Posts by lutte

    Danke das war der entscheidende Hinweis

    Code
    1. easyvdr@easyVDR:~$ irw
    2. 18e 0 KEY_RED /dev/input/ir-auto_dtc1
    3. 18f 0 KEY_GREEN /dev/input/ir-auto_dtc1
    4. 190 0 KEY_YELLOW /dev/input/ir-auto_dtc1
    5. 191 0 KEY_BLUE /dev/input/ir-auto_dtc1


    Das genommen und in die remote.conf eingetragen

    Code
    1. LIRC.Red KEY_RED
    2. LIRC.Green KEY_GREEN
    3. LIRC.Yellow KEY_YELLOW
    4. LIRC.Blue KEY_BLUE


    hat geholfen.


    Danke

    Hier noch der syslog


    Code
    1. Jan 15 21:50:43 easyVDR kernel: [ 2.132562] md: raid10 personality registered for level 10
    2. Jan 15 21:50:43 easyVDR kernel: [ 2.144091] input: Mouse as /devices/pci0000:00/0000:00:1a.0/usb1/1-1/1-1.1/1-1.1:1.0/input/input3
    3. Jan 15 21:50:43 easyVDR kernel: [ 2.144234] hid-mstech 0003:1D57:AC01.0001: input,hidraw0: USB HID v1.10 Keyboard [Mouse] on usb-0000:00:1a.0-1.1/input0
    4. Jan 15 21:50:43 easyVDR kernel: [ 2.150105] input: Mouse as /devices/pci0000:00/0000:00:1a.0/usb1/1-1/1-1.1/1-1.1:1.1/input/input4
    5. Jan 15 21:50:43 easyVDR kernel: [ 2.150257] hid-mstech 0003:1D57:AC01.0002: input,hiddev0,hidraw1: USB HID v1.10 Mouse [Mouse] on usb-0000:00:1a.0-1.1/input1
    6. Jan 15 21:50:43 easyVDR kernel: [ 2.150272] usbcore: registered new interface driver usbhid
    7. Jan 15 21:50:43 easyVDR kernel: [ 2.150273] usbhid: USB HID core driver


    und lsmod


    Code
    1. hid_mstech 12531 0
    2. hid 77367 2 usbhid,hid_mstech

    Das mit dem WOL funktioniert siehe hier.


    Die Fernbedienung geht leider immer noch nicht.
    Eigentlich sehen die Ausgaben doch recht vielversprechend aus?!, nur funktionieren die bunten (Rot,Grün,Gelb,Blau) Tasten nicht.



    Also erst mal vielen Dank,


    die Sachen sind gestern gekommen. Das System läuft so weit.
    Kämpfe nun "nur" noch mit der Fernbedienung. Entweder mache ich was falsch oder die Anleitung von Albert funktioniert bei mir nicht.
    Alles geht gut bis zum process-template, diesen Befehl gibt es bei mir (easyVdr) wohl nicht.


    Meine zweite Baustelle ist dann noch das WOL. Hier habe ich noch keine Ahnung wo ich ansetzen könnte.

    Danke.


    Den Prozessor habe ich eigentlich nur wegen der Ivy-Bridge genommen, damit ich USB 3 habe. Ich denke die Leistung ist mehr als ausreichend für meine Zwecke. Werde mir die 7 EUR sparen. Danke!
    Das Gehäuse hat einfach einen guten Preis, kann ein ATX Board und hohe Karten aufnehmen. Das mit der Wärme und dem Netzteil ist mir bekannt, aber es sieht ja so aus, als wenn man die Wärme weg bekommt und dann sollte es hoffentlich seinen Dienst tun.
    Netzteil werde ich dann das Cougar nehmen.
    Bei der SSD habe ich mir nicht viel bei gedacht, halt nur die Schreib, Lesegeschwindigkeit und den Preis verglichen. Ich verspreche mir von der SSD schnellere Boot und Filmschnittzeiten.
    Norbert : Danke für die Info zur Fernbedienung. Hast mir eine große Angst genommen.


    Lutte

    Hallo,


    mein alter VDR ist nun leider schon in die Jahre gekommen und soll nun durch einen schnelleren ersetzt werden.
    Ich habe mich hier versucht schlau zu machen, war auch ein guter Einstieg.
    Meine Anforderungen:
    1.) Meine Röhre wird in den nächsten Jahren wohl nicht abgelöst werden, daher muss dieser weiter unterstützt werden.
    2.) Ich will hier auch meine Fotos speichern, die dann auf eine USB-Festplatte kopiert werden sollen.


