Posts by obi

    Hallo Markus


    Besteht vielleicht die Möglichkeit , das aktuelle Genindex 0.1.3 zu verwenden, sprich mit einzubauen. ??


    Es unterstützt z.B. die option -r = REWRITE

    Hallo LinVDR´ler


    Besteht eine Möglichkeit das Genindex zu ersetzen ??


    Mittlerweile gibt es doch schon die o.a. Version mit der ein REWRITE möglich ist.(Lt. Wiki)


    Auch in der Version Mahlzeit iso 3.1 ist noch die "Alte" (x.1.2) drin.
    (läuft auf Testrechner)


    Danke für eine Antwort

    Hallo VDR´ler


    Ich habe mit Projekt X vob-Files in vdr-files umgewandelt.
    Diese habe ich auf in das Video0 Verzeichnis kopiert.
    Nun habe ich in dem von mir angelegten "2006-07-01.15.00.50.50.rec" Verzeichnis die 001.vdr Datei in GRÜN.


    Das Verzeichnis wird blau dargestellt.


    Ich habe hier schon mal gesucht und bin auf "chmod777" gestossen.
    Damit werden wohl die Rechte "radikal" zugewiesen.


    Kann ich das anwenden , um die Dateifarbe zu ändern ??



    Danke für eine Antwort.

    Hallo VDR-Gemeinde


    Mein Problem:


    Ich habe einige selbstgebrannte Dvd´s bekommen , dessen .vob´s ich gerne in .vdr´s über Projekt X umwandeln möchte.


    Ich habe mir Projekt X für Windows besorgt und die DVD-Dateien umgewandelt.(Fenster mit Einstellungen "zu VDR"


    Die VDR-Dateien lassen sich zwar abspielen , haben aber keinen Ton.


    Wo liegt mein Fehler ??


    Muss man bei den Einstellungen -> Audio irgendwas besonderes einstellen.


    Eine Bedienungsanleitung habe ich nicht gefunden.
    Nur das .pdf von der OoZoon.Tv Seite.
    Aber dort wird auf das Thema "zu VDR" nicht besonders eingegangen.


    Hat das Problem schon mal einer gehabt und eine Lösung gefunden.


    Im DVB-Forum von DVB-Matt habe ich auch keine Ansätze gefunden.



    Danke für die eine oder andere Antwort.

    Hallo Community


    Ich möchte gerne aus 2 DVD´s (mit Burn gebrannt) "eine" DVD machen.
    Also aus den 3 vorhandenen VOB-Files wieder 3 *.VDR-FIles machen und wieder neu brennen.


    Ich habe mal die "Suche" bemüht und bin immer wieder auf Projekt X gestossen.


    Allerdings möchte ich meinen VDR (Plain-Vanilla) nicht verändern bzw. erweitern.


    Gibt es auch eine andere Lösung ??


    Eventl. über WIN ??


    Vielleicht hat ja jemand einen Tip für mich.


    Danke im vorraus für Eure Hilfe

    Hallo VDR´ler (LINVDR`ler)


    Mein VDR lief und lief... usw. , seit einem Jahr fast ohne Probleme.


    Das einzige was mich stört ist , das "ER" bei ARD und ZDF so träge geworden ist.(OSD)
    Liegt vielleicht an meiner alten VDR-Version (1.3.17 ??)
    Aber egal , da nimmt er `eh nicht viel auf.

    Nun ist mein VDR schon zum 2. mal (innerhalb von 14 Tagen) nicht zur Aufnahme aufgewacht.
    Komischerweise immer nur an einem Donnerstag .


    Ich habe "IHM" schon gedroht , das ich beim nächsten Mal den Stecker ziehe und wieder auf meinen Videorecorder ausweiche .


    Oder sollte ich "IHM" mit Windows drohen ???? :D :D


    Hat jemand schon mal ein solches Problem gehabt.??


    Danke für einen Hinweis

    ProSiebenSAT.1-Gruppe – drei Euro für Satellitenempfang in Planung


    Im letzten Jahr hatten es die Verantwortlichen von ProSiebenSAT.1 bestritten, dass es Pläne zu einer Kostenerhebung für Satellitenempfänger geben soll. Nach einer Konferenz am Dienstag scheinen sich die Pläne jedoch in Realität zu wandeln.


    So will die Kette, zu der die Sender ProSieben, Sat.1, Kabel.1, N24 und Neun Live gehören, eine Monatsgebühr von drei Euro von Satellitenempfänger verlangen. Dabei soll das gesamte Programm des Unternehmens verschlüsselt werden.


    Ein eigener Decoder müsste angeschafft werden, um die Programme auf dem Bildschirm wieder sichtbar zu machen. Das Bundeskartellamt hat sich in der Zwischenzeit eingeschaltet. 2007 soll laut den derzeitigen Plänen der Service beginnen.


    (Quelle : TV-info.de)

    Hast Du schon mal versucht , den Lüfter deines Netzteils durch einen leisen von Papst o.ä. zu ersetzen ??


    Schau mal bei Hier


    Das ist zwar für ein YY A206 , aber es geht auch bestimmt mit anderen Netzteilen.

    Hallo Olaf


    Auch von mir aufrichtiges Beileid.....


