Lircmap.xml uploaden so das sie innerhalb von ein paar Minuten laufen sollte.


    Was ich besonders gut finde ist das Makros gehen sowie Einzelne Tasten dauerhaft einem Gerät zugeordnet werden können.


    So steure ich zb. mit der ganzen FB meinen VDR nur die lauter und leiser Tasten Steuern den AV-Receiver



    Gruß der NEo

    Warum installiert ihr nicht einfach eine XBMC Version eurer Wahl ? Ich selber wechsel ständig des Bastelns wegen zwischen stabel. unstable, audio-branch und pvr hin und her. Das dauert keine 2 Minuten.


    Gruß Neo

    Ich komme nicht weiter hab jetzt schon einiges versucht aber nichts hilft. Unter einem "normalen" Ubuntu läuft es durch.


    Kann mir jemand bestätigen das es bei Ihm unter YAVDR 0.4 pre ohne Probleme Compiliert. Dann weiß ich wenigstens das es ein Problem auf meinem System ist.


    Gruß der NEo

    Hallo,


    ich komme beim Compilieren von XBMC unter YAVDR 0.4 nicht weiter.


    ./bootstrap endet immer mit dem gleichen Fehler.


    m4/gnulib-comp.m4:20: gl_EARLY is expanded from...
    configure.ac:28: the top level
    configure.ac:28: warning: AC_RUN_IFELSE was called before gl_USE_SYSTEM_EXTENSIONS
    configure.ac:64: warning: AC_LTDL_SHLIBEXT is m4_require'd but not m4_defun'd
    configure.ac:34: MAC_LIB_LTDL is expanded from...
    configure.ac:64: the top level
    configure.ac:64: warning: AC_LTDL_SHLIBPATH is m4_require'd but not m4_defun'd
    configure.ac:64: warning: AC_LTDL_SYSSEARCHPATH is m4_require'd but not m4_defun'd
    configure.ac:64: warning: AC_LTDL_DLLIB is m4_require'd but not m4_defun'd
    configure.ac:64: warning: AC_LTDL_SYMBOL_USCORE is m4_require'd but not m4_defun'd
    configure.ac:64: warning: AC_LTDL_DLSYM_USCORE is m4_require'd but not m4_defun'd
    configure.ac:64: warning: AC_LTDL_SYS_DLOPEN_DEPLIBS is m4_require'd but not m4_defun'd
    autoreconf: configure.ac: tracing
    configure.ac:28: warning: AC_COMPILE_IFELSE was called before gl_USE_SYSTEM_EXTENSIONS
    m4/extensions.m4:15: gl_USE_SYSTEM_EXTENSIONS is expanded from...
    m4/gnulib-comp.m4:20: gl_EARLY is expanded from...
    configure.ac:28: the top level
    configure.ac:28: warning: AC_RUN_IFELSE was called before gl_USE_SYSTEM_EXTENSIONS
    configure.ac:64: warning: AC_LTDL_SHLIBEXT is m4_require'd but not m4_defun'd
    configure.ac:34: MAC_LIB_LTDL is expanded from...
    configure.ac:64: the top level
    configure.ac:64: warning: AC_LTDL_SHLIBPATH is m4_require'd but not m4_defun'd
    configure.ac:64: warning: AC_LTDL_SYSSEARCHPATH is m4_require'd but not m4_defun'd
    configure.ac:64: warning: AC_LTDL_DLLIB is m4_require'd but not m4_defun'd
    configure.ac:64: warning: AC_LTDL_SYMBOL_USCORE is m4_require'd but not m4_defun'd
    configure.ac:64: warning: AC_LTDL_DLSYM_USCORE is m4_require'd but not m4_defun'd
    configure.ac:64: warning: AC_LTDL_SYS_DLOPEN_DEPLIBS is m4_require'd but not m4_defun'd
    autoreconf: configure.ac: not using Libtool
    autoreconf: running: /usr/bin/autoconf --force
    configure.ac:28: warning: AC_COMPILE_IFELSE was called before gl_USE_SYSTEM_EXTENSIONS
    m4/extensions.m4:15: gl_USE_SYSTEM_EXTENSIONS is expanded from...
    m4/gnulib-comp.m4:20: gl_EARLY is expanded from...
    configure.ac:28: the top level
    configure.ac:28: warning: AC_RUN_IFELSE was called before gl_USE_SYSTEM_EXTENSIONS
    configure.ac:64: warning: AC_LTDL_SHLIBEXT is m4_require'd but not m4_defun'd
    configure.ac:34: MAC_LIB_LTDL is expanded from...
    configure.ac:64: the top level
    configure.ac:64: warning: AC_LTDL_SHLIBPATH is m4_require'd but not m4_defun'd
    configure.ac:64: warning: AC_LTDL_SYSSEARCHPATH is m4_require'd but not m4_defun'd
    configure.ac:64: warning: AC_LTDL_DLLIB is m4_require'd but not m4_defun'd
    configure.ac:64: warning: AC_LTDL_SYMBOL_USCORE is m4_require'd but not m4_defun'd
    configure.ac:64: warning: AC_LTDL_DLSYM_USCORE is m4_require'd but not m4_defun'd
    configure.ac:64: warning: AC_LTDL_SYS_DLOPEN_DEPLIBS is m4_require'd but not m4_defun'd
    configure.ac:46: error: possibly undefined macro: AC_LTDL_SHLIBEXT
    If this token and others are legitimate, please use m4_pattern_allow.
    See the Autoconf documentation.
    configure.ac:47: error: possibly undefined macro: AC_LTDL_SHLIBPATH
    configure.ac:48: error: possibly undefined macro: AC_LTDL_SYSSEARCHPATH
    configure.ac:50: error: possibly undefined macro: AC_LTDL_DLLIB
    configure.ac:51: error: possibly undefined macro: AC_LTDL_SYMBOL_USCORE
    configure.ac:52: error: possibly undefined macro: AC_LTDL_DLSYM_USCORE
    configure.ac:53: error: possibly undefined macro: AC_LTDL_SYS_DLOPEN_DEPLIBS
    autoreconf: /usr/bin/autoconf failed with exit status: 1


    Gruß NEo

    Ich habe diese Problem mit dem Buffer auch seit ein paar Tagen auf einem VDR. Der VDR lief bis dahin immer ohne jegliches Problem. Software ist YAVDR 0.4pre1 alles auf aktuellem stand. Egal ob xine oder vdr-sxfe nach ca. 10 min HD geht das ruckeln los.