Posts by Ehefrauennerver

    Hallo


    Es gibt noch mehr, die das Problem haben und bisher nur mitgelesen haben.
    Es liegt an der LCD-Dimmung, was sonst! Und man, ich kann damit spielen. Licht in Stube aus...warten... FB geht nicht, Licht an, geht fast sofort wieder usw. Im abgedunkelten Wohnzimmer sozusagen keine Funktion der FB mehr.
    Hab mir dann bei Reichelt ein geschirmtes Kabel bestellt, leider nicht so geschirmt wie gehofft, mit sehr
    wenig Kupfer(Schirmung).
    Ergebnis, FB geht fast immer, außer bei "dunklen OSD mit dunklen Film". Sobald der Film im Hintergrund
    wieder hell wird funktioniert FB auch wieder, zeitnah!
    Ich will diese Woche das Kabel weiter kürzen, mal sehn obs dann weg ist.


    Ein Ehefrauennerver

    Guten Morgen


    Also ich würde es an Deiner Stelle einfach probieren. Nach "Bauchgefühl" finde ich 30m viel evtl. schon zu viel! Ob ich Paarweise immer die Masse dazunehmen würde...? Ich dachte, das ich schon mal eine Scartbuchse in einem Gerät gesehen hatte, wo alle Massen wieder gebrückt waren. In meinen Augen macht es nur Sinn, wenn jede Ader einen eigenen Schirm hat.


    Ein Ehefrauennerver

    Hallo elprizo


    Also wenn ich das richtig verstehe willst Du den Stream vorher umwandeln bevor er Deinen Server verläst?
    Für was ?
    Ist doch auf den ersten Blick nicht notwendig.


    Ein Ehefrauennerver

    Hallo mk75


    Wechsle doch wieder zum "alten Grub", bei ubuntuusers.de gibt es einen Wiki-Beitrag dazu.
    Die Anleitung hatte bei mir funktioniert (Ubuntu 10.04) und meine alten Einträge gingen damals auch
    wieder. Ansonsten bin ich zu YaVDR gewechselt und dort gibt es einen Menüpunkt im Webinterface
    der im "neuen Grub" genau das macht, was Du brauchst, hoffentlich.
    Ich hatte unter ctvdr eine nvram-wakeup.conf erstellt die unter YaVDR, Ubuntu 10.04, und mit neuen Grub
    dann wieder funktioniert.


    Ein Ehefrauennerver

    Hallo


    Ich würde mal im Bios nachschauen, ob dort etwas zum Aufwachen über Tastatur bzw. USB eingestellt ist.
    Und wenn dann Dein FB-Empfänger auch über USB geht, wäre mir das Verhalten erklärbar.
    Als Idee!

    Ein Ehefrauennerver

    Hallo


    Ich habe mich an den 2. Link von oben orientiert, wobei ich mich nach langen lesen von veschiedenen
    Artikeln an den letzten Absatz gehalten habe.


    "Der Start-Sektor soll durch 8 ohne Rest teilbar sein .... der Ende-Sektor plus 1 sollte durch 8 restlos teilbar sein. "


    Klang nach den vielen teils verwirrenden Artikeln am logischsten
    Danch habe ich meine HD mit systemrescuecd-x86-1.5.8 eingerichtet, da ich irgendwo gelesen hatte, daß das dortige Parted 4k Sektoren bei der Partitionierung unterstützt.
    Mein Problem war eigentlich nur der Endsektor und fdisk. Bin mit fdisk nicht wirklich klar gekommen, könnte auch an mir gelegen haben. Wollte mehrere Partitionen mit definierter Größe erstellen.