    Hier mein geplantes System
    neue Teile:
    Gehäuse: MS-Tech MC-380
    Netzteil: be quite system Power S6 80Plus 350W
    Motherboard:
    ASROCK B75 Pro3, B75
    Prozessor: Intel Core i3-3220T
    Festplatte: Mushkin Enhanced Chronos 60GB
    alte Teile:
    2 TB Festplatte
    FF Karte
    Budget Sat Karte


    Das soll dann mit einem EASY-VDR laufen.
    Kann mir jemand sagen, ob mich hier Schwierigkeiten erwarten?
    Besonders unsicher bin ich bei der Fernbedienung. Bei meiner Activy funktionierte das ja alles Out of the Box.


    Bin für jede Meinung dankbar.

    Morgen,
    spiele gerade mit dem Gedanken einen neuen VDR aufzusetzen. Das Gehäuse würde mir schon gefallen besonders wegen der Fernbedienung. Dank Euch scheint man diese ja auch verwenden zu können.
    Könnt ihr mir vielleicht einen Tip geben welches Board ich nehmen sollte?


    Hier kann man ja so einiges finden. Allerdings werden hier nur µATX Boards angeführt. Das Gehäuse kann aber auch ein ATX aufnehmen oder?
    Worauf muss ich beim Board achten, damit die Fernbedienung auch angeschlossen werden kann und auch schön ins Gehäuse passt.
    Danke.

    Hallo nur zur Info unter Freevo geht da leider gar nichts. Film auswählen starten und nichts geschah. Ich werde das jetzt aber nicht mehr weiter verfolgen, denn das wird wohl eine ganz neue Baustelle.
    Nochmal Danke an Euch.

    Mit freevo habe ich es noch nicht versucht, werds mal versuchen, danke.
    Mit mplayer kann ich nur den Hauptfilm sehen, ohne Menus (aber diese möchte ich nicht missen, weil sie mich viele Nerven gekostet haben)

    Danke helau!
    Dann bleibt nur noch die Lösung mit der FF-Karte und die Frage ob ich die Scart-Anschlüsse der Acitvy nutzen kann, oder ich die Kabel wie Morone hinten raushängen lasse. Stören würde das eigentlich nicht sonderlich hab sowieso schon einen recht tollen Kabelsalat.
    Was muss ich am VDR einstellen damit die Ausgabe über die FF geht?, oder recht es einfach nur das em84 Plugin zu deaktivieren?

    Hi globber,
    das Abspielen einer DVD geht super, aber ich bin einfach zu faul immer die DVD-s zu suchen und einzulegen.


    Danke Morone,
    ja so was hatte ich mir schon gedacht (blöd das ich das AV nicht gleich mit bestellt habe). Gibt es keine Möglichkeit die Scarts der Activy zu nutzem?

    Morgen,
    Gen2VDR AE und ein update habe vor ca. 2 Monaten gemacht.
    Das DVD-plugin funktioniert nicht und somit auch kein dvd switch. Mit Mplayer kann ich die iso anschauen, habe aber kein Menu (Und gerade für diese habe ich viel Zeit gebraucht.)
    Es gibt hier mehrere Threads die sich damit beschäftigen aber eiene echte Lösung hat wohl keiner gefunden (Und wenn, dann habe ich sie nicht verstanden :-( )

    Ich möchte dvd.isos abspielen, dies ist aber über den em84... nicht möglich (dvd switch geht ja nicht).
    Daher bin ich gerade dabei mir eine FF-Karte zu besorgen (sind z.Z. billiger als meine Budget-Karten).
    Nun habe ich noch keine Anleitung gefunden wie ich diese in Betrieb nehmen kann und wie ich die Ausgabe auf den scart-Anschluß der Activy zaubere.
    Wahrscheinlich ist das mal wieder föllig trivial, aber ich suche nun schon seit Tagen.
    Wäre für einen Link zum weiterlesen dankbar.

    Danke für den Tipp (und den Hinweis, dass das System instabil werden kann).
    Da es sich um eine Operation am offenen Herzen handelt, und mir meine Familie einen nicht funktionierenden VDR niemals verzeihen würde, werde ich hier höchste Vorsicht walten lassen.

    Entschuldigung wenn ich mal wieder eine blöde Frage stelle aber ich komme jetzt nicht mehr weiter. Laut uralten threads sollte das eigentlich funktionieren.
    Wäre nett wenn mich jemand in die richtige Richtung stossen würde. Danke.


    Hallo und Danke,


    ich wollte erst mal erfahren, ob dieses Problem schon jemanden bekannt vorkommt.
    Ich habe jetzt erst mal den Update5 installiert und seit dem (zwei Tagen) habe ich dieses Verhalten nicht mehr feststellen können.
    Ich werde dass nun weiter beobachten. Falls sich noch was ergibt gebe ich Bescheid.
    Und beim nächsten Mal gelobe ich Besserung und werde die Logs gleich mit beifügen.