Posts by StP

    Hallo,


    ein VDR -VV sagt es ist skindesigner (0.4.4) - Skin Designer.


    Edit:


    Sehe gerade, das ist ja schon uralt (4 Wochen) ;-).


    Werde mal im MLD-Forum nachfragen, wann das aktualisiert wird.

    Hallo,


    ich habe versucht das Skin auf meinem Raspberry2 mit MLD zu installieren.


    Nach dem Download habe ich alles entpackt.

    Code
    1. tar -xf blackhole-mod.tar -C /etc/vdr/plugins/skindesigner/skins/




    Wenn ich das Skin aktiviere bekomme ich folgende Fehler im Log und der VDR nimmt wieder LCARS.

    Code
    1. May 30 12:46:33 raspi21 user.debug vdr: [cecremote] Load keymap
    2. May 30 12:46:54 raspi21 user.err vdr: [1165] ERROR: invalid theme file name (too many '-'): 'blackhole-mod-default.theme'
    3. May 30 12:46:54 raspi21 user.err vdr: [1165] skindesigner: Error in XML: failed to load external entity "/etc/vdr/plugins/skindesigner/skins/blackhole-mod/themes/darkred/theme.xml"
    4. May 30 12:46:54 raspi21 user.err vdr: [1165] skindesigner: Error in XML: No declaration for attribute shifttime of element displaychannel
    5. May 30 12:46:54 raspi21 user.err vdr: [1165] skindesigner: Error in XML: No declaration for attribute shifttype of element displaychannel
    6. May 30 12:46:54 raspi21 user.err vdr: [1165] skindesigner: Error in XML: No declaration for attribute shiftmode of element displaychannel
    7. May 30 12:46:54 raspi21 user.err vdr: [1165] skindesigner: Failed to validate /etc/vdr/plugins/skindesigner/skins/blackhole-mod/xmlfiles/displaychannel.xml
    8. May 30 12:46:54 raspi21 user.err vdr: [1165] skindesigner: error reading displaychannel template, aborting
    9. May 30 12:46:54 raspi21 user.err vdr: [1165] skindesigner: error during loading of templates - using LCARS as backup


    Hat jemand eine Ahnung wie ich das fixen kann?


    Gruß Stefan

    Hallo massi,


    ich hab es so gemacht.


    In der /etc/exports

    Code
    1. /var/lib/video.00 192.168.2.0/24(rw,sync,all_squash,no_subtree_check,anonuid=113,anongid=100)


    Du musst die anonuid und anongid auf die Werte des VDR-Benutzers auf dem Server anpassen.


    Gruß Stefan

    Hallo cduerr,


    ich hab es so gemacht.


    In der /etc/exports

    Code
    1. /var/lib/video.00 192.168.2.0/24(rw,sync,all_squash,no_subtree_check,anonuid=113,anongid=100)


    Du musst die anonuid und anongid auf die Werte des VDR-Benutzers auf dem Server anpassen.


    Gruß Stefan

    Hallo,


    ich habs unter UBUNTU so gemacht.

    Code
    1. echo "ngene" >> /etc/modules
    2. echo "options ngene one_adapter=0" > /etc/modprobe.d/dvb.conf


    Gruß Stefan

    Hallo,


    ich habs so wie hier beschrieben gemacht.

    Code
    1. cd /usr/share/fonts/
    2. wget http://andreas.vdr-developer.org/temp/vdrsymbols-ttf-20080415.tgz
    3. tar -xzvf vdrsymbols-ttf-20080415.tgz
    4. cp ttf-bitstream-vera/VeraBd.ttf vdrsymbols/VDRVeraBd.ttf
    5. cp ttf-bitstream-vera/Vera.ttf vdrsymbols/VDRVera.ttf
    6. cd vdrsymbols
    7. ./insert_vdr_symbols.pe --insert-iso VDRSymbolsSans.ttf VDRVeraBd.ttf
    8. ./insert_vdr_symbols.pe --insert-iso VDRSymbolsSans.ttf VDRVera.ttf

    Hallo,


    den POST (Power On Self Test) macht jedes Board automatisch beim starten.


    Edit:
    Wenn du im BIOS "Fullscreen LOGO Show" und "Quick Boot" auf Disabled stellst, bekommst du die POST-Meldungen beim Booten angezeigt.



    Gruß Stefan

    Hallo wannseheichwas,


    habe das gleiche Board und ein ähnliches Problem gehabt.
    Bei der Installation von ctvdr7 schaltet sich die Netzwerkkarte ab und wird nicht mehr erkannt. Die Karte wird dann auch nicht mehr nach dem "Power On Self Test" des BIOS angezeigt.
    Nachdem ich das Board stromlos gemacht habe (ATX Power Connector ab- und anstecken) ist die Karte wieder da.


    Ich habe dann:
    1. ctvdr 7 installiert
    2. Kernel 2.6.28 installiert
    2. Board stromlos gemacht


    Seitdem läuft alles. :-)


    Gruß Stefan

    Hallo,


    dann schliesse ich mich mal an.
    Hat jemand einen Tip wie ich das Netwerk ans laufen bekomme.


    Edit: Hab gerade zum Testen mal Win7 installiert, damit funktioniert die Netzwerkkarte. Liegt also nicht an der Hardware.
    Die Karte wird als "RealteK RTL8168D/8111D-Familie-PCI-E-Ethernet-NIC (NDIS 6.20)" gemeldet.



    Gruß Stefan