    Ich hoffe das Du und deine Familie den grossen Verlust verkraften.


    Mein überalles geliebter Vater starb auch ziemlich plötzlich vor ein paar Jahren und das war nicht leicht für mich.


    Dazu brauchte ich einige Monate , bevor "das Leben weiterging".


    Wäre schön , wenn Du uns mal öffters schreibst wie es Dir geht.

    Quote

    Original von berndm
    Ich frage mich, wie MTV durchsetzen konnte, dass VIVA unverschlüsselt ins Digitalkabel aufgenommen wurde, während das bei RTL, Sat1, Pro7 etc. nicht geklappt hat. :§$%


    Gruß
    Bernd


    Das liegt doch an den Sendern selbst.( Denk ich mal )
    Die Grundverschlüsselung war doch bestimmt der Wunsch von RTL und PRO7/SAT1.

    Kabel Deutschland speist Viva und Viva Plus ein


    Ab sofort sind die beiden MTV-Kanäle Viva und Viva Plus in digitaler Qualität im Kabelnetz von Kabel Deutschland zu empfangen. Die Einspeisung resultiert aus einem Vertrag, den Kabel Deutschland jüngst mit verschiedenen Privatsendern geschlossen hat.


    Dr. Manuel Cubero, Geschäftsführer Kabelfernsehen und Content bei Kabel Deutschland, erklärt: "Wir freuen uns sehr, dass sich MTV Networks zur digitalen Verbreitung von Viva und Viva Plus im Kabel entschlossen hat. Damit sind wir auf dem Weg zum digitalen Rundfunk in Deutschland erneut einen Schritt vorangekommen."


    Und Catherine Mühlemann, Managing Director MTV Networks & Emerging Markets, ergänzt: "Die jüngsten Entwicklungen im Kabel zeigen, dass wir mit MTV und Nick sowie unseren Pay-TV-Programmen MTV hits, MTV Dance und VH1 Classic den richtigen Trend in die digitale Welt gesetzt haben. Mit Viva und Viva Plus ist nun unser komplettes frei empfangbares Programmangebot auch bei Kabel Deutschland digital erhältlich."


    Quelle : Blickpunktfilm.de

    [Quelle: Artikel aus Blickpunktfilm.de]


    ProSiebenSat.1-Sender im digitalen Kabel


    Die Programme der ProSiebenSat.1 Media AG werden ab sofort ins digitale Kabelnetz in Nordrhein-Westfalen und Hessen eingespeist. Wie die Sendergruppe heute mitteilt, habe man jetzt eine entsprechende Vereinbarung mit den in der Unity Media GmbH zusammengeschlossenen Kabelnetzbetreibern ish, iesy und Tele Columbus geschlossen. Sat.1, ProSieben, kabel eins, N24 und 9Live werden im digitalen Kabel grundverschlüsselt ausgestrahlt und sind für die bisherigen Unity-Media-Kunden automatisch empfangbar. Alle anderen Zuschauer, die bisher kein digitales Fernsehen empfangen, müssen sich einen digitalen Receiver und eine Smartcard, der vom Kabelnetzbetreiber gegen eine einmalige Gebühr freigeschaltet wird, zulegen. Neben der erstmaligen Einspeisung in eine digitales Kabelnetz kündigt die ProSiebenSat.1 Media AG für das zweite Quartal 2006 den Start zweier digitaler Pay-TV-Programme mit den Inhalten Spielfilm und Comedy an.


    "Das Übereinkommen mit Unity Media ist unser erster Schritt in die digitale Zukunft im Kabel. Damit bringen wir die Entwicklung des digitalen Fernsehens in Deutschland wieder ein Stück voran", erklärte der Vorstandsvorsitzende der Sendergruppe Guillaume de Posch nach der Vertragsunterzeichnung.


    Bereits im Dezember vergangenen Jahres und Anfang dieses Jahres hatte die RTL Group sukzessive mit allen deutschen Kabelnetzbetreibern Vereinbarungen über die Einspeisung ihrer deutschen Sender in deren digitales Kabelnetz geschlossen.

    Sind deine Schnittmarken ok ???


    Wenn ich mal ein Problem mit dem Burn-Plugin hatte , dann waren es meistens fehlerhafte Schnittmarken.


    Dann hatte ich bei einem CUT eine Fehlermeldung und das movie.mpg wurde nicht erstellt und konnte deshalb nicht gefunden werden.

    Quote

    Original von meister888
    LIRC???


    Woran kann ich das sehen???
    Bei irw passiert auf jeden Fall nix.
    Weder an com1 noch an com2 wenn ich ne Taste auf der Fernbedienung drücke.


    Gruß vom Meister...


    Lies doch mal den hinweis zu Fernbedienungen bei www.linvdr.org
    Unter Dokomentation /FAQ zeimlich weit unten.


    Bitte achte darauf , wie im Setup geantwortet wird.
    JA: wenn Du die Fernbedienung von der DVB Karte nutzen willst
    NEIN: wenn Du einen anderen seriellen Empfänger nutzen willst.


    Das "serial-remote"-Plugin hat nichts mit der Fernbedienung zu tun..
    also wieder deaktivieren.