Posts by thomas-f

    Naja so die richtige Fehlermeldung ist "Fehler traten auf beim bearbeiten von "vdr-plugin-xineliboutput" ( --configure) Fehlercode 1 "das Paket ist nicht vollständig installiert oder deinstalliert"


    Ich bin aber gerade nicht am VDR ...... ich melde mich später nochmal, mit Wortwörtlicher Fehlermeldung.
    Bereits geschriebenes entspricht allerding schon dem was da an Output kommt.


    Thomas

    Hallo


    Hab gerade mal ein update gemacht und bekomme die meldung das vdr-plugin-xineliboutput nicht vollständig installiert werden konnte (--configure) ..... komisch ist, das aber trotzdem alles geht.
    Gelöscht (inkl. Config) und wieder installiert habe ich auch schon ..... mmhh immer das selbe.
    Könnte da eventuell ein kleiner Fehler im Paket sein? :versteck


    Thomas


    EDIT:
    Das neue No Signal finde ICH übrigends nicht schlecht. Hat was .... muß ja nicht unbedingt ein VollBILD sein.

    Auch mal Huhu :D


    Bei mir läuft die Karte mit den s2-liplianin Treibern ...... und auch HD geht/ging damit bei schon immer , nur das SCH .... CI will nicht richtig.
    Und die Mantis habe ich zufällig heute auch probiert (hatte gehofft das CI geht hier eventuell) ..... ausser das hier absolut garkein CI erkannt wurde war es wie mit den liplianin-Treibern.
    Ich benutze zwar Debian(2.6.30erBackportsKernel) und das e-tobi vdr-ng repo, aber das ist ja glaube egal.


    Thomas

    :D .... naja, sag niemals nie :D
    Ich bin auch kein Einstein, aber irgendwie ist mir dann doch der Gedanke gekommen (fernsteuerung :D ) das das Kabel eventuell verkehrt gepolst sein könnte, da eben bei VFD und Knopf der schwarze Draht an der anderen Stelle war als beim anderen.


    .... aber vielleicht schlummert ja doch ein kleiner Einstein in mir :lol2


    Gute Nacht dann ..... die .conf's schicke ich dir morgen, ich muß/will jetzt auch mal nen ruhigen schieben. (hab die ganze Zeit gebastelt)


    Thomas

    Das falsche/spiegeverkehrt gepolte Kabel geht vom VFD zum Knopf (das mit den Schrägen .. von dem ich rede)
    Wenn auf dem Bild beide Stecker so liegen, das die schrägen Ecken unten liegen, dann ist das auch falsch herum.
    Die USB-Tastatur-Knöpfe, sind bei mir OK.
    Da du ja dort auch die Anschlüsse drauf hast, kannst du das ja so wieder anstecken und aufm Board dann so wie es im Handbuch zum Board steht.


    Prinzipiell sind bei dem Case VFD und DREH-Knopf zusammen und die Tasten ne USB Tastatur.

    Au man ...... schlecht ist das Case ja wirklich nicht, aber Silverstone ist wirklich nichts gutes (mehr? )
    Ich hatte mir vor ca. nem halben Jahr mal ein Sugo gekauft, da ist ziemlich schnell der Knopf abgebrochen ...... und helfen wollte/konnte mir der German Support auch nicht wirklich.
    Ich baue gerade noch ein 2. auf ..... muß ich doch gleich nochmal die USB Kabel checken.
    Das Kabel zum Knopf war hier aber zum Glück OK .... also beim 2. LC16


    Thomas


    EDIT:
    Hardware.conf gibt es nicht mehr
    lircd.conf kannst du die ultrabay nehmen ........ aber ich poste sie dann auch ..... aber später dann.
    Muß noch ein wenig basteln.

    Hallo


    Wie ist das zu verstehen .....
    Auf jeden Fall schwer zu erklären. :D
    Schau dir die Kabel mal an. Die Kabel an den abgeschrägten Ecken sind an der anderen Seite genau an der gegenüberliegenden Ecke angeschlossen. (Spiegelverkehrt)
    Oder nimm das Kabel raus und lege beide Stecker nebeneinander, (Ecken zum Boden, Anschlusslöcher oben) dann siehst du die "Spiegelverkehrte" Polung


    Letztendlich:
    Einfach auf der einen Seite abmachen, Stecker umdrehen und wieder rein machen.


    Thomas

    Hiho


    Danke Tobi für den 1.7.11 die Updates etc. .... läuft ganz gut bei uns.


    Dann hätte ich mal noch die Anfrage, ob du das remote-Plugin noch mit einpflegen könntest.
    Wir haben nämlich ein bzw 2 Silverstone LC16M Cases, wo die Case-Tasten nicht wie meißt üblich an LCD/VFD "hängen" , sonder extra per USB angeschlossen werden und über events angesprochen werden. (wohl so wie ne USB Tastatur)
    Laut gesuchten Infos geht das über das remote-Plugin.


    Wäre ja nun schön wenn du das noch mit machen könntest. :]


    Grüße
    Thomas

    Hallo SHF


    Ich hab mittlerweile schon was gefunden ...... von 2002! :D (eine sensors.pl) Ich kann garnicht verstehen, das ich da wohl ziemlich allein mit bin, da sowas ja doch schon irgendwie recht sinnvoll ist.
    Naja, ich bin dran, mal sehen ob ich das gebacken bekomme.


    Grüße
    und Danke


    Thomas

    Hiho


    Ich such mir gerade nen Wolf, und finde nicht wirklich brauchbares ...... keine Howto oder ähnlich.
    Und zwar möchte ich lcdproc (nicht das vdr-plugin) so konfigurieren, das es auch von/via sensors die CPU, Case und möglichst auch noch Grakatemperatur anzeigt.


    Wie gesagt, finde ich dazu nirgends brauchbar infos ..... nur das die i2c-tools da irgendwie mit zusammen hängen .... mehr nicht.
    Kennt sich da jemand mit aus?


    Grüße
    Thomas

    Gibts da schon was neues, hat die jemand mit CI in Benutzung?
    Auf linuxtv.org steht die zwar noch auf experimental, aber es soll wohl Ende 2009 was passiert sein.
    siehe hier
    Wäre ja mal gut :)


    Allerdings, mit den aktuellen liplianin-Treibern, hat sich nichts geändert ..... die Karte läuft wie immer das CI wird nicht richtig erkannt.

    Ja, das ist schon ne Einschränkung, mir wärs auch lieb er, wenn es einfach so mit nem kleinen Verteiler gehen würde. Bei 2 Satreceivern geht das ja so. (haben bisher auch so gemacht)


    Wenn ich drüber nachdenke, und realisiere, das wir ja noch nen 2. VDR mit Signal versorgen müßen/wollen, dann ist wohl die Variante mit Schaltungen auch die bessere ....... und da bräuchten wir sogar 3 davon.
    Ein Kabel von der Multytenne, gesplittet zu 2 VDR's und dort jeweils nochmal für 2 Tuner.
    Wie gesagt, nur ziemlich blöd, das die Teile alle nocmal extra Strom wollen.


    Thomas