    Tschüß
    Ein Ehefrauennerver

    Hallo


    Ich sehe im USB-Stick fast nur Vorteile. Den Größten Nachteil sehe ich aus eigenen Erfahrungen nur in derSchreibgeschwindigkeit . Ein z.B. sudo apt-get dist-upgrade kann schon mal bis zu einer Stunde dauern. Oder ein sudo apt-get install v4l-dvb-dkms dauert auch lange.
    Wobei ich keinen großen Unterschied zwischen biligen und teuren Sticks feststellen konnte (gefühlt).
    Ich habe eine 4GB ca. 8€ Stick im Einsatz. Mit dd ist schnell (ein paar Minuten) ein Backup gemacht .
    Backup zurück ca. 20 min. Dateisytem letztens mal defekt, an Laptop, und schnell wieder ok.
    Eine Config über ssh z.B. falsch editiert, Backup zurück oder an Laptop...!
    Logfiles "entsorge" ich schnell mit folgenden Eintrag in fstab:
    tmpfs /var/cache/vdr tmpfs size=64M
    tmpfs /var/log tmpfs size=64M
    Natürlich erst wenn alles wie gewollt funktioniert.
    Achso swap lege ich auf die Festplatte und am Ende der HDD lasse ich noch etwas Platz für eine nachträgliche Installation.
    Ja und dann noch ein großes Dankeschön an die Entwickler hier. Nach mehreren Anläufen habe ich nun 2x yavdr Server und Client im Einsatz. Größtes Problem war nur Startzeit von VDR-DVB Karten und nvram-wakeup.


    Ein Ehefrauennerver


    P.S. Signatur stimmt noch nicht

    Hallo


    Eisbaer128
    /var/lib/video.00 192.168.6.0/24(rw,async,no_subtree_check,anongid=321,anonuid=315)


    tefans
    Wenns funktioniert, geil.
    Ich melde mich dann hier wieder. Ich denke, nächstes Wochenende.


    Gibt es für die Zahlen ein System uid 107, gid 102 , warum nicht 107 und 107 (wenn frei) bei meinem
    Ubuntusystem ist es ja auch 1000 / 1000 und nicht 1000/1005 ! Nicht das da noch ein Haken lauert?
    Die Reservierung bestimmter Zahlenbereiche ist mir schon klar.


    Ein Ehefrauennerver

    Hallo Eisbaer128


    Ich hab mal versucht meine Schritte von vor ca. 3 Wochen nachzuvollziehen, ging leider nicht!
    Ich glaube der MC hat das kopieren mit "kann kein chown auf Verzeichnis ausführen" oder ähnlich,
    abgebrochen. Dann aber trotzdem das Verzeichnis angelegt.
    Das Verzeichnis hatte dann den User VDR und die Gruppe war dann wieder die alte "Zahl".
    Wenn ich mich irre dann andersherum, kratz!
    Ich denke, daß ich schon fast am Ziel war. Mir waren dann die Ideen ausgegangen und ich hab dann für mich beschlossen 2 identische VDR's aufzusetzen, wo die uid und gid gleich sind!


    Ein Ehefrauennerver

    hallo Eisbaer128


    Ganz so einfach ist es nicht wie es scheint. Ich habe deluser vdr cdrom und deluser vdr video ausgeführt, dann Deine Änderungen, danach mit usermod -aG video vdr und usermod -aG cdrom vdr wieder alten
    Zustand hergestellt. Dann wurde ich wieder ausgelacht (nicht heute). Es wird nach kopieren wieder
    alte gid oder uid (weis jetzt nicht) angezeigt.


    Ein Ehefrauennerver

    Hallo


    Ich hoffe ja, daß noch mehr mitlesen und wir noch eine Lösung finden. NIS ist mir momemtan noch zu weit
    weg (Wissen bzw einarbeiten). Ich hab versucht die uid und gid's per Hand zu ändern, scheinbar ist das ein Faß ohne Boden. Irgendwas geht dann immer nicht, wie jetzt nvram-wakeup!


    Ein Ehefrauennerver

    Hallo massi


    Ich leide mit Dir. Ich bin nach tagelangen expermentieren und lesen zu dem Ergebnis gekommen, daß es
    nur klappt, wenn die uid und gid auf beiden Rechnern gleich sind. Wenn sie nicht gleich sind, soll der
    Mapping Dämon laufen mit map_daemon, so die Theorie. Da verliesen sie mich dann. Irgendwo hab ich dann gelesen, daß das mit dem Mapping nur bei älteren NFS-Versionen funktioniert. Vielleicht liest das hier jemand mit, der es besser weis und uns sagt wie!?


    Ein Ehefrauennerver